summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

38
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
30
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
»Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«: Lebensstufen
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:10,00 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

284 von 292 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. August 2002
Hesse, - den haben wir einst "kiloweise" gelesen, alles und querbeet, dann Jahre lang 'vergessen', - und jetzt wieder, aus gegebenem Anlass, ganz "neu." Zum Beispiel "Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" und allein die Seite 89 ist schon das Geld wert:"Gott wird dich nicht, wenn er dich richtet, fragen: Bist du Hodler geworden, oder ein Piasso, Pestalozzi, Gotthelf? Sondern er wird dich fragen: Bist du auch wirklich der gewesen und geworden, zu dem du die Anlagen und Erbschaften mitbekommen hast ..." UND jetzt-, unbedingt weiterlesen! Das Büchlein gibt einen wunderbaren Einblick in die psychologische Gedankenwelt Hesses, mit nachdenkenswerten Antworten auf die großen Lebensfragen, denn darin finden sich die Reflexionen Hesses über die "Stufen der Menschwerdung" von den ersten bis zu den letzten Lebensjahren. Das feine Werk ersetzt fraglos 10 andere Bücher aus der Sparte <Ratgeber und Lebensberatung>. Und macht Lust, noch viel mehr Hesse - wieder oder zum ersten Male - zu lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Dezember 2006
Nach einer (kurzen und für einen "Hesse-Neuling" wohl akzeptablen) Eingewöhnungsphase hinsichtlich teilweise etwas fremd wirkender Ausdrucksweise empfand ich diese Sammlung von Hesses Texten als Lesegenuss.

Was mich besonders beeindruckte, war die inhaltliche Aktualität der von Hesse beschriebenen Erlebnisse, Sorgen, Begegnungen etc. während verschiedener Phasen seines Lebens. In vielen dieser Gedanken konnte ich mich wiederfinden. Wer sich mit der eingangs erwähnten sprachlichen Ausdrucksweise des Autors anfreunden kann, findet hier einiges an "Material", welches dem eigenen Leben bzw. dem Verstehen und der Bewältigung desselben hilfreich ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
83 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. November 2006
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ist die Ausformulierung des bekannten Gedichts "Stufen". Eine wundervolle Sammlung von bekannten und weniger bekannten Texten Hesses, der uns raet, sich auf alles neue zu freuen, stets das Kind in sich zu bewahren und immer neugierig zu bleiben. Eine Lektuere, in der man immer wieder blaettern kann und ein perfektes Geschenk ist bei neuen Lebensstufen wie Heirat, Trennung, Umzug, Rente, First Love, etc

Ein muss fuer Hesse Fans.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
80 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. September 2007
Was soll ich als Laie über Hesse schreiben? Ich kann mir kein Urteil anmaßen und das will ich auch nicht. Hesses Werken wohnt ein Zauber inne. Man muss Hesse lesen, um ihn zu verspüren. Ich kann mich diesem Zauber nicht entziehen. Ich genieße es, Hesse zu lesen. "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" hat mich nicht nur immer wieder verzaubert. Dieses Buch hat mir immer wieder neuen Mut geschenkt, wenn ich es in schweren Lebenslagen gelesen habe.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Mai 2007
Und es ist ein Zauber, der sich in die Seele schleicht und dort verweilen möchte.

Wie schaffte es Hesse nur, mit seinen manchmal kurzen Worten die Dinge so auf den Punkt zu treffen? Ob es nun eine ausformulierte Geschichte ist (wirklich treffend die Erzählung aus seiner Kindheit, in der es ums Thema Prahlen, Lügen und Stehlen und die Konsequenzen daraus geht) oder ob es ein Gedicht ist, immer möchte man sagen, ja genau, das ist es, was ich fühle, denke oder schon früher empfunden habe.

Seine Geschichten sind voller Weisheit, gelebtem Leben, und immer wieder betont Hesse aber auch seine eigenen Schwächen, denen er bisweilen unterliegt, seine eigenen Unzulänglichkeiten, die ihm das Leben schwer machen. Das macht ihn bei aller Weisheit auch sympathisch, es zeigt halt das allzu Menschliche. Bei welchem Autor sonst kann man sagen, dass allein beim Lesen die Seele schwingt und das schon glücklich macht?

Wie bereits weiter unten geschrieben: man kann sich viele der so genannten Lebensberaterbücher schenken. Hesse lesen reicht aus. Damit hat man dann genug zu tun.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
... bin ich mit Haut und Haar. Gerade eben habe ich wieder einmal seinen "Steppenwolf" gelesen/gehört. Diese Weisheit, diese Worte! Unglaublich!

Hesses Philosophie: Sei wahrhaftig gegen dich selbst, befreie dich aus lebensfeindlichen Zwängen, wage immer wieder den Aufbruch und den Neuanfang. Kurz gesagt: "Sei du selbst."

In diesem Buch findet man Auszüge aus seinen zahlreichen Texten und Romanen genauso wie einige seiner wunderschönen Gedichte.

Viele Worte zeugen von einem tiefen Verständnis für das Leben. Sie erzeugen beim Lesen eine derartige Tiefensuggestion und innere Ruhe, gleichzeitig jedoch auch eine intensive Auseinandersetzung mit sich selbst und seiner Umwelt.

Grandiose Selbstbeobachtungen und -erkenntnisse finden sich hier genauso wie Gedanken über das Leben und den Tod.

Hesses Art zu philosophieren ist einfach großartig und immer noch hoch aktuell!

Wozu Persönlichkeitsratgeber? Lesen Sie Hermann Hesse!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. November 2008
"Jedem Anfang...": das Buch zieht einen mit der Hesse-typischen Schreibweise in den Bann. Atemlos, manchmal ohne Absätze werden Geschichten erzählt und man mag gar nicht aufhören zu lesen.
Mit feinem Gespür für Situationen und für Worte wird in diesem Büchlein das halbe Universum des menschlichen Lebens durchschritten.

Manches ist so gut umschrieben, daß ich die Absätze mehrfach lesen mußte, um alle Informationen zu erfassen.
In vielen Geschichten habe ich etwas über mich selbst entdeckt, in anderen etwas dazu gelernt.

Eignet sich durch die (in sich abgeschlossenen) kurzen Geschichten gut als Abendlektüre.

Auf jeden Fall: PFLICHTLEKTÜRE!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Dezember 2009
Bei diesem Büchlein handelt es sich um eine Ansammlung von Texten von Hermann Hesse zum Thema Stufen.
Wir durchschreiten während unseres Lebens bewußt oder unbewußt mehrere verschiedene Stufen, wir sind Kinder, dann Jugendliche, später Erwachsene und irgendwann warten wir auf unser Ende. Jede Stufe hat für sich einen Zauber und seine Reize, seine Leiden und Freuden. Wir sollten alles als vergänglich ansehen, nicht krampfhaft an einer Stufe festhalten wollen, sondern loslassen können und uns auf das Neue, Unerwartete freuen. In jeder Lebensstufe plagen uns andere Ängste und Sorgen, haben wir andere Verpflichtungen, freuen wir uns über andere Dinge und sind uns andere Sachen wichtig. Ich denke, dass dies vor allem in der heutigen Zeit, in welcher der Druck vorherrscht so lange wie möglich jugendlich, attraktiv, aktiv und leistungsfähig zu sein sehr schwer zu akzeptieren ist.
Die Worte, welche Hesse wählt und das was sie erzählen und welche für eine große Welt- und Menschenkenntnis sprechen, sind so gut gewählt, dass ich mich nicht für fähig halte groß über sie zu berichten. Ich kann nur jedem, der neugierig geworden ist empfehlen dieses Buch zu lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Februar 2009
Hermann Hesses Buch "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" verzaubert in der Tat. Die Geschichten Hesses sind aus seinem Leben gegriffen, er lässt den Leser an diesen Erfahrungen und Gedanken teilhaben. An vielen Stellen erkennt man menschliche Entwicklungen, die wir alle erleben und die uns wachsen lassen. Hesse beweist in seinem Schreiben philosophische Qualitäten. Ein Buch, das Philosophie und Sinnieren über das Leben unterhaltsam übermittelt. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ist keine Philosophie von oben herab, sie ist verständlich und unterhaltsam, und dennoch weder platt noch undifferenziert. 5 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
35 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. April 2003
Dieses Buch enthält eine Zusammenstellung von verschiedenen Texten aus unterschiedlichen Werken Hesses. Dadurch ist es nicht so flüßig zu lesen wie bspw. ein Roman. Trotzdem eine tolle Lektüre! Hesse öffnet den Blick auf die kleinen Dinge im Leben und ihre Schönheit. Er beobachet - sich selbst, seine Vergangenheit, die Welt und Natur. Und philosophiert auf die ihm wohl eigene Art. Ich bin gespannt, wie ich dieses Buch in meinen nächsten Lebensstufen empfinden werde.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Der Steppenwolf
Der Steppenwolf von Hermann Hesse (Broschiert - 30. April 1974)
EUR 7,99

Wer lieben kann, ist glücklich: Über die Liebe (insel taschenbuch)
Wer lieben kann, ist glücklich: Über die Liebe (insel taschenbuch) von Hermann Hesse (Taschenbuch - 12. März 2002)
EUR 8,00

»Eigensinn macht Spaß«: Individuation und Anpassung
»Eigensinn macht Spaß«: Individuation und Anpassung von Hermann Hesse (Gebundene Ausgabe - 25. März 1986)
EUR 10,00