Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Lehrbuch ist seit langem überfällig
Dieser Band bietet nach Abschluss des Aufbruchs und der Erneuerung auf den Gebiet der Kulturwissenschaften einen Überblick über einige Grundthemen, die für kulturwissenschaftliche Fragen wichtig sind, verbunden mit ausgewählten Literatur- und Lektüretexten. Ziel ist es, die Neugierde auf interessante Fragestellungen zu wecken, einen möglichst...
Veröffentlicht am 29. März 2007 von cand. phil. Brigitte Ecker

versus
2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kompliziert
an und für sich ist dieses buch sehr hilfreich, da es exakte beschreibungen gibt und hintergründe erklärt. es ist allerdings sehr schwer zu lesen und extrem kompliziert geschrieben.

das thema selbst interessiert mich. es hat mir allerdings keinen spass gemacht, dieses buch zu lesen.
Veröffentlicht am 20. Oktober 2009 von M. Höll


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Lehrbuch ist seit langem überfällig, 29. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Einführung in die Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen (Taschenbuch)
Dieser Band bietet nach Abschluss des Aufbruchs und der Erneuerung auf den Gebiet der Kulturwissenschaften einen Überblick über einige Grundthemen, die für kulturwissenschaftliche Fragen wichtig sind, verbunden mit ausgewählten Literatur- und Lektüretexten. Ziel ist es, die Neugierde auf interessante Fragestellungen zu wecken, einen möglichst problemlosen Einstieg, möglichst ohne Vorkenntnisse, zu bieten, literarische Grundkenntnisse zu vermitteln und Begriffe möglichst klar zu definieren. Das Buch soll ein Studien begleitendes Hilfsmittel sein. Wert wird gelegt auf den Zusammenhang Literatur - wichtige Grundlagen von Kultur sowie auf die englische und amerikanische Literatur.

Der Band ist in folgene Kapitel gegliedert:

- Einführung (Ziel und Aufbau des Buches, Kulturbegriffe, Warum Kulturwissenschaften?, Cultural Studies und Kulturwissenschaften)

- Zeichen (Zeichengebrauch als anthropologische Grundlage, Literarische Kommunikationsstörungen, Zeichentypen, Sprache - Kultur - Gewalt)

- Medien (Medien als Mittler?, Mündlichkeit und Schriftlichkeit, Schrift und Autorschaft im Spiegel der Mediengeschichte, Text und Bild)

- Körper (Körperdiskurse, Körper - Sexualität - Gender, Menschenbilder - Historische Anthropologie, Körperinszenierungen)

- Zeit (Kulturelle Grundlagen des Zeiterlebens, Literarische Inszenierungen von Gegenwart, Der Alptraum von Geschichte)

- Raum (London als Labyrinth der Großstadt, Zentrum und Peripherie - Turner und Conrad, Mythische Landschaft - Leslie Marmon Silks Ceremony)

- Gedächtnis (Grundbegriffe der Gedächtnisforschung, Gedächtnisformen in Shakespeares Hamlet)

- Identität (Individuelle Identität, Kollektive Identität Ethnie - Nation - Kultur, Der Kampf um den Kanon - Identitätspolitik im Medium der Literatur, Wanderer zwischen den Kulturen

Jedes Kapitel enthält die zitierte Literatur und eine Auswahlbibliographie. Den Schluss des Bandes bildet eine Gesamtbibliographie.

Zur besseren Erklärung des Inhalts gibt es mehrere Grafiken und Tabellen im Text. Ein größerer Schriftgrad, vor allem bei den Anmerkungen und Textbeispielen, ist wünschenswert.

Die Kulturwissenschaften gewinnen an den Universitäten immer mehr an Bedeutung (Einrichtung eigener Studiengänge, Module u. dgl.), wobei die behandelten Themen eine zentrale Rolle spielen. Ein Überblickswerk und Lehrbuch dieser Art war daher schon lange fällig. Es ist für alle einschlägigen Lehrveranstaltungen als Pflichtlektüre unbedingt zu empfehlen. Auch nicht wissenschaftlichen InstitutsmitarbeiterInnen an einschlägigen Universitätsinstituten ist es ein unentbehrliches Hilfsmittel zur Bewältigung ihrer Arbeit. Das Werk ist sehr anregend und verständlich geschrieben und regt zur weiteren Beschäftigung mit der Materie an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch war seit langem überfällig, 19. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Einführung in die Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen (Taschenbuch)
Dieser Band bietet nach Abschluss des Aufbruchs und der Erneuerung auf den Gebiet der Kulturwissenschaften einen Überblick über einige Grundthemen, die für kulturwissenschaftliche Fragen wichtig sind, verbunden mit ausgewählten Literatur- und Lektüretexten. Ziel ist es, die Neugierde auf interessante Fragestellungen zu wecken, einen möglichst problemlosen Einstieg, möglichst ohne Vorkenntnisse, zu bieten, literarische Grundkenntnisse zu vermitteln und Begriffe möglichst klar zu definieren. Das Buch soll ein Studien begleitendes Hilfsmittel sein. Wert wird gelegt auf den Zusammenhang Literatur - wichtige Grundlagen von Kultur sowie auf die englische und amerikanische Literatur.

Der Band ist in folgene Kapitel gegliedert:
- Einführung (Ziel und Aufbau des Buches, Kulturbegriffe, Warum Kulturwissenschaften?, Cultural Studies und Kulturwissenschaften)
- Zeichen (Zeichengebrauch als anthropologische Grundlage, Literarische Kommunikationsstörungen, Zeichentypen, Sprache - Kultur - Gewalt)
- Medien (Medien als Mittler?, Mündlichkeit und Schriftlichkeit, Schrift und Autorschaft im Spiegel der Mediengeschichte, Text und Bild)
- Körper (Körperdiskurse, Körper - Sexualität - Gender, Menschenbilder - Historische Anthropologie, Körperinszenierungen)
- Zeit (Kulturelle Grundlagen des Zeiterlebens, Literarische Inszenierungen von Gegenwart, Der Alptraum von Geschichte)
- Raum (London als Labyrinth der Großstadt, Zentrum und Peripherie - Turner und Conrad, Mythische Landschaft - Leslie Marmon Silks Ceremony)
- Gedächtnis (Grundbegriffe der Gedächtnisforschung, Gedächtnisformen in Shakespeares Hamlet)
- Identität (Individuelle Identität, Kollektive Identität Ethnie - Nation - Kultur, Der Kampf um den Kanon - Identitätspolitik im Medium der Literatur, Wanderer zwischen den Kulturen

Jedes Kapitel enthält die zitierte Literatur und eine Auswahlbibliographie. Den Schluss des Bandes bildet eine Gesamtbibliographie.

Zur besseren Erklärung des Inhalts gibt es mehrere Grafiken und Tabellen im Text. Ein größerer Schriftgrad, vor allem bei den Anmerkungen und Textbeispielen, ist wünschenswert.

Die Kulturwissenschaften gewinnen an den Universitäten immer mehr an Bedeutung (Einrichtung eigener Studiengänge, Module u. dgl.), wobei die behandelten Themen eine zentrale Rolle spielen. Ein Überblickswerk und Lehrbuch dieser Art war daher schon lange fällig. Es ist für alle einschlägigen Lehrveranstaltungen als Pflichtlektüre unbedingt zu empfehlen. Auch nicht wissenschaftlichen InstitutsmitarbeiterInnen an einschlägigen Universitätsinstituten ist es ein unentbehrliches Hilfsmittel zur Bewältigung ihrer Arbeit. Das Werk ist sehr anregend und verständlich geschrieben und regt zur weiteren Beschäftigung mit der Materie an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut strukturierter Einblick in die Kult.wiss, 6. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Einführung in die Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen (Taschenbuch)
Ich habe das Buch zuvor in der Uni Bib ausgeliehen und fand es so genial, dass ich es mir bestellt habe. Es eignet sich perfekt zum Lernen, ist übersichtlich aufgebaut und ist einfach ein Standartwerk. Ich kann es nur weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kompliziert, 20. Oktober 2009
Von 
M. Höll (bamberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Einführung in die Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen (Taschenbuch)
an und für sich ist dieses buch sehr hilfreich, da es exakte beschreibungen gibt und hintergründe erklärt. es ist allerdings sehr schwer zu lesen und extrem kompliziert geschrieben.

das thema selbst interessiert mich. es hat mir allerdings keinen spass gemacht, dieses buch zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Einführung in die Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen
Einführung in die Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen von Prof. Dr. Aleida Assmann (Taschenbuch - 20. Juli 2006)
Gebraucht & neu ab: EUR 14,50
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen