Kundenrezensionen


52 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Walsers bestes
Es gibt Bücher, die sind so gut, das die entsprechenden Autoren danach immer ein Sternchen weniger bekommen, um die Relativität zu wahren. "Ein fliehendes Pferd" ist meiner Meinung nach das beste von Martin Walser, alles danach habe ich gerne gelesen, aber dieses Level hat er bisher noch nicht wieder erreicht.
Die Geschichte nacherzählt, hört sich...
Veröffentlicht am 14. März 2005 von Berthold Knoche

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wirkung der Menschen nach außen
Inhalt:
Sabine und Helmut machen Urlaub am Bodensee. Sitzen immer zur Nachmittagsstund am See weil Sabine gerne Leute beobachtet. Helmut der notgedrungen dabei sitzt macht sich seine Gedanken über das Leben. Wie oft tat er Dinge nur um nach außen hin ein Anderer zu sein. Ja um den Schein zu wahren. Manches tat er auch weil es ihm gefiel als ein Anderer...
Vor 15 Monaten von B. Lippenberger veröffentlicht


‹ Zurück | 14 5 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen so wie es sein soll, 29. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) (Broschiert)
Gut erhaLTENES bUCH; GÜNSTIG IM pREIS; RECHT- ZEITIG GELIEFERT, Über den Inhalt sollte ich wohl eigentlich berichten, aber dazu solte ich das Buch erst mal gelesen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein fliehendes Pferd, 31. Dezember 2006
Von 
Heike Klimpel "hhk" (Katlenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) (Broschiert)
Die unerbittliche Bedrohung der Seele durch sich selbst und wohl ungleich mehr noch durch die anderen - l`enfers, ce sont les autres - scheint allgegenwärtig und steuert der Katastrophe entgegen.

Ein phantastischer literarischer Psychokrimi, wahrlich "ein Glanzstück deutscher Prosa" (Zitat:R-R).

Hans-Henning Klimpel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ein fliehendes Pferd, 29. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) (Broschiert)
Ich kann nicht verstehen, warum dieses Buch so hochgejubelt wird. Zum Teil kindisch - gell Du magst mich nicht mehr, zum Teil überflüssig obszön - Vorhaut wie ein Blumenkohl etc. Zum Teil langweilig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen langweilig & irrelevant, 12. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) (Broschiert)
Ich finde es eine reichliche Unverfrorenheit,
mit einem derart Sinn- und Inhalts-leeren Geschreibsel
dem Leser seine Zeit zu stehlen.

Wir sind so angenervt
weil wir nicht miteinander reden
und weil wir selbst nicht wissen was wir wollen.
Wir sind so unerwachsen,
jammer, jammer trallala.

In diesen zwei Sätzen ist der gesamte
sprachliche und dramaturgische "Gehalt"
dieser "Novelle" reproduziert.

meine Bewertung: minus 5 Sterne;
mein Tip:
Ersparen Sie sich die Erfahrung,
sich durch so bedauerliche Vortäuschungen
schriftstellerischer Tätigkeit
hindurchgegähnt zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super!!!, 20. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) (Broschiert)
alles super und zuverlässig :) das Buch kam schnell an und das im sehr guten Zustand.
es hatte zwar ein interessantes und anders erwartetes Cover, aber das war nicht schlimm..im Gegenteil ! bin sehr zufrieden
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur für Betroffene empfehlenswert., 16. Februar 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) (Broschiert)
Die Midlife-Crisis - die "Krise in der Mitte des Lebens" - ist ein Lebensabschnitt, der vielseitige Probleme mit sich bringen kann: sowohl durch das Reflektieren des eigenen Lebens als auch durch biologische Veränderungen wird eine Art Identitätskrise ausgelöst, die sehr unterschiedlich aufgefasst, verarbeitet und bewältigt werden kann. In der Novelle "Ein fliehendes Pferd" von Martin Walser werden mit den beiden Antagonisten Klaus Buch, scheinbar lebenslustiger Junggebliebener, und Helmut Halm, apathischer Lehrer, zwei Beispielfälle präsentiert, wie die Midlife-Crisis das Leben beeinflussen kann. Durch das Fehlen einer abwechslungsreichen Handlung und dem trostlos und langweilig wirkenden Satzbau fiel es mir schwer, die Novelle mit Begeisterung zu lesen. Für Leser, die sich wie die Personen des Buches in der Midlife-Crisis befinden und sich mit ähnlichen oder gleichen Problemen konfrontiert sehen, ist "Ein fliehendes Pferd" meiner Ansicht nach bestimmt faszinierend. Sowohl durch die Wortwahl als auch durch den familiären und für viele vertraut wirkenden Schauplatz wird eine Atmosphäre geschaffen, in der sich viele wiederfinden und bestätigt fühlen.
Das Buch ist interessant, denn es gibt viele Klaus und Helmuts in dieser Welt. Andererseits gibt es spannendere Konflikte und Themen als die Midlife-Crisis. Nur für Betroffene empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, 18. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) (Broschiert)
Ich bin sehr zufrieden und habe nichts auszusetzen. Das Buch ist - wie versprochen - wie neu und auch der Verstand passierte rechtzeitig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen v, 11. Juli 1999
Von Ein Kunde
Hat Spaß gemacht, daß Buch zu lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzweilig, präzise und empfehlenswert, 29. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) (Broschiert)
Ich mag mich dem hochgestochenen Nachdenken über Sinn oder Unsinn einer "Lebensmittelkrise" nicht anschließen. Mir stellt sich die Frage, ob ich mit dem INHALT eines Buches etwas anfangen kann und nicht, ob ein Buch hätte geschrieben werden sollen. Walsers Novelle hat ihre Berechtigung: Kurzweilig, präzise und empfehlenswert. Vielleicht nicht die passende Lektüre für den Twen, aber bestimmt für dessen Eltern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langweilige Schulliteratur, 10. Mai 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ein fliehendes Pferd (Gebundene Ausgabe)
Dieser verkrampfte Versuch der Menschheit ein paar Worte auf Papier mitzuteilen ist kläglich gescheitert. Auch nach dutzenden von Interpretationsversuchen erschließt sich dem aufmerksamen Leser keine klare Handlung.
M.f.G.an Frau Teichert & Herrn Schwerdt, denen wir dafür dankbar sind, daß dieses Meisterwerk nicht an uns vorübergehen konnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 14 5 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch)
Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) von Martin Walser (Broschiert - 4. Mai 1980)
EUR 6,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen