Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen16
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Oktober 2009
Dieses sehr persönlich geschriebene Buch ist unterhaltsam, ausgesprochen kurzweilig und kommt in moderner, leicht lesbarer Sprache daher, ohne im Boulevardstil anzukommen. Lira Bajramaj gelingt es meiner Meinung nach sehr gut, mit ihrer eigenen Lebensgeschichte vielfältige Ansatzpunkte zu bieten, um vor allem weibliche Migrantenkinder dazu zu motivieren, ihre Chance im Leben zu be- und ergreifen. Darüberhinaus lernt man die Autorin als eine sympathische Vertreterin der jungen Fußballerinnen kennen. Für Frauenfußballfans auf jeden Fall ein Muß!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Zugegeben, meine Erwartungen waren nicht die besten, aber das Buch hat mir dennoch gut gefallen. Natürlich ist es keine literarische Meisterleistung, offenbar wurden hier Gesprächsnotizen einfach in gedruckte Form gebracht. Aber so kommt es auch authentisch rüber, denn so wie Lira Bajramaj spricht, so ist es auch aufgeschrieben worden.

Ihre Geschichte ist kurz, bündig und auch spannend erzählt. Sie erzählt von ihrer Kindheit im Kosovo, ihrer Flucht nach Deutschland und einem Leben als "Flüchtling", aus dem es ihr bzw. der gesamten Familie, allen Anfeindungen zum Trotz, gelingt, "nach oben" zu kommen.

Speziell die Kapitel, in denen es darum geht, welchen ausländerhassenden und -feindlichen Sprüchen bzw. Taten auch Kinder von Asylanten ausgesetzt sind und welche Gedanken und Umstände das Leben von Flüchtlingen beherrschen, waren für mich besonders lesenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2009
Der Titel "Mein Tor ins Leben: Vom Flüchtling zum Weltmeister" ist für diese Lebensgeschichte perfekt. Die Anfänge im Kosovo über die Flucht nach Deutschland bis zum Fußballweltmeister der Frau. Spannender kann man soetwas nicht zu Papier bringen. Sogar die Kriegsgeschichte im Kosovo wird beschrieben. Ich würde jedem dieses Buch empfehlen, da man durch die gute Beschreibung, sich sehr gut in die Lage der Familie und auch die Lage von Fatmire "Lira" Bajramaj versetzen kann.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2009
Ich finde dieses Buch sehr gelungen. Die Geschichte ist sehr authentisch erzählt. Ich fühlte mich Lira Bajramaj immer sehr nahe. Es ist gut zu lesen und schwer wegzulegen.
Ich kann dieses Buch echt für jeden empfehlen, der sich mit Migration, Sport und/oder Integration auseinander setzen will.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2011
Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen es ist eine wunderbare Lebensgeschichte die einen sehr berührt.
Mann muss kein Fan sein um dieses Buch zu lesen es ist eifach sogenjal wie ein Mensch so viel erleben kann das wirklich zum Teil nicht gerade schön ist aber dann auch gleichzeitig doch so viel Glück dabei hat.
Man lernt Lira ganz persönlich kennen wie sie in Kosovo lebte und wie sie jetzt lebt, sie erzählt von ihrer Familie, von ihrem Glauben, über den Mut den sie beweisen musste, die Integration und vieles mehr.
Lira Bajramaj erzählt in ihren jungen jahren schon eine enorme Lebensgeschichte in die man sich auch selber sehr gut hinein versetztn kann auch wenn man es selber nie erlet hat, es berührt ein sehr.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2010
Ich habe das Buch gelesen und ich fande es fantastisch.Sie erzählt wie schwer es für sie war als sie nach Deutschland gekommen ist.Und sie zeigt der Welt das man mit reiner Willenskraft an sich glaubt und mit viel Training zu etwas bringen kann.Ein muss für alle die den Deutschen Frauenfußball mögen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Eine Einundzwanzigjährige schreibt ihre Memoiren. Oberflächlich betrachtet könnte man schon fragen: Geht's noch?

Allerdings kratzte das wirklich nur an der Oberfläche. Diese Frau, Fatmire, genannt Lira, Bajramaj, geboren 1988, hat tatsächlich etwas zu erzählen. Weil sie mehr erlebt hat, als andere in dreimal soviel Lebenszeit. Weil "vom Flüchtling zur Weltmeisterin" tatsächlich ein besonderer Weg zu gehen ist. Weil Fußball, wie Sport im Allgemeinen, völkerverbindend sein kann und sich für die Autorin sowieso nicht auf Ergebnisse und Tabellenstände reduzieren lässt. Für sie ebenso wenig, wie für viele andere Sportlerinnen.

Also, natürlich geht das! Warum sollte sie nicht? Denn, es gäbe ein Mutmachbuch(10) weniger im Lande, das zu lesen sich lohnt. Nicht nur für Fußballfans!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Angeregt durch die Frauen WM 2011 habe ich dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen. Es ist sicher keine hohe Literatur, will es auch nicht sein, aber es hat mich nachhaltig beeindruckt. Ergreifend ehrlich und geradeheraus erzählt Lira Bajramaj hier ihr Leben. Die Kindheit im Kosovo, die bedrückende, gefahrvolle Flucht, ihr Überlebenswille und Kampfgeist und ihre Leidenschaft für den Fußball. Nicht eine Zeile klingt großkotzig oder überheblich, aber Lira steht auf eine wohltuende Weise zu sich selbst, so wie sie eben ist ( und in verschiedener Hinsicht auch aneckt).
Das Buch ist wirklich toll zu lesen und ein wunderbares Geschenk für frauenfußballbegeisterte Erwachsene oder Kinder und Jugendliche so ab elf. Die Auseinandersetzung mit den verschiedensten Klischees, die Beschreibung der Flucht und was es bedeutet, weltoffene Muslima zu sein, all das ist wirklich lebendig erzählt und kommt gut rüber. Ein Buch, das Mut macht!!
Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2013
Unterhaltsam geschrieben - ich habe es in einem Durchgang gelesen - interessant beschriebener Weg von Lira aus dem Kosovo zur Profi-Fußballspielerin in Deutschland
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2015
Lira überzeugt mit ihrer Ehrlichkeit, lockerem Stil und Humor. Das beste Buch von einem Fußballprofi (m/w), das ich je gelesen habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden