Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Januar 2000
Dieses Buch stellt eine sinnvolle Einführung in die Vegan-Küche dar. Zunächst werden die charakteristischen Eigenschaften der Veganer und der veganischen Ernährung aufgeführt. Schließlich folgt ein Kapitel über die verschiedenen Nahrungsmitteln, wie Fette, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe, Eiweiße... Bei jedem dieser Unterkapitel findet sich ein allgemeiner Teil und ein Teil, der speziell auf die veganische Küche zugeschnitten ist. Im letzten Teil des Buches sind zahlreiche Rezepte aufgeführt, zunächst ein typisches Gericht aus verschiedenen Ländern, später werden die Rezepte unterteilt in Hauptgerichte, Schnellgerichte, Suppen, Saucen, Bratlinge und Füllungen und Kuchen, Torten bzw. Süßigkeiten. Am Ende des Buches ist eine Vitamintabelle aufgeführt. Dieses Buch eignet sich hervorragend für Neuentdecker der veganischen Küche. Für Leute, die sich schon länger mit der veganischen Ernährung beschäftigen, finden sich aber zahlreiche Mitteilungen, die vermutlich schon bekannt sind! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. August 1999
Dieses Buch gibt einen guten Überblick zur Vegan-Ernährung, einer Ernährung ohne jegliche tierische Produkte. Es wird anschaulich gezeigt, daß eine Vegan-Ernährung für den Menschen gesund und abwechslungsreich ist. Anhand von vielen Rezepten, mit zum Teil farbigen Abbildungen, erfolgt auch eine Darstellung der Schmackhaftigkeit dieser Ernährung. Neben Rezepten aus 13 verschiedenen Ländern, reicht die Palette von herzhaften Hauptgerichten über Schnellgerichte, Suppen, Saucen und Bratlinge bis zu Kuchen und Süßigkeiten. Leider wird in einigen Rezepten auch Zucker verwendet. Eine Warenkunde sowie eine Vitamintabelle runden das Buch ab. Eines der wenigen Kochbücher, das in seinen Rezepten wirklich ausschließlich vegane Zutaten verwendet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
31 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. November 1999
"Wenn wir die drei [vegetarischen] Gruppen in einer Pyramide darstellen, würde als breite Basis die ovo-lakto-vegetabile Ernährungsform stehen, mit dem ganzen Reichtum an Gerichten einschließlich Ei- und Milcherzeugnisse (sic). Etwas schmaler, aber noch immer reichhaltig ist das Angebot bei der lakto-vegetabilen Ernährung. Die Spitze der Pyramide nimmt die Veganküche ein. Da wird es eng, was die Auswahl angeht. Denn hier gilt: Es werden konsequent nur rein pflanzliche Lebensmittel verwendet - und sonst gar nichts."
Ein Auszug aus einer Broschüre der deutschen Milchwirtschaft? Nein, diese Passage stammt aus der Einleitung eines Buches mit Namen "Vegan-Küche".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Januar 2001
Wenn ich diesen Text als jemand lesen würde, der sich für die vegane Küche interessiert, würde ich mein Interesse sicher schnell wieder verlieren.
Weiterhin würde ich mich fragen, wieso die Autorin das Buch überhaupt geschrieben hat. In dem Buch konnte ich keine Antwort dafür finden.
Außerdem finde ich nicht, daß es sich bei den Rezepten um Alltagsrezepte handelt. Wer kocht schon mal eben afrikanisch oder russisch?
Ich jedenfalls habe bis auf die Schokoladentorte noch keine Rezepte nachgekocht. Es gibt wesentlich bessere Kochbücher.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

36 Vegane Powerrezepte: Wohlfühlkarten
36 Vegane Powerrezepte: Wohlfühlkarten von Brigitta Klingel (Taschenbuch - 28. April 2014)
EUR 6,99