Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Schraube ins Hirn, 3. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Das Bewegungs-Bild: Kino 1 (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) (Taschenbuch)
Deleuze liebt es auch hier seinen Lesern Schrauben ins Gehirn zu drehen.
Das Bewegungsbild beschreibt die Theorie des Kinos von einem philosphischen Standpunkt aus, der vor allem dem Irrationalismus Bergsons verschrieben ist. Kaum deutbaren Aussagen stehen erstaunlich klare Beschreibungen gegenüber, ausdrucksschöne Sätze reihen sich an manches Mal geradezu gefährliche Bemerkungen und treiben den Leser zur Verzweiflung oder machen einen schmunzeln. Erfrischend ist der andere Blickwinkel auf das bewegte Bild des Films, welcher sich im ersten Kinobuch am ehesten dem widmet, was man als konventionelles Kino, vielleicht sogar Action-Kino bezeichnen könnte.
Für jeden der sich gerne an den Grenzen seines Denkens bewegt und das Kino liebt ein Muß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Bewegungs-Bild: Kino 1 (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Das Bewegungs-Bild: Kino 1 (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) von Gilles Deleuze (Taschenbuch - 17. Dezember 1996)
EUR 17,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen