weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen9
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Oktober 2013
Ich bin doch immer wieder überrascht, wie unterhaltsam auch mal ein Buch sein kann, das nicht mit fiktiven Charakteren zu tun hat oder einfach nue eine erfundene Welt. Das hier, ist ein wirklicher Lesegenuß aus der realen Welt. Ein Erfahrungsbericht, ein Teil aus einem anderen Leben.

Die Autorin erzählt uns hier ein paar Episoden aus ihrer Schwangerschaft. in 48 tollen unterhaltsamen Kolumnen erzählt sie uns den Alltag einer Frau mit und vor der Schwangerschaft. Von der Planung bis zum Entsetzen, doch endlich schwanger zu sein. Erstaunlich wie lebhaft man dabei sein kann, wieviele Schwierigkeiten doch entstehen können.

Ich selbst bin und werde wohl auch nicht schwanger sein. Konnte mir aber viele Episoden lebhaft vorstellen und Schmunzelgarantie kann ich hier bedenkenlos geben. Es scheint eine herausforderung zu sein, man scheint komplett anders zu ticken. Erstaunlich wie schnell man akzeptiert, gerade wenn man es sich gewünscht hat, wie schnell man Kompromisse macht und sich einem komplett anderen Leben stellt.

Nadine Luck schaft es in einem lustigen leicht ironischen Ton Anekdoten aus ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Der Kampf mit dem Schwangerschaftstest konnte ich mir tatsächlich vorstellen, schon erstaunlich, wie sehr da der Kopf eine Rolle spielt. Die Gedankenwelt der Autorin, die selbst auch Journalistin ist, macht Lust auf mehr solcher tollen Geschichten. Nicht immer klappt alles, wie man das gerne hätte und vieles ist ein unbeschreibliches Gefühl, das ich werdenden Müttern gerne gönne.

Dadurch das die Kolumnen recht kurz und speziell betitelt sind, darf man erwarten schnell durchzukommen oder immer auch mal was kleines für Zwischendurch zu haben. Und ja, das hat man. Sogar in jeder der beiden Hinsichten.

Ich fand dieses Buch unterhaltsam und kann es werdenen Müttern oder auch nicht Müttern nur empfehlen. Schwangersein scheint was wundervolles zu sein und dieses Buch zeigt auf, wie ironisch manch eine Situation sein kann. das Schwangersein schwer ist, nicht immer einfach und manches Mal vielleicht auch ein wenig entnervend. Das es so viel wundervolles wie unmögliches gibt, das die Gefühle sich entwickeln und du dich als Mensch selbst auch verändert. Auch die Partnerschaft.

Also meine lieben Buchinteressierten, dieses Buch kann ich empfehlen. Es muss gelesen werden und ist als kleine Lektüre ein ebenso kleines Muss.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Bevor hier Gerüchte aufkommen: ich bin weder eine werdende noch eine Mutter! Ich habe einfach nur Spaß an lustigen Lästereien über Mütter und deren Kinder! Zum Glück habe ich die in Nadine Lucks Buch zu genüge gefunden. Ich kam aus dem kichern nicht mehr heraus und musste meinem Freund ständig Auszüge daraus vorlesen. Selten konnten mich Kurzepisoden aus dem Leben einer Schwangeren und Mutter so unterhalten. Es war kurzweilig, zum Brüllen komisch und selten abgedroschen!

"Sex ohne Verhütung - das ist mutiger als jede
Tuk-Tuk-Fahrt durch Bangok, als Klebstoff
zu schnüffeln oder als sich nach dem Tanzen von Fremden abschleppen zu lassen."
Nadine Luck: Babyverrückt, Seite 10

Die Autorin habt mich nicht nur am Schwanger sein teilhaben lassen. Auch beim Schwangerschaftstest, dem 3D-Ultraschall und dem Erzwingen der Wehen war ich dabei! Dabei war Nadine Luck schonungslos ehrlich, hatte keine Kleinigkeit verheimlicht, auch nicht dass sie vormittags auf der Arbeit mit dem Kopf auf dem Schreibtisch eingeschlafen ist und und und. Die Erfahrung die die Autorin als Journalistin für z.B. Focus online sammeln konnte, kamen ihr bei diesem Buch definitiv zu Gute. Der Schreibstil ist locker, leicht und bringt die Dinge schnell auf den Punkt. Kein Herumgeschwafel - einfach nur die Wahrheit!
Ergänzt wurden ihre Kurzgeschichten noch durch tolle Illustrationen zu Beginn jedes Kapitels. Alles in allem war das Buch absolut stimmig! Schade, dass die Autorin nicht noch länger schwanger war...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Die schwangere Autorin rechnet schonungslos mit ihrer Frauenärztin und der lieben Familie ab, mit Schwangerschaftskinkerlitzchen und Wochenbettwehwehchen - höchst amüsante Lektüre. Werde ich garantiert auch an Freunde weiterverschenken.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Ein wunderbar witziges Buch für Schwangere und frisch gebackene Mütter! Ich konnte mich sofort mit der Autorin identifizieren - obwohl sie, wie ich zugeben muss, viel lustiger ist als ich. Sie schreibt herrlich selbstironisch über sich selbst während ihrer Schwangerschaft und der ersten Zeit mit Baby, von der eigenen "allgemeinen Zeugungsreife" hin zum Moment, in dem ihr Töchterchen "frisch gepresst" und sie "frisch gestresst" ist. Sie erklärt, dass Pastinaken keine ethnische syrische Minderheit sind, wie schnell aus einer "Bloody" eine "Virgin Mary" wird und bedauert, dass es keine Babyklappen für nervtötende Schwiegermütter gibt, die nicht mal am Wochenbett Zurückhaltung üben. "Babyverrückt" ist ab sofort mein Standardgeschenk für alle werdenden und frisch gebackene Mütter, denn dass sie mit der Lektüre den Wochenbett-Blues vertreiben, ist garantiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2016
Es hat Riesen Spaß gemacht das Buch zu lesen. Danke für die Einblicke die mir oft so bekannt vorkamen. Zum Zeitvertreib in der Schwangerschaft bestens geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2015
Ich habe mich gekringelt, als ich das Buch während meiner Schwangerschaft gelesen habe, vieles davon schien mir direkt aus der Seele geschrieben^^ Mehr!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2013
... ein lebendiges Buch nicht nur für werdende Mütter und Väter, sondern auch für Jedermann/Frau eine erfreuliche Lektüre. Unbedingt empfehlenswert und das ideale Geschenk für werdende Mamis und Papis.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. Oktober 2013
„Ist es Absicht, dass es eher demütigend ist, einen Schwangerschaftstest zu machen? Oder ist es nur eine Vorbereitung darauf, dass frau bei einem positiven Ergebnis in den kommenden Monaten zum übergewichtigen, inkontinenten Walross mutiert, das letztlich mit den einfachsten Dingen des Lebens überfordert ist, etwa die Treppe in den ersten Stock zu nehmen oder sich von links nach rechts zu drehen?“
_
Im Leben einer Frau gibt es kaum etwas Spannenderes als eine Schwangerschaft. In dieser aufregenden Zeit verändert sich nahezu alles, das bisherige Leben wird komplett auf den Kopf gestellt. Plötzlich ist es notwendig, sich Fragen zu stellen, an die man zuvor kaum dachte, wenn es etwa allgemein um Ernährung, Babyausstattung oder das perfekte Krankenhaus geht. Umso schöner ist es, in dieser nicht ausschließlich nur positiv empfundenen Lebensphase an den Erfahrungen einer Leidensgenossin teilhaben zu dürfen.
_
Die Journalistin Nadine Luck präsentiert ihren Leserinnen in diesem Band eine Sammlung herrlich humorvoller Geschichten rund um das Leben einer Schwangeren. Thematisiert werden authentische Erlebnisse, die schonungslos zeigen, wie schwierig es oft ist, sich “unter anderen Umständen“ den Herausforderungen des Alltags zu stellen. Die 45 unterhaltsamen Kolumnen laden dazu ein, die Autorin auf ihrem Weg vom Entschluss, Mutter zu werden über das Abenteuer Schwangerschaft bis hin zu Geburt und den ersten Wochen mit dem Baby zu begleiten. Dabei wird der Unterhaltungsfaktor bereits an den ironisch-unterhaltsamen Titeln spürbar, was folgende Beispiele deutlich machen:
_
> Baby-Ultraschall: Live-Stream aus der Fruchtblase in 3-D und in Farbe
> Baby im Bauch – Klugschwätzer im Ohr
> Rosa gegen den Rest der Welt
> Mode für Schwangere: Der letzte Schrei vor dem ersten Schrei
> Wohnst du noch oder gebärst du schon? Auf der Suche nach dem perfekten Kreißsaal
> Ein Name für das Mäuschen
_
Fazit: Hoher Unterhaltungswert kombiniert mit der Gewissheit, in dieser einzigartigen 9-Monats-Phase nicht allein sein zu müssen und an den Erlebnissen einer Leidensgenossin während der Lektüre profitieren zu dürfen. Gerade für Schwangere und solche die es werden wollen zu empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
enttäuscht bin ich, da ich mir anhand der tollen rezensionen etwas viel schwungvolleres, witzig geschriebenes erwartet habe. die Schwiemu kommt nicht gut weg. geschmäcker sind verschieden...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden