Kundenrezensionen


126 Rezensionen
5 Sterne:
 (68)
4 Sterne:
 (21)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zur Zeit sind zwei auflagen im Handel
Hallo, ich bin schon seit längerem an dem buch interessiert und verfolge die Bewertungen von wegen falsche angaben. Möchte es verschenken und will keinen fehldruck kaufen, darum habe ich immer gewartet. War heute eher zufällig in unserem Weltb. Laden hier vor Ort und da lag ein grosser Stapel dieser Bücher samt form. Die Verkäuferin war gerade am...
Veröffentlicht am 3. April 2012 von Monika

versus
120 von 121 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schön anzusehen, aber katastrophale Ergebnisse
Nach der anfänglichen Euphorie über das kleine, optisch nett aufgemachte Buch im nostalgischen Look, mit ansprechenden Fotos und noch besser klingenden Rezepten, war ich nach den ersten Ergebnissen total enttäuscht. Manche Gugl haben durchaus annehmbar geschmeckt, waren aber auch nicht der Brüller. Andere Rezepte hingegen waren die reinste Katastrophe...
Veröffentlicht am 10. Februar 2012 von eistaxi2008


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

120 von 121 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schön anzusehen, aber katastrophale Ergebnisse, 10. Februar 2012
Nach der anfänglichen Euphorie über das kleine, optisch nett aufgemachte Buch im nostalgischen Look, mit ansprechenden Fotos und noch besser klingenden Rezepten, war ich nach den ersten Ergebnissen total enttäuscht. Manche Gugl haben durchaus annehmbar geschmeckt, waren aber auch nicht der Brüller. Andere Rezepte hingegen waren die reinste Katastrophe! Entweder war die Konsistenz des Teiges so dickflüssig, dass ein Befüllen der Form fast unmöglich bzw.absolut umständlich war (dazu gab es auch keine näheren Erläuterungen im Buch, z.B. über die Konsistenz, oder das Befüllen des Teiges)oder die Mengenangaben waren falsch, so dass man entweder zuviel oder zu wenig Teig hatte. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass in mindestens 3 Rezepten Fehler in den Mengenangaben waren: statt 30g Zucker wurden 200g angegeben, statt 340g Äpfel benötigt man nur 100g, und ein Rezept ist komplett falsch abgedruckt. Deshalb kommt auch eine zweite, korrigierte Auflage auf den Markt. Das nützt aber den Käufern der ersten Auflage recht wenig, und trotz Reklamation, wurde mein Buch nicht ausgetauscht. Stattdessen wurde mir angeboten, eine Pdf-Datei mit der korrigierten Version zu bekommen, die ich dann selber ausdrucken muss, um dann die losen Blätter ins Buch zu legen. Sowas habe ich noch nie gehört. Absolut enttäuschend! Man sollte vielleicht, bevor man ein Buch auf den Markt bringt, die Rezepte auf ihre Tauglichkeit testen! Und wenn Fehler vorkommen (was durchaus menschlich ist), sollte ein angemessener und kein billiger Ersatz folgen!
Fazit: Enttäuschend und nicht empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen man hätte sich mehr Mühe geben können, 28. März 2012
die Idee ist super, das Buch sieht toll aus und die Backform ist praktisch, ausserdem lösen sich die Gugls nach dem Backen wirklich gut aus der Form.
Die Rezepte lassen allerdings sehr zu Wünschen übrig.
Es macht nicht den Eindruck, als ob alle Rezepte vor dem Druck auch wirklich ausprobiert wurde.
Ich (selbst Konditorin) habe mich genau an die Vorgaben gehalten, den Haselnuss-Schokolade-Gugl z.B. fand ich ehrlich gesagt ungeniessbar, der war steinhart und überhaupt nicht süss, hat eigentlich nach garnichts geschmeckt. Mohn-Vanille hingegen finde ich ganz fein. Die Menge der Masse geht auch nicht immer auf alle Förmchen auf.
Der Kauf war nicht ganz umsonst, immerhin kann ich die Backform gut gebrauchen, das Buch selbst allerdings ist zwar schön anzusehen, kann ich wegen der Rezepte aber nicht unbedingt empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Idee aber kompliziert, 6. März 2012
Nun, wir wollen nicht vergessen, dass mit dem Buch auch gleichzeitig die professionellen Gugls beworben werden, die man per Post bestellen kann. Ohne das Buch wäre ich nie auf den Gugl-Geschmack gekommen.

Die Idee ein Buch mit Mini-Gugl-Backform zu veröffentlichen, finde ich daher aus Marketing-Gesichtspunkten sehr gut. Respekt. Ich finde es prima, dass man dank des Buches und der beigefügten Backform nun selbst in die Gugl-Produktion einsteigen kann. Man kann nun frei experimentieren und das Buch als losen Leitfaden ansehen. Das ist auch der Minus-Punkt: für den ungeübten Bäcker eignet sich das Buch nur bedingt. Zu kompliziert. Zu viele Zutaten. Zuviel Geschnippel.

Ich habe 3 Rezepte ausprobiert - und dank der Hinweise der anderen Leser - habe ich gleich die Mengenangaben geprüft und angepasst. Das Ergebnis war jedes Mal sehr lecker. Die Gugls werden schön saftig innen/knusprig außen - so gute Backergebnisse hatte ich bei anderen Silikonformen (Muffinform aus Silikon ist direkt verschenkt worden) noch nicht.

Insgesamt sind mir alle Varianten etwas zu süß - ich werde also noch mit den Zuckermengen experimentieren. Jedoch hätte ich mir ein Grundrezept gewünscht - also ein einfaches, leicht nachzubackendes Rezept, mit einfachen Zutaten, das man dann nach eigenem Geschmack variieren kann. Nach dem Motto: "Ein Teig - 50 Gugl". Teig bleibt bei mir auch immer übrig, den ich dann in Mini-Muffin-Papier-Formen gebe und auf dem gleichen Rost mitbacke.

Ich finde die Rezepte zu kompliziert - das vorliegende Rezeptbuch ist in meinem Augen die Kür der Gugl-Produktion - aber mir fehlen einfache - schnelle - Rezepte. Dann würde ich sicher öfters Gugls backen. Die beigelegte Backform ist prima. Und ich gehe jetzt dazu über, mit Hilfe der Gugl-Backform mit Muffin-Teig-Rezepten zu experimentieren - oder sogar mit ganz simplen Backmischungen, denen ich einfach etwas mehr Milch oder Wasser zugebe, so dass der Teig gut aus der Tülle fließt.

Fazit:

- Backform und die Idee sind prima, ich lege mir wahrscheinlich noch eine weitere Backform eines anderen Herstellers mit mehr Vertiefungen zu. Gugls eignen sich sehr gut als Kaffeebeilage. Gugls sind hübsch! Und lecker!

- Es fehlen einfache alltagstaugliche Rezepte (s.o.). Und es sind tatsächlich zu viele Tippfehler in den Mengenangaben.

Daher nur 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Gugl - Rezepte, 12. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte ziemliche Erwartungen an dieses Buch. Leider wurden diese nicht einmal zum Teil erfüllt.
Gut, die Förmchen sind nett und unkompliziert zu benutzen, aber:
Die Rezepte sind leider eine komplette Katastrophe. Mengenangaben sind so unzuverlässig, dass die Kuchen leider ungenießbar sind.
Dies ist aus meiner Sicht bei einem Backbuch indiskutabel.

Was ich auch unglaublich finde, ist, dass die Rezension einer vorherigen Käuferin, die den Link zu den korrigierten Rezepten gepostet hat, wieder entfernt wurde.

Wenn schon so schlampig gearbeitet wurde, sollte die Autorin zumindest die Größe haben, ihren Fehler zuzugeben und den Käufern dieses fehlerhaften Buchs Ersatz bieten.
Ich kann von einem Kauf nur abraten, da einem nach dem ersten misslungenen Rezept wirklich die Lust vergeht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zur Zeit sind zwei auflagen im Handel, 3. April 2012
Hallo, ich bin schon seit längerem an dem buch interessiert und verfolge die Bewertungen von wegen falsche angaben. Möchte es verschenken und will keinen fehldruck kaufen, darum habe ich immer gewartet. War heute eher zufällig in unserem Weltb. Laden hier vor Ort und da lag ein grosser Stapel dieser Bücher samt form. Die Verkäuferin war gerade am aufbauen. Eins war offen und ich hab drin geblättert. Durch die rezesionen hier wusste ich von den Fehlern im druck und siehe da, mein Exemplar war korrigiert. Hab gefragt und die Verkäuferin meinte, es ist heute eine neuauflage in die Läden gekommen. Diese erkennt man aber nur wenn man das buch anschaut sonst schaut sie absolut gleich aus, steht auch nirgendwo korrigierte auflage. Also vorsicht beim kaufen. Hab mir dann direkt die neue Auflage vor Ort gekauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falsche Mengenangaben - klebriger Teig :(((, 26. Januar 2012
Das Buch hat mich überhaupt nicht überzeugt. Pappsüss und die Mengenangaben sind leider auch nicht sehr velässlich. Bin sehr enttäuscht das ist sein Geld nicht wert. :(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuscht, 9. September 2012
Ich habe das Set schon öfters im Laden angesehen und mir dann auch zugelegt ... erst nach dem Einkauf habe ich die Rezensionen hier gelesen.
Da doch einige skeptische Rezensionen dabei waren habe ich insbesondere auf die Tips der Autorin geachtet (.... u.a. die Zutaten auf Zimmertemperatur gebracht).

Ich backe sehr viel und sehr gerne - bei vielen Feiern sind Mini-Cupcakes einfach der Renner und so einen ähnlichen Effekt hatte ich mir für die Mini-Gugel erhofft.
Da ich von den Rezepten sehr angetan war und prompt am nächsten Tag eingeladen war, hab ich (und das tat und werde ich künftig auch nie wieder tun) die Gugel zum ersten Mal gebacken und als Mitbringsel vorgesehen.

Ich hatte mich dann für eine Variation aus 4 Sorten entschieden. Da im Rezeptbuch hauptsächlich ausgefallenere/exklusivere Rezepte stehen, bin ich erst einmal zum Einkaufen und sagen wir mal so: billig war das ganze nicht. Jedes Rezept ist für 1 Backladung (18 Mini-Gugel) ausgerichtet - wenn ich dann von jedem Lebensmittel 50g brauche, wenn ich in der Regel 200g-Packungen erhalte ist das gelinde gesagt etwas schwierig. Bei entsprechendem Erfolg wäre mir das ja auch noch egal gewesen.

Die jeweiligen Teige habe ich wirklich nach Anleitung gebacken und der Teig war auch so, wie es die Autoren beschrieben hatte. Ich fands sehr zeitaufwendig und da man wirklich viele Schüsselchen für die Zutaten braucht hab ich die Spülmaschine nach meiner Backorgie 2x laufen lassen (... und ich hab eine normale Spülmaschine). Der "Rohteig" hat mir auch immer ganz gut geschmeckt und ich dachte, dass die fertigen Gugel bestimmt gut werden ... leider wurde ich hier aber doch eher enttäuscht.
Trotz z.T. ausgefalleneren Kombinationen (z.B. 1 Teig mit Kokosraspeln/Kokosmilch/Marzipanrohmasse/Himbeeren) hat mich das Ergebnis nicht gerade umgehauen.

Am nächsten Tage hab ich die Mini-Gugel mitgenommen - ich fand, dass sie trotz richtiger Lagerung nicht mehr richtig frisch geschmeckt haben.
Die Gastgeberin fand die Mini-Gugel natürlich sehr witzig - an ihrer Reaktion als sie die dann aber probiert hat konnte ich im Gesicht fast ablesen: "mehr Schein als Sein".

Nach meinem ersten Backversuch werde ich jetzt nicht zur Mini-Gugel-Bäckerin umschulen - vielleicht probier ich es ja einfach mal mit einem "normalen" Rezept von Oma ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hübsch, aber unpraktisch., 6. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Feine Gugl-Set: Süße Backideen für kleine Kuchen. Buch mit Backform für 18 Gugl (Gebundene Ausgabe)
Zweifellos eine geschäftstüchtige Idee, die Backform plus Buch. Die kleinen Kuchen sehen wirklich hübsch aus, aber das Buch ist nur begrenzt hilfreich. Es fehlt zu Anfang ein einfaches Grundrezept, wie wäre es z.B. mit einem Marmor-Gugl. Dann fehlen die Angaben zum Backofen: welcher Backofen-Typ (Umluft, Ober- und Unterhitze...) und welche Backtemperatur. Die angebenen Rezepte sind eher kompliziert und z.T. in den Mengenangaben fehlerhaft.Gesamteindruck: hübsche Aufmachung, enttäuschend in der Praxis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Süße Geschenkidee, aber nicht für den Alltag, 5. Januar 2012
1. Die Menge die man nach dem Backen erhält ist ziemlich GERING, nicht gerade für eine Familie gedacht.
2. Das Fetten und bestäuben der Form benötig etwas ZEIT
3. Form kann man sehr schlecht sauber kriegen: Letzte Mal musste ich dreimal Waschen, da sie immer wieder SEHR FETTIG wurde.
4. TEURE Backzutaten: Für fast jedes Rezept brauch man etwas wie Vanillieschoten, Marzipan, Honig oder exotische teure Früchte
5. FALSCHE Mengenangaben in Rezepten sind keine Seltenheit: Besonders auf die Zuckermenge im Möhren-Nuss Rezept achten!!!
6. Viele Rezepte sind etwas zu bitter, fettig oder gummihaft : Siehe Apfel-Zitrone, Käse, Erdbeer ....
7. Einige Gugl werden nach zwei drei Stunden sogar in luftverschlossenen Dosen steinhart: Honig, (bei 1-2 Min. Microwelle ist das behoben)
8. UNAKZEPTABEL

9. Zugegeben: Meistens schmecken die Gugl aber! (Leider nur ein kleiner Trost)

Für gute Freunde, die ihren Freunden ein paar kleine Glücke schenken wollen sind Gugl immer eine gute Idee. Ihnen rate ich vorm Backen die Mengenangaben genau zu überprüfen.

PC: Die Gugl-Versuchsküche nimmt's wohl nicht allzu genau mit dem Backbuch!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolle Idee, aber katastrophale Umsetzung/Rezepte, 7. Juli 2012
Das Positive vorweg:
Die Mini-Gugl sind eine originelle Idee - zweifelsohne.

Die mitgelieferte Backform ist in Ordnung. Etwas fummelig zu reinigen, weil an dem weichen Material immer mal wieder etwas Teig haften bleibt und die Form sich nicht so gut abtrocknen lässt. Aber bis hierhin immer noch alles im grünen Bereich und 5 Sterne verdächtig.

ABER: es ist wirklich eine Unverschämtheit, dass die Rezepte reihenweise nicht funktionieren. Mal erhält man viel zu viel Teig, so dass man die Formen statt einmal gefühlte 10-Mal befüllen könnte, mal - und das ist wesentlich ärgerlicher - erhält man nachdem man sich brav und exakt an ein Rezept gehalten hat, steinharte, geschmacksneutrale Klumpen. Das ist 1. ärgerlich, wegen verschwendeter Zeit und Lebensmittel und 2. Geldschneiderei. Klar, die Gugl sind gerade in und damit lässt sich Geld verdienen. Ein Rezeptbuch hat aber den tieferen Sinn, dass sich jemand bereits Gedanken gemach hat, Rezepte tatsächlich selbst ausprobiert und evtl. noch verfeinert oder verbessert hat. Dies alles ist hier nicht der Fall. Hier sollte ganz offensichtlich schnell ein Guglbuch auf den Markt geworfen werden. Schade nur, dass der Spaß an der tollen Idee, diese leckeren Minis selbst zuzubereiten, somit komplett flöten geht. Bisher hat noch kein Rezept aus diesem Buch (ohne eigenmächtige Abwandlungen der Zutaten oder Zusammensetzung) ordentliche Ergebnisse gebracht. Ohne Worte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Feine Gugl-Set: Süße Backideen für kleine Kuchen. Buch mit Backform für 18 Gugl
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen