Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Cushion designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. September 2009
Mit einem einzigen gigantischen Satz gibt Hrabal abenteuerliche Raeuberpistolen, Aufschneidereien, Politik, Tragik und Komik zum besten. Wie sein Held beim Erzaehlen kaum zum Luftholen kommt, so wird auch dem Leser keine Verschnaufpause gegoennt.

Ein herrlicher Monolog, bestehend aus einer Vielzahl unglaublicher Anekdoten aus dem Leben des Erzaehlers, seiner Familie und aller, mit denen er irgendwie Kontakt, oder auch nur gehoert hat. Dies alles dargeboten einer Anzahl junger, sonnenbadender Damen, die er zu beeidrucken sucht.

Mit den Geschichten seines Helden durchmisst Hrabal dabei fast ein halbes Jahrhundert osteuropaeischer Kulturgeschichte. Die Flut an Ideen, Begebenheiten und Fantasien kommt einer Art poetischem Sprechdurchfall gleich, im positivsten Sinn: unglaublich unterhaltend und anregend, nie langweilig oder belanglos.

Ein wahrhaft unglaubliches Stueck osteuropaeischer Kultur. Volle Punktzahl dafuer.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2010
Habe mir das Buch humorvoller und amüsanter vorgestellt, nachdem ich einen Beitrag des Autors in einem uralten Merianheft über Böhmen gelesen hatte. Schade, aber nicht zu ändern.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden