weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:15,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2011
Wenn man auf der Suche nach deutschsprachiger Literatur zur Demokratischen Republik Kongo (D. R. Kongo) ist, dann erschöpft sich die Auswahl sehr schnell! Umso erfreulicher ist es, dass das Militärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA) 2008 in der mittlerweile 3. Auflage den "Wegweiser zur Geschichte ' Demokratische Republik Kongo" herausgegeben hat. Es handelt sich hierbei selbstredend nicht um einen Reiseführer.
Anders, als man zunächst meinen könnte, ist das kompakte Buch alles andere als ein Militär-fokussiertes Werk. Nein, es ist ein sehr umfangreiches, vor allem mit Fachwissen und Details gefülltes Buch. Zweigeteilt in die Abschnitte "Historische Entwicklungen" und "Strukturen und Lebenswelten", bietet der Wegweiser einen großartigen Fundus an Informationen über die historische Entwicklungsgeschichte des Landes, über die soziale Struktur der aus mehreren hundert verschiedenen Ethnien bestehenden Gesellschaft, über das Klima, die Infrastruktur, Konflikte und Konfliktpotential und vieles mehr.
Die Auswahl der teils namhaften Autoren, die aus allen Bereichen der Wissenschaft stammen und auch Kongo-erfahrene Militärs umfassen, hat es ermöglicht, ein in jeder Hinsicht hervorragendes Gesamtwerk zu erstellen, das kaum einen Themenbereich auslässt.

Man findet als politisch interessierter Leser nicht nur Hintergründe der verschiedenen Kongo-Kriege, sondern auch die Einbettung der UN- und EU-Friedensmissionen in das sicherheitspolitische Geschehen im Kongo seit 1994. Dadurch wird die quasi permanent unsichere Lage vor allem in den östlichen Provinzen sehr verständlich.

Da es sich wie gesagt um eine Herausgabe durch das MGFA handelt, ist nicht verwunderlich, dass der historische Anteil fast die Hälfte des Buches einnimmt. Begonnen bei der portugiesischen "Entdeckung", über den indirekten deutschen Einfluss auf das Land in der Kolonialzeit und die spätere Besetzung durch die Belgier, führt das Buch historisch stringent bis in die aktuelle Zeit, nach dem Putsch gegen Mobuto.
Zahlreiche Informationsboxen lockern das Layout auf und machen das Werk neben dem komplett auf Fachchinesisch verzichtenden Schreibstil zu einem sehr gut lesbaren und klar geordneten, echten "Wegweiser".

Im Anhang finden sich neben einem umfangreichen Literaturverzeichnis auch eine Auflistung von Belletristik, Erinnerungsliteratur und journalistischen Darstellungen, sowie Filme, Musik und Internettipps, durch die man praktisch in jeder Hinsicht eine Weiterführung des Themas für den eigenen Geschmack in anderen Gebieten findet. Ein ebenfalls umfangreiches Register schließt den Band ab.

Nicht nur, weil es auf dem deutschsprachigen Büchermarkt nur sehr wenige Bücher über die D. R. Kongo gibt, sondern vor allem, weil dieses Buch so umfänglich über das Land informiert, ist es ein Muss für jeden, der sich themenübergreifend über den Kongo informieren will, sei es aus der Ferne, vor einer Reise oder zu beruflichen Zwecken.
Verdiente fünf Sterne.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2011
Mit vielen Details und aus verschiedenen Blickwinkeln bietet dieses Buch eine Übersicht über die Geschichte, resultierenden Problemen und neuen Problemen des Staates Kongo. Es werden die Strukturen von ethnisch bedingten Konflikten, "Rohstoffkämpfen" und Folgen dieser gut erläutert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden