Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

2,3 von 5 Sternen3
2,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. November 2011
Dieses Büchlein ist, wie in einer anderen Rezension bereits beschrieben, sein Geld in kaum einer Weise wert.
Die Gründe dafür liegen deutlich auf der Hand:
1. Inhaltlich bietet das Buch lediglich die Apologie auf griechisch, eine knappe und längst nicht vollständige Lösung zum Baseis Übungsheft und dann die deutsche Übersetzung zu den Eingangs zur Verfügung gestellten Textenteilen.
2. Methodisch: Die Lösungen zum Baseis-Übungsheft fallen nur äußerst knapp und ohne jegliche Erläuterungen aus. Angesichts des zuvor erklärten Stoffes lassen sich jedoch die meisten Lösungsvorschläge (vor Allem was die Übersetzungsvorschläge angeht) nachvollziehen. Anders verhält es sich mit den Übersetzungsvorschlägen zu den Apologietexten. Diese sind äußerst frei übersetzt und lassen sich auf den ersten Blick kaum mit dem griechischen Orginaltext in Verbindung bringen. Eine Erläuterung von schwierigen Stellen ist nicht gegeben. Auch andere Hilfestellungen (wie Vokabelangaben, o.ä.) fehlen völlig.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2007
Dieses kleine Büchlein lohnt sich nun wirklich nicht: es enthält (1.) Platon's Apologie auf griechisch. Kann man sich leicht im Internet runterladen. (2.) Deutsche Übersetzung der Apologie. Kann man sich ebenfalls im Internet runterladen. (3.) Die verbleibenden 30 Seiten im Din-A6 Format sind Übersetzugen der Übungstexte, die man nicht unbedingt braucht.

Besonders enttäuschend finde ich, daß auf viele Fragen aus BASEIS auch hier keine Antworten gegeben werden. Insbesondere fehlen Antworten auf die Verständnisfragen zur Apologie (Kapitel 11 bis 16) - gerade hier hätte ich mir als Anfänger mehr Hilfestellung erhofft.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dieses ansprechende, handliche Werk zu Platons Apologie bietet all das, was man zur Vertiefung erster Sprachkenntnisse in Altgriechisch benötigt.
Es herrscht nicht nur eine sog. "Blei-Wüste", sondern in anregendem Lay-out wird einem Freude an der Sprache und an Entdeckungen im Text vermittelt. Dezente Illustrationen lockern die Text ebenso auf wie ein klarer Aufbau des Buches!Erst wird der griechische Text geboten - jeweils in einem angemessenen Pensum, orientiert an Baseis. Dann werden ausführlich Erläuterungen und Lösungen angeboten und schließlich in einem dritten Schritt eine mögliche (moderne!) Übersetzung vorgestellt.

Das Schriftbild ist ansprechend deutlich und ausreichend groß. Die Anregungen zur Bearbeitung des Textes sind nicht zu dominant, sondern tatsächlich hilfreich, um möglichen Übersetzungen und Interpretationen selbst auf die Spur zu kommen. Dabei werden die angegebenen Übersetzungen niemals bloß als einzig möglich aufgefasst noch als die bestmögliche vorgestellt.
Hierdurch werden die Lernenden als Subjekte des Lernens selbst ernst- und wahrgenommen und ansprechend begleitet.

Ein kompetenter Sprachbegleiter, der Freude an Griechisch wecken und/oder vertiefen kann!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

37,00 €