weddingedit Hier klicken Jetzt informieren muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Amazon Weinblog Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen33
4,2 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. August 2012
Habe mich nach Wilfling auf das Buch sehr gefreut, jedoch sind die Fälle meist nicht wirklich spektakulär und sehr einfach gelagert (teilweise geht ein Fall über ca. 10 Seiten...), da kann man auch genauso gut in der Zeitung etwas nachlesen. Als Gute-Nacht-Lektüre nicht schlecht, aber da man im Vergleich zu anderen Büchern von Mordermittlern und Kriminalisten sehr viel mehr zur Unterhaltung bekommt, nur ein Stern. Wie schon von anderen erwähnt ist das sprachliche Niveau eher flach. Außerdem muss sich Herr Pütter sehr von seinen Kollegen hervortun, was ihn nicht sehr sympatisch macht.
Wer schon alles in dieser Richtung gelesen hat kann diese 9 Euro investieren, die anderen finden sich etwas besseres.
11 Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2012
Zugegebenermaßen war ich zunächst skeptisch, als ich das Buch geschenkt bekommen habe, da ich nicht wirklich ein Krimifan bin. Aber schon nach dem ersten Fall konnte ich das Buch kaum noch zur Seite legen. Die Sprache des Autors ist klar und unverschnörkelt, er versteht es, den Leser mitzunehmen bei der Klärung der Fälle. Wenn man dann noch (fast) aus dem östlichen Ruhrgebiet kommt und die Gegend und die Mentalität der Leute hier kennt, erschrickt man manchmal bei der Erkenntnis, dass hier nicht ein fiktiver Krimi vor einem liegt, sondern es um echte Fälle geht. Besonders spannend und interessant fand ich auch die Einblicke in die Arbeitsweise einer "echten" Mordkommission, fernab von "der letzte Bulle" und co.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2012
Kriminalisten sind keine Schriftssteller und das hat der Autor auch gar nicht versucht. Sehr wohltuend, sehr authentisch und direkt, gut zu lesen, spannende Fälle mit teilweise verblüffenden Auflösungen. Ein Einblick in die Arbeit der Ermittler, ein Blick aber auch immer auf die Opfer und deren Angehörigen, auf die Konsequenzen die jedes Kapitalverbrechen hat. Rundum zu empfehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2015
Das Buch schildert die wahre Arbeit der Kripo, abseits von CSI oder Miami Vice. Herr Pütter ist auf seine wahren Fälle angewiesen und schildert darin seine Abläufe als Ermittler. Es bleibt wenig Raum für ausschweifende Effekthascherei oder Sensationsmacherei.
Wer in diesem Buch auf Enthüllungen baut, die sensationell, bisher geheim gehalten wurden oder nicht in der Presse gestanden haben, liegt hier völlig falsch. Wer Einblicke in das wahre Leben der Mordkommission sucht, ist absolut richig.
Danke für die Einsichten. Empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Ich habe das Buch mit Spannung verfolgt. Da ich selbst ebenfalls Todesermittler bin, finde ich sehr interessant und realitätsnah, wie die Arbeit der Mitarbeiter des Kriminalkommissariats für Straftaten gegen das Leben durch den Verfasser beschrieben wird. Sehr schön beschrieben finde ich zudem die Umstände, einen Täter objektiv "an den Tatort zu kriegen". Kurz und knapp: toll beschriebene Fälle vom Eingang der Meldung bis hin zur Vorführung des Täters.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2013
...das Buch von Josef Wilfing (Abgründe)lesen,

dann erkennt der Leser wie verbesserungsbedürftig und oberflächlich dieses Buch geschrieben wurde!!!
In diesem Buch vermisse ich ich eigene Verhöre des MORDERMITTLERS sowie psychologische Hintergrundinformationen zu den Taten.

Das ganze wird mit einem langweiligem Erzählstil abgerundet....Leider!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2012
leider ist das buch, auf das ich mich sehr gefreut habe, nicht sonderlich spannend geschrieben. es unterscheidet sich auch nicht grundlegend von anderen büchern, die mordermittler vorgelegt haben. die fälle sind auch nicht so gut ausgewählt. sprachlich erscheint es auch bisweilen holprig. man hätte die fälle sicher auch etwas geschickter erzählen können.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
Der Autor hätte sich vielleicht eines Schreibers bedienen sollen, der sein Handwerk etwas versteht. So ist es nur eine oft lustlos erscheinende Aufreihung von Fällen, die schnell für Müdigkeit sorgen. Echte Spannung kommt da nicht auf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
Diese Bewertung habe ich deshalb gewählt, weil die prompte Lieferung erfolgte und das Produkt der Beschreibung entsprach. Spannend geschrieben und gut lesbar, einige gute Beschreibungen aus dem Alltag der Kriminalbeamten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2014
Am Anfang musste ich mich etwas an den Schreibstil gewöhnen. Es wurde aber ab dem zweiten Kapitel besser. Sehr spannende Geschichten. Empfehlenswert für alle, die sich für derartige Literatur interessieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden