Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen29
3,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Oktober 2009
Also ich finde das Buch gar nicht so schlecht, besonders für jemanden, der keine Ahnung von der Materie hat. Und für solche Leute ist es ja auch schließlich geschrieben...ein typisches Dummie-Buch halt. Es kommen recht wenig Formeln, dafür viele Beispiele und viel Fließtext vor. Dass viele Dinge wiederholt werden, insbesondere die Angaben, auf die man bei kritischer Betrachtung von Statistiken immer achten sollte, wie Standardabweichung, Fehlergrenzen usw. gehört zum Konzept der Reihe. Wenn es einen zu langweilen beginnt, heißt das lediglich, dass der Lerneffekt sich eingestellt hat. Anzumerken ist allerdings, dass es die Autorin mit der Mathematik nicht immer so genau nimmt (nach ihrem eigenem Bekunden gehört Statistik schließlich auch nicht zur Mathematik), oft stehen gerundete Ergebnisse nach einem Gleichheitszeichen oder Rundungsergebnisse werden fehlerhaft nochmals gerundet, Herleitungen der Formeln fehlen weitgehend. Das kann man zwar bemängeln, eingedenk der Tatsache, dass es sich jedoch um eine Einführung in die Grundlagen für Unbeleckte handelt, ist das verzeihlich, wenn nicht mitunter sogar hilfreich, um den roten Faden zu behalten.
Fazit: Mehr als allgemeines Blablabla und weniger als ein Fachbuch. Für Laien empfehlenswert, die sich informieren möchten. Wer sich dann noch in die Materie vertiefen möchte, sollte sich das zugehörige Übungsbuch vorknöpfen, welches denselben Stoffrahmen abdeckt und so aufbereitet, dass man ihn dank der ausführlichen Lösungen selber bearbeiten kann.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2010
"Statistik für Dummies" ist so geschrieben, dass der Leser an jeder Stelle einsteigen kann. Dies hat sich im Test auch bestätigt, allerdings empfiehlt es sich als Statistik-Neuling die einführenden Kapitel zunächst komplett durchzuarbeiten um am Ende nicht das große Fragezeichen vor den Augen zu haben, weil wichtige Begriffe übersprungen wurden.

Als sehr nützlich erweisen sich dazu auch die Symbole, die am Rand der Texte und Rechenbeispiele gegeben sind. Diese machen den Leser beispielsweise darauf aufmerksam, dass der ein oder andere Abschnitt oder die ein oder andere Formel von besonderer Bedeutung ist. Diese Randsymbole erleichtern zudem das spätere Auffinden von bestimmten Textstellen.

Als Erheiterung finden sich im Buch kleine Cartoons zum Thema Statistik, die dem Leser nicht selten ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Der doch recht dröge "Unterrichtsstoff" wird mit interessanten Beispielen, zumeist aus der Wissenschaft, aufgelockert. Nicht selten wird auf fehlerhafte Statistiken, die den Betrachtern nur etwas vorgaukeln, eingegangen. Getreu dem Motto: "Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast."

Schon beim Aufschlagen des Buches kann festgestellt werden, dass das Werk keinesfalls nur aus Formeln mit knappen Erklärungssätzen besteht. Vielmehr wird dem Leser sehr wortreich erklärt für welche Werte die Buchstaben in den Formeln stehen: Was in anderen Statistikwerken beispielsweise mit "Z = Z-Wert für das Konfidenzniveau" beschrieben ist, dem widmet Deborah Rumsey gleich eine ganze Seite. Dadurch liest sich das Buch eher wie eine Art Roman, nicht wie eine Anleitung zur Statistik. Für alle, denen die Mathematik mit nackten Zahlen nicht so sehr liegt ist dies sicherlich sehr hilfreich, Pragmatikern wird das Buch aus diesem Grund aber eher keine Freude bereiten.

Fazit:
"Statistik für Dummies" ist gut dazu geeignet, vorhandenes Wissen wieder aufzufrischen oder längst vergessene Formeln und Vorgehensweisen zu rekapitulieren. Auch als Nachschlagewerk eignet sich "Statistik für Dummies" durch das gute Register und die Hervorhebungen und Symbole hervorragend und bereichert somit jedes gut sortierte Bücherregal.

Durch die ausführliche Einführung in die Thematik und die vielen Beispiele ist das Buch durchaus auch für Statistik-Neulinge geeignet. Diesen sei aber zur Unterstützung das zugehörige Übungsbuch (ebenfalls erschienen im Wiley-VCH Verlag) ans Herz gelegt.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2007
Dies ist nun schon mein zweites Buch aus der "... für Dummies" Reihe. Anfang Januar hatte ich schon "Controlling für Dummies" gekauft, gelesen und für sehr gut befunden, aber dieses, ist qualitativ nicht damit zu vergleichen. Ich habe das uch nun seit drei Wochen und bis auf knapp 50 verbleibene Seiten durchgearbeitet. An dem Thema Statistik, kann es nicht liegen, eher an der Autorin, die das Buch schrieb. Die Kapitel und Unterkapitel wiederholen sich durch das ganze Buch hindurch. Es wird immer wieder auf die Grundlegende Problematik "traue nichts und niemanden" eingegangen. Berechnungsbeispiele greift die Autorin, wenn welche vorhanden sind, aus dem Bereich wissenschaftliche Umfragen herraus. Also jemand, der sich in beruflicher Hinsicht, so wie ich, mit diesem Buch behelfen möchte, sollte sich eine Alternative besorgen. Zwei Punkte habe ich aus dem Grund gegeben, das für den Preis, ja schließlich auch ein "paar" Formelanwendungen mit "ausreichenden" Erklärungen geboten werden. Doch in der Gesamtheit gesehen, hat mich dieses Produkt nicht überzeugt.
22 Kommentare|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2010
Mir hat das Buch unglaublich viel geholfen! Wer überhaupt keinen blassen Schimmer von Mathematik hat und mit Formeln nichts anfangen kann, muss sich dieses Buch kaufen.
Es hat mich im Studium gerettet.
Die Erklärungen sind sehr anschaulich und verständlich erklärt, sodass man gar keine Vorkenntnisse braucht und trotzdem hinterher Ahnung hat.
Die Formeln sind jeweils noch mal Schritt für Schritt in Worten erklärt, also völlig idiotensicher.
Es enthält alle wichtigen Themen und behandelt diese auch sehr ausführlich, mit sehr verständlichen Einleitungen, die einem ein Gefühl für das jeweilige Thema vermitteln.
Also: wer absolut keine Ahnung hat und mit Fachbüchern nichts anfangen kann, für den ist das Buch ein MUSS!
22 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
Ich schätze dieses Buch sehr. Kein Dozent/Professor hat es bisher besser verstanden, sich in jmd. hinein zu versetzten, der eben nicht jeden Tag mit Statistik zu tun hat. Mit vielen alltäglichen Beispielen und Veranschaulichungen kann man sich langsam herantasten und verliert nach und nach die Angst und Skepsis vor dem Fach. An manchen Stellen kann man sich schon fast dabei erwischen, Spaß an der Materie zu haben...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2010
Statistik für Dummies ist ein Buch um einen allgemeinen Überblick über die allgemeine Statistik zu gewinnen. Die Themen sind sehr gut erklärt und verständlich, sodass man keine Probleme hat in die Thematik einzusteigen. Jedoch habe ich im Studium (Wirtschaftswissenschaften) gemerkt, dass es doch sehr "flach" ist.
Viele Dinge werden nicht behandelt, bzw. nur oberflächlich angekratzt.

Jedoch kann man sagen, dass das Buch recht hilfreich ist, wenn man keine Ahnung von Mathe oder Statistik hat.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2006
Ich habe mir mit diesem Buch erstmalig ein Buch aus dieser reihe angeschafft, da Statistik nun wirklich nicht zu meinen herausragenden Fähigkeiten gehört. Ich hatte gehofft, dass damit auch mir endlich mal ein Licht in dieser Disziplin aufgehen würde.

Dies ist mir zwischenzeitlich auch ganz gut gelungen, allerdings nicht mit diesem Buch.

Beinahe in jeder Kapiteleinleitung finden sich Worte wie "wie Sie ja sicherlich bereits wussten...", weswegen sich mir unaufhörlich die Frage stellte, ob es sich dabei wirklich um eine Einführung für Dummies, also nicht-Wissende handeln soll oder doch eher für eine Wiederholung bei bereits vorhandenen Kenntnissen...
11 Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2015
Ich glaube so ziemlich alles, was ich nachschlagen wollte, steht nicht drin...Das Buch beinhaltet echt nur die Grundlagen und nichts vertiefendes. Für mich war es etwas zu schwach, allerdings bringt es vielleicht jemandem etwas, der ganz frishc mit Statistik arbeitet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Die Dummies Reihe gefällt mir im Allgemeinen ganz gut, jedoch sagt mir "Statistik für Dummies" kein bisschen zu. Mathematische Bezeichnungen sind hier leider kaum vorhanden. Für die Grundlagen der Statistik an der Universität ist dieses Buch leider nicht ausreichend, da viele Basis Sachen fehlen. Die Erklärungen sind zwar besser (für jemanden der keine Ahnung von der Materie hat) als reine Formeln, jedoch sind die auch nicht immer klar.

Fazit: Für "Dummies" in Ordnung, aber nicht als einzelne Lektüre zum Thema Statistik ausreichend.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2015
alle grundlagen werden gut und verständlich erklärt. anders als andere dummie-bücher, weicht dieses exemlplar kaum vom vermittelten lehrinhalt ab. ich kann dieses buch sehr empfehlen um das kauderwelsch von mathe-dozenten oder lehrern zu verstehen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €
22,95 €