Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Marktwirtschaft - Lob & Kritik
Endlich ein Sammelband, der auch für sozialwissenschaftlich interessierte Leser die klassischen, aber auch neue Texte zur Theorie des Marktes versammelt. Der Überblick bzw. die Einführung der Herausgeber ist ein außerordentlich prägnante Zusammenfassung und Einordnung der wichtigsten Theorieansätze.
Vor 6 Monaten von MULLE veröffentlicht

versus
0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Abschreckung für jeden interessierte Laien!
Die Grundstruktur (pro Makrtwirtschaft, contra Marktwirtschaft, Synthese) ist vielversprechend, die angebotenen Exzerpte bieten aber ein haarsträubendes Kauderwelsch an Wortschöpfungen, Worthülsen und Pseudologik.
Vielleicht können die Herausgeber gar nichts dafür, und die Wirtschaftswissenschaften sind tatsächlich ein Tummelplatz von...
Vor 1 Monat von Rudiratlos veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Marktwirtschaft - Lob & Kritik, 21. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Wert des Marktes: Ein ökonomisch-philosophischer Diskurs vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) (Taschenbuch)
Endlich ein Sammelband, der auch für sozialwissenschaftlich interessierte Leser die klassischen, aber auch neue Texte zur Theorie des Marktes versammelt. Der Überblick bzw. die Einführung der Herausgeber ist ein außerordentlich prägnante Zusammenfassung und Einordnung der wichtigsten Theorieansätze.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Abschreckung für jeden interessierte Laien!, 22. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Wert des Marktes: Ein ökonomisch-philosophischer Diskurs vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) (Taschenbuch)
Die Grundstruktur (pro Makrtwirtschaft, contra Marktwirtschaft, Synthese) ist vielversprechend, die angebotenen Exzerpte bieten aber ein haarsträubendes Kauderwelsch an Wortschöpfungen, Worthülsen und Pseudologik.
Vielleicht können die Herausgeber gar nichts dafür, und die Wirtschaftswissenschaften sind tatsächlich ein Tummelplatz von Verrückten?
Allein die Exzerpte von Karl Marx hinterlassen die Frage, wie derartig verquastes Gequassel tatsächlich die Welt auf den Kopf stellen konnte?
Empfehlung für Kaufibnteressenten: Prüfen, ob man
a) bereits Wirtschaftswissenschaftler ist (oder werden will), dann ist das ein guter Härtetest
b) genug Zeit und Masochismus hat, um sich in ein derartiges Chaos aus Sprachmisshandlung und Unlogik stürzen will
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Wert des Marktes: Ein ökonomisch-philosophischer Diskurs  vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Der Wert des Marktes: Ein ökonomisch-philosophis
cher
von Axel Honneth (Taschenbuch - 17. Februar 2014)
EUR 25,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen