Kundenrezensionen


992 Rezensionen
5 Sterne:
 (693)
4 Sterne:
 (124)
3 Sterne:
 (55)
2 Sterne:
 (55)
1 Sterne:
 (65)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


114 von 123 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein rundherum gelungenes Werk
Als ich letztes Jahr dieses Buch entdeckte dachte ich "Interessant, aber es klingt mir doch etwas weit hergeholt (von wegen "Friedhof der Vergessenen Bücher")." und so kaufte ich es mir nicht. Doch dieses Jahr, nachdem ich so viele Lobeshymnen auf dieses Buch gehört habe, las ich es doch und es verzauberte mich.

Man wird sehr leicht in den Strudel der...
Veröffentlicht am 4. Juli 2006 von Simone

versus
162 von 179 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verschlungene Geschichte in großartigen Bildern
Für Bücher wie dieses wurde der Begriff "Schmöker" erfunden. Mit seinem Erscheinen in Deutschland bekam "Der Schatten des Windes" aufgrund seines großen Erfolges in Spanien entsprechendes Medienecho. Dazu kam die Adelung von Elke Reich-Ranicky.

Doch das Buch wird dem durchaus gerecht. Die kunstvoll gesponnene Geschichte dreht sich um einen...
Veröffentlicht am 27. Juli 2006 von Andreas Wittenburg


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naaaja, 1. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes. Roman (Taschenbuch)
Es wundert mich, dass das Buch eine solch gute Bewertung bekommen hat. Ich habe das Buch nur aufgrund einer Empfehlung gelesen, doch leider hat es mir nicht wirklich gefallen. Ich habe mich durch die Seiten gekämpft auf der Suche nach einer interessanten Handlung... ich habe sie nicht gefunden.

Ich hatte etwas besseres erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Liebesgeschichte, 19. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes. Roman (Taschenbuch)
Bevor ich dieses Buch las hatte ich die Hoffnung, einiges über das Franco-Regime zu erfahren. Wer mit dieser Hoffnung das Buch liest wird aber teilweise enttäuscht. Historisch gesehen erfährt man, meiner Meinung nach, zu wenig, da hätte der Autor mehr draus machen können.

Dennoch vier Sterne gebe ich diesem Buch, da es eine meisterhafte Liebesgeschichte mit sehr viel Spannung ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zeitverschwendung, 30. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes. Roman (Taschenbuch)
Ich kann es nicht fassen, dass dieser wirklich lausige Roman hier immer noch so gute Bewertungen erhält. Selten habe ich mich so über ein Buch geärgert bzw. über die Hochjubelei und den unverdienten Erfolg eines Buches.
Es muss sicher nicht immer hochtrabend intelligent sein und einem spannenden Buch verzeihe ich auch gern mal Schwächen. Aber hier kann man einfach nicht darüber hinwegsehen.
Allen, die das Buch noch nicht gelesen haben und überlegen, ob sie es kaufen sollen, kann ich nur raten, die 1 bis 2-Sterne-Rezensionen zu lesen. Dort ist das Elend bereits ausreichend und meist treffend beschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen hat mich nicht gefesselt..., 15. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes : Roman (Taschenbuch)
Ich habe das Buch bestellt, weil sich der Klappentext eigentlich gut angehört hat. Ausserdem haben das Buch viele mit mehreren Sternen bewertet.
Ich allerdings konnte dem Buch nichts abgewinnen, weder der Geschichte, noch der Art und Weise, wie es geschrieben ist. Es kommt sehr, sehr selten vor, dass ich ein Buch abbreche und nicht mehr weiterlese, bei diesem Exemplar war es aber so. Vielleicht kommt der spannende Teil noch nach den ersten 100 Seiten, das kann ich leider nicht beurteilen, da ich es vor Langeweile beiseite gelegt habe...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Ware, 12. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes. Roman (Taschenbuch)
Es handelte sich zwar gebrauchte Ware, aber das Buch war in einem sehr guten Zustand, und es war eine super schnelle Lieferung. Ich kann die Buchhandlung nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, wenn auch nicht so gut wieder Hype drumrum, 30. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes. Roman (Taschenbuch)
Zuerst bin ich nicht ganz in die Geschichte rein gekommen: nett, gut erzählt, aber eben "nur" nett. Dann hat es mich gepackt und die Hintergrundgeschichte um Carax war genial -- aber als Fazit würd ich sagen: gutes Buch, leichte Lektüre, die Spaß macht, aber mehr auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Dilettantisch, 3. April 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes. Roman (Taschenbuch)
Von vielen empfohlen und wegen der tollen Kritiken in Amazon habe ich dieses Buch gekauft - um enttäuscht zu werden. Ich habe "erst" die Hälfte gelesen und bin so gelangweilt, dass ich mich zum Lesen zwingen muss. Ein gutes Buch packt früher / sollte früher packen. Mag sein, dass es ein tolles Ende gibt, aber bisher plätschert die Handlung dahin, der Plot ist krude und lediglich linear konstruiert. Es bleibt (mir) völlig egal, was der Erzähler von seinen Empfindungen berichtet, da lebt nichts, alles ist hölzern, platt, zu toll oder zu böse, ohne Facetten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5+++, 18. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes. Roman (Taschenbuch)
Dieses Buch hat die 5 Sterne mehr als verdient! Ich war auf der Suche nach einem Buch das mich fesselt und dieses hat es geschafft. Es ist spannend, lustig und interessant! Auf jeden Fall zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das einzig Nennenswerte: die Übersetzung, 22. März 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes. Roman (Taschenbuch)
Ich weiß nicht, warum dieses Buch so viele Leute so gut bewerten... Für mich war es einfach nur langweilig. Es wird kein Spannungsbogen aufgebaut, die Handlung plätschert einfach so dahin. Der einzige Teil in dem etwas Spannung aufkommt, sind die letzten 10(!) Seiten.

Charaktäre mit spanischen Namen, dies sich kein Mensch merken kann, werden seitenlang vorgestellt um dann in 5 Seiten eine Rolle zu spielen und dann im Abgrund verschwinden.

Die Handlung und die meisten Handlungsstränge sind an den Haaren herbeigezogen.

Was mir trotz allem gefallen hat (daher auch die 2 Sterne) war die Übersetzung und daher die Sprache und Wortwahl in der das Buch geschrieben ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kann mich nicht anschließen, 22. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Schatten des Windes. Roman (Taschenbuch)
Ich weiß nicht, warum dieses Buch so gut wegkommt. Mich langweilt es total. Jetzt bin ich bei Seite 320, also noch über 200 Seiten bis zum Ende, und ich überlege, ob ich es überhaupt weiterlesen soll. Dieses Buch ist so grau, trist, trostlos und verwirrend. Spannung kommt bis jetzt eigentlich nicht auf. Und die vielen verschiedenen Personen mit den oft sehr komplizierten Namen verwirren mich schon sehr. Da gehts mal 20 Seiten, die ich durchlesen kann, aber dann muss ich es wieder entnervt weglegen. Wahrscheinlich werd ich mich noch durchquälen, vielleicht wirds ja doch noch besser (jetzt bin ich doch schon so weit). Zumindest kann ich dann sagen, dass ich es gelesen hab. Das ist ja auch schon was.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Schatten des Windes. Roman
Der Schatten des Windes. Roman von Carlos Ruiz Zafón (Taschenbuch - 29. August 2005)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen