Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Pimms HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen17
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:35,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dieses Buch bietet so viel Klarheit und Strukturiertheit, dass man gar nicht einzelne Aspekte besonders hervorheben mag. Vielmehr vermag dieses systemische Grundlagenwerk tatsächlich - so wie es auch der Untertitel verspricht - "Werkzeug für die Praxis" zu sein, ohne aber die theoretischen Grundlagen zu vernachlässigen oder über Gebühr zu beanspruchen.

Auf den gut 350 Seiten findet sich eine Vielzahl von Richtungen der systemischen Therapie und Beratung in unterschiedlichen Kontexten vertreten. Ob nun eher Fragetechniken, analoge Methoden, Skulpturarbeit, die Arbeit mit Genogrammen oder auch andere Methoden im Vordergrund stehen. Hier wird der reiche Werkzeugkasten für systemisches Arbeiten in einem gut strukturierten Sortiment geboten. Das Nebeneinander Zulassen der diversen Möglichkeiten spricht für die beiden äußerst erfahrenen Autoren. Sie wollen keinen Richtungsstreit entfachen, sondern die Flamme für das Erhellende sorgfältiger systemischer Arbeit entzünden und sind sich durchaus bewußt, dass für individuelle Herausforderungen individuelle Lösungen gefunden werden müssen. Dies trifft nciht nur bei den Klienten zu, sondern auch bei den praktizierenden Beratern/-innen und Therapeuten/-innen. Sowohl für erst einmal Interessierte, in Ausbildung befindende Personen als auch für schon praktizierende "Systemiker/-innen" ist dieser Werkzeugkasten eine reiche Fundgrube.

Und da heutzutage selbst Handwerker nicht nur mit Werkzeug und Ersatzteilen aufwarten können, kann man mit diesem Buch sein professionelles Handlungsspektrum sozusagen "updaten"; denn das vielseitige Repertoire läßt einen jeden reich schöpfen und bringt immer auf den neuesten Stand. Hier wäre zwar eine beigefügte CD-ROM eine wahre Innovation gewesen, doch vielleicht ist dies in einer Fortsetzung eine Idee. Denn die Sprache systemischer Praxis verläuft ja auch nicht nur auf dem dialogischen Sprechen und Hören, sondern nimmt auch die anderen Kommunikationseinflüsse mit ins Boot.

Darüber hinaus wäre es gut gewesen, wenn die ein oder andere Abbildung mit einem Foto oder wenigstens einer symbolischen Figur versehen worden wäre. Zudem wäre - zumindest für "Neue" - eine Materialliste für Hilfsmittel zur Unterstützung systemischer Prozesse (Stofftiere, Podeste, Seile, Filze, Figuren,...) förderlich gewesen.

Die Gliederung des Buches ist gut durchdacht und in übersichtliche Abschnitte eingeteilt, die sich am beruflichen Alltagsprozess orientieren:

"Beobachten und Anfänge gestalten"

"Informationen aufbereiten, analysieren und visualisieren"

"Entscheiden: Kontrakte schließen, Ziele setzen, Maßnahmen planen"

"Handeln: Intervenieren und Prozesse begleiten"

Der letzte Abschnitt "Haltungen, Werte und Rollen im systemischen Handwerk" hätte zwar meines Erachtens an erster Stelle gehört, da die Grundhaltung zu den "Basics" systemischer Arbeit gehört; dennoch ist hier bis zuletzt wieder gelungen, gründlich vorzugehen und neben dem "Werkzeugkasten" auch die Haltung und Motivation des/r Unterstützers/-in im systemischen Kontext gebührend zu berücksichtigen.

Das Sachwort- und Literaturverzeichnis zeugt von einem fundamentalen Wissen um die wesentlichen Punkte beim systemischen Therapieren und Beraten. Hier liegt auch wieder das Schwergewicht auf Methoden und Handwerkszeug sowie Haltungen. Wer im Stichwortverzeichnis beispielsweise nach Symptomen sucht, wird nichts finden. Dem Autorenduo geht es nicht - wie man dies bei einem medizinischen Standardwerk vermuten würde - um die wirkungsvollste Begegnung mit einzelnen Symptomen. Vielmehr mögen Rainer Schwing und Andreas Fryszer den Menschen in seinen Beziehungen in das Zentrum rücken.

Mögen viele Praktiker/-innen sich von diesem einzigartigen systemischen Handwerk-Vermittlungsbuch "updaten" lassen, damit viele Untersützung suchende Menschen die Wunderwelt hilfreicher Wirkungen erleben können.

Sowohl für Psychologen/-innen, Sozialarbeiter/-innen und Berater/-innen als auch für Supervisoren/-innen, Trainer/-innen und Therapeuten/-innen ein abwechslungsreiches, fundiertes und anschauliches Praxisbuch, das Wissen handlungsbezogen vermittelt!
0Kommentar|107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2007
Rainer Schwing und Andreas Fryszer haben einen Werkzeugkoffer veröffentlicht, der mehr ist als er zu sein vorgibt: er enthält neben dem versprochenen Werkzeug jede Menge ( gut ausgewähltes ) Hintergrundmaterial, noch mehr Beispiele ( passend und nicht geschwätzig) und vor allem: wertvolle Erfahrungen in Bezug auf die Einsatzmöglichkeiten und die Grenzen des Werkzeugs. Deshalb ist das Buch für junge Hüpfer hilfreich ( weil es vor einem leichtsinnigen Einsatz des Werkzeugs warnt, und auf Risiken und Nebenwirkungen hinweist) und für alte Hasen genauso ( weil es dazu anregt, das eigene Werkzeug zu überdenken und weiter zu entwickeln). Es ist kein Buch für Menschen, die schnelle Rezepte suchen und man sollte es auf keinen Fall kurz vor Beginn einer schwierigen Sitzung mit einem Klienten oder einer Klientin in die Hand nehmen: es verleitet zum Lesen, Nachdenken, Nachschlagen, vor- und zurückblättern...
0Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
Wirklich gutes und sehr praktisch orientiertes Buch für systemische Handwerker und Einsteiger. Es werden als HIntergrundinfo zu den beschriebenen Methoden jeweils die verschiedenen Schulen dargestellt und kritisch betrachtet. Es ist wirklich einfach, sich damit in die systemische Welt einzulesen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Eine sehr gute Zusammenfassung über die komplette Bandbreite des systemischen Arbeitens. Ebenso geeignet als Nachschlagewerk für "alte Hasen", wie auch für Neueinsteiger, um sich einen fundierten ersten Überblick zu verschaffen.
Sehr gute und übersichtliche Gliederung, praxisnahe Fallbeispiele, gut verständliche Sprache.... ein sehr lobenswertes Werk!!
Ich denke, dieses Buch kann jegliche Arbeit im sozialpädagogischen Kontext bereichern, auch wenn man bisher mit dem systemischen Ansatz weniger anzufangen wusste. Für mich wurde es zur wertvollen Schatzkiste.
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2010
Rainer Schwing und Andreas Fryszer haben mit "Systemisches Handwerk" ein überzeugendes Praxishandbuch vorgelegt. Die Abfolge der Inhalte orientiert sich am chronologischen Ablauf des Beratungsprozesses: Über die Gestaltung des Einstiegs, die Aufbereitung und Visualisierung der Informationen, dem Planen von Maßnahmen bis hin zur Intervention und Prozessbegleitung leiten sie die Leser-/innen durch ihren "Systemischen Werkzeugkoffer". Dabei finden die Autoren eine gelungene Kombination aus theoretischem Hintergrundwissen und praktischer Anwendung. Die beschriebenen Interventionen werden zusätzlich durch Fallbeispiele verdeutlicht. Es ist zugleich ein Handbuch für Einsteiger-/innen, als auch das ideen- und methodenreiche Nachschlagewerk für Praktiker-/innen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Das Buch ist umfangreich und überaus fachlich-kompetent geschrieben. Dazu lies es sich gut und ist sehr gut verständlich. Ich kann es allen, die beruflich mit dem Thema zu tun haben empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2016
Sehr eingehendes, übersichtlich strukturiertes Buch, das ohne Frage praxisorientiert geschrieben ist. Ich würde es jederzeit wieder kaufen. Verständlich und klar in der Beschreibung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Gut geschildert und auf den Punkt gebracht - so ist das Nachschlagen und das Schmökern im Rahmen der Ausbildung zum systemischen Therapeuten weiterführend!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2013
Habe mir das Buch als Einstieg in die systemische Arbeit gekauft. Alles ist sehr verständlich erklärt und praxisnah!
Das Buch istso gut gegliedert, dass man auch schnell etwas nachschlagen, ein richtiger Begleiter in der praktischen Arbeit!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2013
Für Einsteiger liefert das Buch in kurzer und verständlicher Form alle wichtigen Informatiuonen zur systemischen beratung.Es ist leicht verständlich und gut handhabbar. Super für die Praxis mit verständlichen Beispielen für die tägliche Anwendung.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden