Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Very interesting and useful book
Very intersting and useful book (from taschenbuch). I recommend it for chemistry teachers of highschool and university in order to perform some amazing experiments as a teaching tool or element of motivation for the study of this science.
Veröffentlicht am 31. Dezember 2008 von J. CALDERON

versus
37 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur schlecht
Ich wollte eigentlich nie eine schlechte Bewertung für Bücher abgeben, aber bei diesem Buch muss ich eine Ausnahme machen.

Ich hatte gehofft, in diesem Buch ein paar interessante Versuche für den Chemieunterricht zu erhalten, Versuche, mit denen die Schüler auch etwas anfangen können. Was ich aber in dem Buch erhielt, war eine sinnlose...
Veröffentlicht am 22. November 2007 von Bücherwurm


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

37 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur schlecht, 22. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Experimente mit Supermarktprodukten: Eine chemische Warenkunde (Taschenbuch)
Ich wollte eigentlich nie eine schlechte Bewertung für Bücher abgeben, aber bei diesem Buch muss ich eine Ausnahme machen.

Ich hatte gehofft, in diesem Buch ein paar interessante Versuche für den Chemieunterricht zu erhalten, Versuche, mit denen die Schüler auch etwas anfangen können. Was ich aber in dem Buch erhielt, war eine sinnlose Aneinanderreihung irgendwelcher Versuche. Ein roter Faden ist im ganzen Buch nicht zu erkennen. Keine Angaben über den Sinn des Versuchs und was man daraus lernen kann. Am schlimmsten ist aber, dass es zu den Versuchen so gut wie keine Erklärungen gibt. 5 bis 6 Zeilen Erläuterungen sind einfach zu wenig. Keinerlei chemische Reaktionsgleichungen, keinerlei Bildmaterial.

Und die größte Frechheit, finde ich, ist die immer wiederkehrende Bemerkung des Autors, dass man die Chemielehrbücher auf dem Markt zu Rate ziehen soll, wenn man nähere Informationen zu den Versuchen haben möchte.

Dieses Buch ist nicht das Papier wert, auf dem es gedruckt ist. Der Kauf lohnt sich absolut nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es ist Gutes enthalten, aber wenig anschaulich und zu teuer., 13. Dezember 2010
Von 
Ehrlich gesagt, war ich etwas enttäuscht als ich das Buch bekam und schnell mal durchblätterte.
Als ich den Titel las stellte ich mir eine Sammlung von interessanten und auch gut vorführbaren Experimenten vor, die man als werdender Chemiker auch mal interessierten Bekannten vorstellen kann. Aber die Experimente sind eher unspektakulär. Ich denke die folgende, in der Produktbeschreibung aufgeführte Referenz beschreibt das Buch ganz gut:
"...stellt das Buch für Chemie-Lehrer sicher eine anregende Sammlung anschaulicher, wenn auch wenig spektakulärer, dafür aber preisgünstiger und lebensnaher Versuche dar."
- Das Buch ist gut um die Experimente für sich selbst durchzuführen um bei Vorbildung und persönlichem Interesse für sich einige interessante Zusammenhänge aus dem Alltag festzuhalten.

Zu jedem Versuch gibt es eine kurze verständliche Durchführungsanleitungen. Es werden die zu erwartenden Beobachtungen beschrieben und kurz die chemischen Vorgänge erläutert. Als persönliche Unterrichtsvorbereitung für Lehrer kann es durchaus geeignet sein. Allgemein besteht das Buch (bis auf einige Diagramme zur Verdeutlichung der Zusammenhänge) nur aus Text und ist nicht gerade eine erfrischende Lektüre.

Folgendes Statement trifft meiner Meinung nach wohl für einige der Experimente, aber überhaupt nicht für das Buch zu:
"Das Buch ist bestens dazu geeignet, das Interesse an der Chemie und der Chemietechnik zu wecken. Für alle die Interesse am Experimentieren haben, bietet es viele Anregungen."

Ich würde diesem Produkt drei Sterne geben, aber dafür, dass das Buch sehr sparsam hergestellt ist (keine Skizzen, fast keine anschaulichen Abbildungen, Softcover) sind mir annähernde 30 € ganz ehrlich zu viel!!
Deshalb nur zwei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Des Lobes nicht würdig, 16. September 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Buch wird auf dem Buchdeckelhintergrund beschrieben mit den Worten: "Zu empfehlen ist es..., wenn Ihnen nicht im Chemieunterricht die Lust am Experimentieren ausgetrieben wurde und wenn Sie schon immer einmal wissen wollten, warum Rotkohlsaft ein guter Indikator für den pH-Wert ist[...]" Nun, die Lust zum Experimentieren ist mir gerade WEGEN diesem Buch fast vergangen. Beispiel einer Aneinanderreihung fast ähnlicher Versuche, hier verkürzt dargestellt:

Experiment 120 Sauce Hollandaise
Materialen: [hier über 7 Zeilen die Inhaltsstoffe, die nach Lebensmittelrichtlinien als Zutaten auf der Packung selbst gesetzlich aufgeführt werden müssen], Soda, Iod-Lösung (Reagenz A), Rotkohlsaft (Reagenz B), Kupfersulfat
Durchführung: [hier über 6 Zeilen das übliche Spektakel: Verdünnen, Teilen, Reagenz A zu Teil 1, Reagenz B zu Teil 2 ETC.]
Beobachtungen: [hier Beobachtung von farbumschlägen etc. 8 Zeilen]
Erläuterung: [8 Zeilen] ...durch das Säuerungsmittel Citronensäure verfärbt sich der Rotkohlsaft rot. Die Jod-Stärke reaktion wird durch die Anwesenheit z.B. von Maltodextrin und Xanthan beeinflusst....

Das vorliegende Experiment liegt entsprechend in Variationen vor:
-Summenparameter für Fertigsuppen,
-Die gelben Fabrstoffe der fertigsoßen,
-Zuckerkulör in der Bratensoße... jeweils mit ähnlichem Aufbau.

Gesamtlänge des Versuches : 1 Seite.
Entsprechend Rückseite mehr als 200 spannende Versuche. Reelle verwertbare Buchdicke 230 Seiten. Genutzte Schreibfläche pro Seite ca. 75%. Abbildungen entsprechen fast ausschliesslich Computerplots von UV/Vis-Spektren bei entsprechenden Farbversuchen (wer hat schon solche Geräte zur qualitativen Analyse zu Hause ?)

Müdigkeit lass nach. Wenn seine Vorlesungen genauso sind wie seine Bücher, dann Hasta la vista schönes Fach Chemie.

Summa summarum: Wenn jemand Chemie à la MacGyver sucht um beeindruckende Schauspiele in beeindruckenden Lebenssituationen anwenden zu können, der liegt mit diesem Buch vollkommen falsch.
Wenn jemand Chemie der Schönheit des Faches selbst wegen macht ist ebenfalls schlecht beraten mit diesem Buch.
Wer gerne Telefonbücher von vorne bis hinten liest FÜR DIESEN ist das Buch bestens geeignet.
Meine Empfehlung für Hobbychemiker: Youtube videos bieten spannendere Grundlagendarstellungen.
Schade des Geldes wegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ohne Abbildungen und Reaktionen, 15. Juli 2011
Das Buch enthält interessante Experimente. Mir persönlich fehlt hier aber die Veranschaulichung. Es gibt fast keine Abbildungen. Es sind zwar Erläuterungen zu den Experimenten aufgeführt aber ohne weiterführende fundierte Literatur ist mit diesen Ausführungen auch nicht viel anzufangen, es sein denn man ist Chemiker mit sehr guten Fachkenntnissen. Bis auf ganz wenige Ausnahmen sind überhaupt keine Reaktionsschemata und Strukturformeln vorhanden, die Teilchenebene fehlt im Prinzip und dadurch sind die Experimente auf dieser Ebene nicht nachvollziehbar. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Very interesting and useful book, 31. Dezember 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Experimente mit Supermarktprodukten: Eine chemische Warenkunde (Taschenbuch)
Very intersting and useful book (from taschenbuch). I recommend it for chemistry teachers of highschool and university in order to perform some amazing experiments as a teaching tool or element of motivation for the study of this science.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa3441e04)

Dieses Produkt

Experimente mit Supermarktprodukten: Eine chemische Warenkunde
Experimente mit Supermarktprodukten: Eine chemische Warenkunde von Georg Schwedt (Taschenbuch - 26. September 2003)
Gebraucht & neu ab: EUR 20,91
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen