Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

39 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine excellente Darstellung der röm. Armee, 24. Juli 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die römische Armee: Von Augustus zu Konstantin dem Großen (Taschenbuch)
Das vorliegende Buch ist eine sehr gute Darstellung der römischen Armee, da sie sich nicht nur auf die Kriege der Republik und frühen Kaiserzeit beschränkt, sondern auch auf die sozio-kulturellen Rahmenbedingungen der Entwicklung der röm. Armee. rekrutierung und Leben der röm. Soldaten werden - ähnlich wie in den Jugendbüchern von Peter Connolly, allerdings auf wissenschaftlichem Niveau, ausführlich dargestellt. Das Buch enthält auch einen Ausblick der Entwicklung der röm. Armee während der späten Kaiserzeit. Allerdings fällt dieser wie in fast allen anderen, mir bekannten Werken recht knapp aus. Warum nach der Schlacht von Adrianopel keine rechte Wende in der milit. Auseinandersetzung mit den "Barbaren" gelang, und warum deshalb das Weström. Reich so sang- und klanglos unterging, bleibt auch hier etwas blass.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warum erst ab Augustus?, 23. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Die römische Armee: Von Augustus zu Konstantin dem Großen (Taschenbuch)
Hat denn die frühe Republik nicht den Weg bereitet? Wie kam es, dass aus einem Bauernheer eine schlagkräftige Berufarmee wurde? Wie hat es ein Volk aus Ackerbauern und Viehhirten es nur geschafft, sobald man ihnen Waffen an die Hand gab, das hoch entwickelte Volk der Etrusker niederzuzwingen, die mächtigen Kartharger zu besiegen und schließlich die damals bekannte Welt zu überrennen? Woran scheiterte Rom letztendlich? War Konstantin gar der letzte Kaiser? Viele offene Fragen, die kaum oder nicht beantwortet werden. Der beschriebene Zeitraum ist zwar fundiert aufgearbeitet und es gibt durchaus Rück- und Ausblicke, die ein wenig Licht auf diese Fragen zu werfen versuchen, aber insgesamt schein mir das Buch etwas zu eng gefasst. Nichts desto Trotz durchaus lesbar und kaufenswert. Vielleicht nicht meine erste Empfehlung zu diesem Thema, aber zusammen mit anderen Werken aus diesem Bereich recht "abrundend".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die römische Armee: Von Augustus zu Konstantin dem Großen
Die römische Armee: Von Augustus zu Konstantin dem Großen von Yann Le Bohec (Taschenbuch - 27. November 2007)
EUR 39,00
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen