Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen1
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Mai 2012
Das Werk handelt von Holocaust-ERINNERUNGEN, nicht über den Holocaust an und für sich! Ich musste das Buch studiumsbedingt vollständig lesen. Es ist einfach geschrieben, verständlich. Der Autor wiederholt sich aber häufig. Im Kern geht es darum, dass der Holocaust unmittelbar nach der Nazi-Diktatur national verortet war. Im Zuge der Globalisierung - so die These von Levy und Sznaider - sei der Holocaust als Symbol des Bösen schlechthin avanciert. Dadurch beinhaltet das Symbol des Holocaust eine globale, universelle Dimension. Dabei spielte auch die USA eine grosse Rolle: Sie hat mit der Verfilmung der Anne Frank-Tagebücher, der Serie "Holocaust" und des Films Schindlers Liste von Steven Spielberg erheblich dazu beigetragen, dass der Holocaust auf die globale universelle Ebene expandieren konnte. Globalisierung und Universalisierung bedeutet aber nicht, dass der Holocaust nicht mehr national oder regional verortet ist. Die Autoren gehen vielmehr davon aus, dass beides gleichzeitig der Fall ist. Die Autoren erläutern also in ihrem Buch, wie der Holocaust zum allgemeingültigen Symbol des Bösen avanciert ist und wie die Symbolik des Holocaustes sich entwickelte. Das Buch ist also eher für wissenschaftliche Arbeiten geeignet. Interessierte, die sich über den Holocaust informieren wollen, werden mit diesem Buch enttäuscht sein.
Weil das Buch -trotz wissenschaftlicher Orientierung - spannender und kurzatmiger geschrieben worden hätte können, verdient es in meinen Augen lediglich drei Sterne.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden