Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal zur Einführung in den Nationsbildungsprozess, 19. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Geschichte als Waffe. Vom Kaiserreich bis zur Wiedervereinigung. (Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft) (Taschenbuch)
Dieses Buch bezieht sich auf die deutsche Geschichte, allerdings erläutert es auf anschauliche Weise den generellen Nationsbildungsprozess (selektive Darstellung von Geschichte, Mythenbildung, ...). Die Instrumentalisierung von Geschichte in politischen Diskurs und die dabei vorgenommenen "Anpassungen" werden für die deutsche Geschichte dargestellt. Es wird eine grundlegende These vermittelt und diese dann anhand eines Beispiels genauer erläuert. Das Buch ist angenehm und bringt die Thematik in idealer Länge dem Leser näher. Insbesondere durch eine starke Gliederung, kann es auch als kleines Nachschlagewerk benutzt werden. Das Buch bietet neben der Hauptthematik einen kurzen Abriß der deutschen Geschichte und Wissenschaftsgeschichte (Geschichtswissenschaft), dadurch ist es eine gute Vorbereitung auf die Kontroversen der Zeitgeschichte (Historikerstreit, Präventivkriegsthese).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Geschichte als Waffe. Vom Kaiserreich bis zur Wiedervereinigung. (Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen