Kundenrezensionen

12
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
"Ich weiß, dass ich nichts weiß" soll angeblich einst Sokrates gesagt haben, der damit wohl aus einem Werk Platons zitierte. Das bringt das Problem, das sich beim Allgemeinwissen auftut, gut auf den Punkt: Es gibt einfach einen so unglaublichen und unerschöpflichen Wissensschatz auf der Welt, dass man ihn natürlich in einem einzigen Buch niemals befriedigend abdecken kann. Zum Glück heißt es ja "Allgemein"-Wissen, Detailreichtum ist hier nicht wirklich gefragt. Extrem raffen, zusammenfassen und grundlegend erklären heißt also die Devise, und das schafft "Allgemeinwissen für Dummies" ziemlich gut. Stets werden aus einem Wissensgebiet wichtige historische Stationen, Schlagworte und Zusammenhänge erläutert. So kommen etwa im Kapitel zur deutschen Geschichte neben der bekannten Schlacht im Teutoburger Wald die Habsburger ebenso zur Sprache wie der Dreißigjährige Krieg, Bismarck, der Erste Weltkrieg, die Weimarer Republik, der Nationalsozialismus und der Zweite Weltkrieg und die heutige Bundesrepublik, wobei die Themen jeweils in weitere Unterkapitel aufgeteilt sind. Im Kapitel "Literatur" wiederum wird ein Blick auf wichtige Gattungen und Genres und deren bekannteste Vertreter geworfen - von der Antike über das Mittelalter und die Klassik bis hin zur Moderne. Aktuelles Brennpunkt-Thema auf zahlreichen Partys und an Stammtischen dürfte der Bereich "Wirtschaft" sein - hier widmet sich das Buch Begriffen wie Volks- und Betriebswirtsschaftlehre, die soziale Marktwirtschaft in Deutschland, DAX & Co und die Mechanismen der Weltwirtschaft.
Diese drei Themenbereiche seien nur exemplarisch herausgegriffen, insgesamt sind die einzelnen Kapitel noch umfangreicher und viel weiter unterteilt. Der Wissens-Schwerpunkt liegt dabei größtenteils auf Deutschland - deutsche Literatur, deutsche Geschichte, das deutsche Rechtssystem, die deutsche Wirtschaft oder die Lebenssituation der Deutschen stehen im Mittelpunkt. Daneben gibt es auch eine Menge allgemeingültige Ausführungen, etwa wenn von Optik und Mechanik, von menschlichen Organen, von Ökosystemen oder von supranationalen Organisationen die Rede ist.

Natürlich können die einzelnen Kapitel nicht in die Tiefe gehen - so wird zum Beispiel das hochkomplexe Thema DNA auf einer einzigen Seite abgehakt -, aber das muss und soll das Buch ja auch nicht. Wichtig ist, dass man nach der Lektüre nicht mehr ins Schwimmen kommt, wenn irgendwo die Rede ist von der Vertrauensfrage im Bundestag oder vom Taoismus. Eine beruhigende, wenn auch der Natur der Sache entsprechend oberflächliche Grundlage in punkto Allgemeinwissen hat man mit diesem Buch dann schon geschaffen und kann sie, bei entsprechendem Interesse, weiter vertiefen. Vieles, was hier nur sehr kurz angerissen wird, erweckt die Neugier und lädt dazu ein, sich eingehender mit einem Thema zu beschäftigen. Der eher lockere Schreibstil macht es leicht, sich die erklärten Dinge zu merken.

Die Lektüre dieses Buches ersetzt kein Literatur-, kein Astrophysik- und kein BWL-Studium - soll sie ja auch gar nicht! Stattdessen wird der Anspruch, sich einen groben Überblick über die wichtigsten Wissensgebiete unserer Welt zu verschaffen und überall zumindest ein bisschen mitreden zu können, auf jeden Fall erfüllt. In gewohnt locker-humorvollem Ton und illustriert mit kleinen Icons gibt "Allgemeinwissen für Dummies" all jenen ein preiswertes Nachschlagewerk an die Hand, die neugierig geblieben sind, die sich für alle Lebensbereiche interessieren, die ein gutes Allgemeinwissen aus beruflichen Gründen benötigen oder die einfach mal so richtig mit ihrem Wissen angeben wollen - sei es vor Freunden, vor den Schwiegereltern oder dem Chef.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Juli 2010
Endlich mal ein Buch, das seinem Anspruch gerecht wird: Meines Wissens zum ersten Mal haben sich zwei Fachleute zusammen getan, ein Geisteswissenschaftler und ein Naturwissenschaftler, die zusammen den Überblick über ihre jeweiligen Fachgebiete vermitteln, der zur Grundausstattung von heute gehört.

Und sie haben es geschafft, obwohl sie Professoren sind, uns ihr Wissen auf spannende bis amüsante Weiese zu vermitteln.

Da werden Themen aus Astronomie, Medizin, Biochemie, Politik, Wirtschaft, Recht (Wohnungssuche, Kündigung des Arbeitsplatzes, Polizei) ebenso wie aus der Literatur oder der Geschichte behandelt. In den vorzüglich gestalteten Kapiteln findet sich eine Fülle von Fakten und Daten, die aber überhaupt nicht erdrückend wirken.

Alles in allem eine echte Bereicherung auf dem Buchmarkt, die man sich leisten kann und gönnen sollte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Dezember 2010
Dieses gelbe Buch kann als Erweiterung, oder aber auch Vollendung dessen angesehen werden, was Dietrich Schwanitz vor etwa zehn Jahren mit seinem Buch ,,Bildung" begonnen hatte. Alles, was für einen Bildungsüberblick erforderlich ist, lässt sich hier finden.

Im Unterschied zu Schwanitz verzichten die beiden Autoren auf ironische Extravaganzen. Das ganze Buch ist gespickt mit treffenden Zitaten und spannenden Fakten. Eine Besonderheit besteht darin, dass tatsächlich ein Gleichgewicht zwischen Natur- und Geisteswissenschaften besteht. Die Kapitel über die Entstehung des Universums oder den menschlichen Körper zählen zum Spannendsten, was ich in letzter Zeit zu lesen bekommen habe.

Ein Wermutstropfen bildet das Fehlen von Abbildungen im Teil ,,bildende Kunst", dies ist aber wohl eher dem Format denn den Autoren geschuldet. Auch ist der Teil über Familie, in dem stets moderne Formen des Zusammenlebens betont werden, nach meinem Dafürhalten ein wenig zu einseitig und ausführlich behandelt.

Letztlich bietet das Buch der beiden deutschen Professoren eine wunderbare Reise durch unsere Wissenswelt, die so manches Stauten, so manchen ,,Klick" im Kopf bewirken wird.

Eindeutig eine Lesebereicherung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Februar 2011
Ich hab' mir das Buch gekauft, um mein Allgemeinwissen und meine Allgemeinbildung etwas aufzufrischen, bzw. meinen Horizont zu erweitern. Das Buch umfasst sehr viele Themengebiete, von den Grundlagen des Menschlichen Organismus über Politik und bekannte und bedeutende Persönlichkeiten. Die Einträge zu den Themen sind immer relativ kurz gehalten, die wichtigsten Informationen stecken drinnen, auf unnütze Infos wird verzichtet. Wer hier also ein umfangreiches Lexikon über allgemeine Themen erwartet, der wird hier also nicht fündig.

Alles in allem ist es ein sehr gutes Buch, leider gibt es aber einen Punkt, wo ich einen Stern abziehen muss. Insgesamt ist das Buch ziemlich auf die deutsche Gesellschaft ausgerichtet, also bei Punkten wie Politik und Gesellschaft oder Geschichte. Es wird sehr viel z.B. über deutsche Geschichte erzählt, aber kaum oder gar nicht über wichtige Ereignisse auf anderen Kontinenten oder Ländern erzählt.

Fazit: Für den Preis eine gute Investition. Wer sein Allgemeinwissen auffrischen will, ist hier wohl bedient. Jedoch werden nicht alle Bereiche abgedeckt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Oktober 2010
Doping für's Allgemeinwissen -dieses Buch hält was es verspricht. Sämtliche Themengebiete füllen Wissenslücken und das Buch an sich ist unterhaltsam geschrieben. Optimal auch zum Verschenken!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. April 2011
nichts besonderes aber lesenswert, man bekommt einen kurzen Überblick jedoch ohne tiefer in die Materie hineinzugehen. Es kommt auf die eigenen Erwartungen an, was für ein Buch möchte mann und was möchte man darin investieren. Daher nur die 4 Sterne. Ich habe es wie einen Roman gelesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Oktober 2010
Ins Bücherbord ein Buch mit dem Titel "Allgemeinbildung für Dummies" zu stellen, wie paßt das zusammen? Meiner Meinung nach, wären die Herausgeber besser beraten die Dummie-Formulierung fallen zu lassen, weil die Bücher dieser Reihe deutlich mehr hergeben. Sie sind von kompetenten Fachleuten geschrieben und vermitteln durch die optimale Strukturierung umfangreiches Wissen in kurzer Zeit.
Wie immer, wenn man bei Amazon bestellt, kann man sich bequem zurück lehnen, weil die Lieferung in kürzester Zeit eintrifft.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. November 2010
Habe das Buch jetzt von vorn bis hinten durchgelesen und muss sagen, ich fühle mich nicht gebildeter als zuvor. Anscheinend haben die Autoren den Titel nicht verstanden. Anstatt mit klaren, einfachen und kurzen Worten Wissen zu vermitteln, wird oft zu langatmig und mit zu vielen Fremdwörtern herum philosophiert. Darum blieb auch wenig hängen. Ist eher was für Akademiker als für einen normalen Durchschnitts-dummie wie mir. Viele interessante Themen werden wenig oder gar nicht angesprochen. Andere wiederum werden zu ausführlich erörtert die man eigentlich nicht wissen muss und einfach nur langweilig sind. Außerdem ist das Buch sehr Deutschland lastig. Was mich als Österreicher nur bedingt interessiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2010
Amüsante Schreibweise, leicht zu lesen und zu merken. Hilft definitiv um das Allgemeinwissen etwas aufzupolieren.

Durchaus empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. März 2011
Ich habe mir dieses Buch in der Hoffnung gekauft, ein Werk in der Hand zu haben, das übersichtlich gestaltet ist und mit dem ich mir schnell einen Überblick über das Allgemeinwissen aneignen kann. Das ist so nicht der Fall. Ich muss zugeben, es ist gut geschrieben, flüssig. Aber: Ich komme nur sehr schlecht zu einem Wissen, das ich wirklich Wissen nennen kann. Es gibt hier bei Amazon Bücher vom Duden-Verlag, die viel eher meinen Wünschen entsprechen: kompaktes Wissen, was zählt zur Allgemeinbildung, was sollte ich wissen. Generell bin ich von den Dummies-Büchern jedoch weiterhin überzeugt und ein totaler Griff ins Klo werden diese Bücher hoffentlich nie sein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Allgemeinbildung für Dummies
Allgemeinbildung für Dummies von Winfried Göpfert (Taschenbuch - 21. März 2012)
EUR 19,95

Techniken der Schlagfertigkeit für Dummies Das Pocketbuch
Techniken der Schlagfertigkeit für Dummies Das Pocketbuch von Gero Teufert (Taschenbuch - 14. Oktober 2011)
EUR 5,95

Allgemeinwissen für immer merken: Die ultimative Methode des Gedächtniscoachs
Allgemeinwissen für immer merken: Die ultimative Methode des Gedächtniscoachs von Peter Kürsteiner (Taschenbuch - 10. Dezember 2012)
EUR 8,99