Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Theologisch Gemeinschaftspredigt, 7. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Sphären. Plurale Sphärologie: Band III: Schäume (Taschenbuch)
Es geht S. um das Zusammensein von Menschen. Im ersten Band um das natürliche Zusammensein von Menschen in "Blasen". Im zweiten Band um das politische Zusammensein in Räumen, die kugelförmig sind, den "Globen". Hier im dritten Band, geht es ihm um die Unbeständigkeit von Zusammensein, um "Schäume".
Blasen sind kugelförmig und mehrere zusammen bilden Schäume.
Alle drei Bände sind Meditationen, mit unterschiedlich starkem Pathos.
Das S. an einigen Stellen moralisierend wirkt, sei ihm verziehen.
Auch das die einzige Tiefe, die er erreicht, eine geschichtliche ist.
Am hervorstechendsten und um Frustration beim lesen zu vermeiden, sei Einsteigern das Kapitel "Antisphären" im 2ten Band empfohlen, das zusammen mit "Luftbeben" im 3ten Band (das auch gesondert erschienen ist) eine sinnvolle Einführung in S.s "Raumdenken" bietet und dessen Vorteile darstellt.
Dies wäre ein philosophischer Einstieg und man gewänne eine höhere Frustrationstoleranz, bzw. könnte die Meditiationen entspannter mitmeditieren, ohne den Autoren oder sich selber zu ernst zu nehmen, wie es bei Philosophen, die so ganz ohne (offensichtliche, zumindest) Selbstironie auftreten, der Fall sein könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Faszination des zeitlosen Raums, 29. Juni 2004
Von 
Klaus Grunenberg (97447 Gerolzhofen, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sphären. Plurale Sphärologie: Band III: Schäume (Taschenbuch)
Peter Sloterdijk versucht in drei Bänden (Blasen, Globen, Schäume), den Bezug zum Räumlichen wieder herzustellen, der in der Vergangenheit bei den Wissenschaftlern der Philosophie auf Kosten der Zeit (Kronos) wohl etwas vernachlässigt worden ist.
Sowohl die Historiker, als auch die Theologen und Literaturwissenschaftler werden nicht umhin kommen, dies anzunehmen und zu vertiefen und Träume sind nicht immer nur Schäume.
Ja, wir leben in räumlichen Umgebungen, die uns schützen, wie z.B. die Stadt, der Staat und ein Ende der kriegsbedingten Politik (z.B.Eroberungen globalen Ausmaßes) wird wohl bald (hoffentlich)in Aussicht gestellt.
Man kann mit diesem dritten Band: SCHÄUME beginnen, aber auch die beiden anderen Bände (BLASEN und GLOBEN) sind nicht ohne.
Alles zusammen ist dies ein aufrüttelndes Werk und Vermächtnis des Autors Sloterdijk für uns alle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sphären. Plurale Sphärologie: Band III: Schäume
Sphären. Plurale Sphärologie: Band III: Schäume von Peter Sloterdijk (Taschenbuch - 17. Mai 2004)
EUR 32,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen