Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


73 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ullysses für Gescheiterte
Zum hundertsten Bloomsday schenkt Suhrkamp den unzähligen Gescheiterten der "normalen" Ausgabe eine komplett kommentierte Ausgabe. Freunde der gehobenen Literatur diese Ausgabe ist trotz des hohen Preises ein Geschenk!! Nicht wie üblich am Ende des Buches, nein am Seitenrand findet man die Erklärungen für die unzähligen Anspielungen, Assoziationen...
Veröffentlicht am 6. August 2004 von Christian Falk

versus
13 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Falsche Referenzierungen
Zunächst einmal eines: im Großen und Ganzen teile ich die Meinung der anderen Rezensenten über diese Ausgabe. Die Hinweise sind hervorragend recherchiert, die Karten sind großarting und besonders gefallen haben mir die Einführungen in die einzelnen Kapitel. Und auch 'Ulysses' selbst ist sicher jedes Sternchen wert. Im Normalfall würde auch...
Veröffentlicht am 28. April 2010 von Maiserin


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

73 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ullysses für Gescheiterte, 6. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Ulysses: Roman (Gebundene Ausgabe)
Zum hundertsten Bloomsday schenkt Suhrkamp den unzähligen Gescheiterten der "normalen" Ausgabe eine komplett kommentierte Ausgabe. Freunde der gehobenen Literatur diese Ausgabe ist trotz des hohen Preises ein Geschenk!! Nicht wie üblich am Ende des Buches, nein am Seitenrand findet man die Erklärungen für die unzähligen Anspielungen, Assoziationen und nicht zu vergessen Übersetzungen. Vor allem die Übersetzungen aus dem Latein sind für mich ein Geschenk, da die unzähligen Zitate mir in der "normalen" Ausgabe den Verstand raubten. Nicht zu vergessen sind auch die herrlichen Karten im Anhang, die dem Leser die Wege der handelnden Personen vor Augen führt. Als kleine Kritik, die man sich bei dieser wunderbaren Ausgabe eigentlich verkneifen sollte, möchte ich anmerken, daß das Peronenregister (leider am Ende des Buches)doch auch am Seitenrand Platz gefunde hätte. Lesern die wie ich an der "normalen" Ausgabe gescheitert sind, kann ich diese kommentierte Ausgabe wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn Gelehrte und ihre Kommentare Leselust steigern, 14. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Ulysses: Roman (Gebundene Ausgabe)
Man kann der Meinung sein, gelehrte Kommentare verdürben den Lesespaß; wer dieser Meinung unbedingt sein will, der kaufe dieses Buch nicht. Wer jedoch gern eines Besseren belehrt würde, dem sei die kommentierte Ausgabe wärmstens ans Herz gelegt. Hat man sich einmal daran gewöhnt, sind die Kommentare nicht einfache Hinweise, sondern erleuchtende Erläuterungen, die die Lese-Lust steigern und das Werk sowohl zu schätzen als auch zu lieben helfen. Je nach Wissens- durst oder -bedarf mal intensiver, mal weniger intensiv die Kommentare studierern, und es eröffnet sich mehr...
Mit viel Akribie, scheint es, haben die Kommentatoren profanes und profundes im Ulysses aufgespürt und leserfreundlich - dem völligen Laien wie dem literaturwissenschaftlich Interessierten - vertieft. Eine wahre Freude.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es ist einfach super!, 2. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ulysses: Roman (Gebundene Ausgabe)
Es macht richtig Spaß zu lesen, zu schmökern, den Hinweisen nachzugehen, etwas über Homer und Shakespeare, über die irische Geschichte und vieles über all die Zeitgenossen von Joyce zu erfahren, - klar es ist ein schwerer (1,8kg) Schmöker - man muss wirklich daheim lesen, aber damit hat man eine Ausrede für wunderbare Leseabende! Und es liest sich wirklich leichter, denn bei meinem ersten Versuch bin ich nicht weit gekommen, jetzt dagegen ist es ein Genuss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwer, aber nicht unmöglich, 30. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Ulysses: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ulysses ist schwere Kost, das ist eine unumstössliche Tatsache. Aber er IST lesbar, wenngleich man mindestens mehrere Monate benötigt, um sich zumindest etwas einzulesen und noch länger, um die Details zu erfassen. Hans Wollschläger und weitere Mitarbeiter, welche die vollständig (und wenn ich vollständig schreibe, meine ich das auch!) kommentierte Ausgabe bei Suhrkamp herausgebracht haben, sei Dank!
Aber kann das Werk weniger als 5 Sterne verdienen? Definitiv nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ulysses: Roman, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ulysses: Roman (Gebundene Ausgabe)
Die Ausgabe ist sehr schön, Buch und Autor sind derart bekannt, dass es wohl keines Kommentars bedarf. Aber Zeit zum Lesen muss man haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schmökern und Staunen, 6. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Ulysses: Roman (Gebundene Ausgabe)
Über die literarischen Qualitäten von Joyce' Jahrhundertwerk braucht wohl kein Wort mehr verloren werden. Wer jedoch noch etwas tiefer in dieses Meisterwerk eindringen und den Gedanken und Assoziationen des Dichters folgen möchte, dem sei diese mit zahllosen gut recherchierten Anmerkungen versehene und aufwendig gestaltete Ausgabe, die zum Hundertjahrjubiläum des Handlungstages erschienen ist, wärmstens empfohlen.
Die Besonderheit der Kommentare und Erläuterungen besteht darin, daß diese sich direkt auf der Textseite befinden, lästiges Blättern und Suchen im Anhang entfällt dadurch. Die Kritik einiger Rezensenten, daß die Verweise späterer Anmerkungen auf frühere Seitenzahlen nicht korrekt sind, kann ich nicht teilen. Wie in der ausführlichen Einleitung erklärt wird, beziehen sich die Verweise auf die Seitenzahlen der Ausgabe von 1975, welche hier als Textblock in der Seitenmitte abgedruckt ist. Deren Seitenzahlen befinden sich zusammen mit einer Zeilennummerierung am Rande des Textblocks.
Abgerundet wird diese bibliophile Edition mit einem umfangreichen Personenregister, welches für all jene besonders hilfreich sein dürfte, die — wie auch meine Wenigkeit — in irischer Geschichte mit all ihren Freiheitskämpfern und Politikern des 19. Jahrhunderts nicht sonderlich bewandert sind, und einem Kartenteil, auf dessen Karten die Wege der handelnden Personen kapitelweise verzeichnet sind. Weiters ist jedem Kapitel eine Einleitung vorangestellt, in der auch die Bezüge zur Odyssee näher erläutert werden.
Abschreckend war für mich anfangs etwas der Preis, angesichts der Qualität und Ausstattung ist dieser aber durchaus fair bemessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Falsche Referenzierungen, 28. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Ulysses: Roman (Gebundene Ausgabe)
Zunächst einmal eines: im Großen und Ganzen teile ich die Meinung der anderen Rezensenten über diese Ausgabe. Die Hinweise sind hervorragend recherchiert, die Karten sind großarting und besonders gefallen haben mir die Einführungen in die einzelnen Kapitel. Und auch 'Ulysses' selbst ist sicher jedes Sternchen wert. Im Normalfall würde auch ich hier 5 Punkte vergeben.

Ich muss aber auf etwas hinweisen, was mich an dieser Ausgabe maßlos ärgert und was zum Punkteabzug geführt hat, und das sind die fehlerhaften Referenzierungen auf frühere Kommentare. Speziell in der zweiten Hälfte des Buchs beginnen die Anmerkungen sich zu wiederholen und daher wird jeweils mit Seiten- und Zeilennummer auf die ursprüngliche Anmerkung verwiesen. Leider stimmt die Seitenzahl nicht. Als mir der Fehler zum ersten Mal auffiel, betrug die Abweichung 8 Seiten, jetzt aktuell (in Kapitel 16) sind es bereits über 30 Seiten. Das führt dazu, dass ich die meisten Anmerkungen schlicht nicht mehr lese, und das kann nicht der Sinn dieser besonderen (und nicht ganz billigen) Ausgabe sein. Vielleicht wurde das Problem zwischenzeitlich behoben?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fehlerhafte Verweise zu den Kommentaren, 19. Oktober 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ulysses: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ich kann mich der vorangegangenen Rezension anschließen.
Habe auch versucht dem Suhrkamp Verlag die Fehler zu erklären, was dort niemanden so richtig interessiert hat.
Davon abgesehen ist das Buch sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ulysses: Roman
Ulysses: Roman von Hans Wollschläger (Gebundene Ausgabe - 14. Juni 2004)
EUR 58,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen