Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


52 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz und klar - der beste Elternratgeber, den ich gelesen habe
Jesper Juul schafft es auf 91 Seiten, das Wichtigste auf den Punkt zu bringen.

Ich habe schon einige Ratgeber gelesen, schätze u.a. Jan-Uwe Rogge und sein Buch "Das neue Kinder brauchen Grenzen" und Steve Biddulphs "Das Geheimnis glücklicher Kinder" sehr. Aber diese Bücher sind so umfangreich, dass ich viele Kernaussagen am Ende schon wieder...
Veröffentlicht am 6. August 2011 von Coach und Viel-Leser

versus
58 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unnötig wenn man "Dein kompetentes Kind" gelesen hat
Mit großer Begeisterung habe ich "Dein kompetentes Kind" gelesen.

In "Grenzen, Nähe, Respekt" ist nicht viel an neuen Informationen zu finden. Ich war enttäuscht von dem Buch und rate allen, die "Dein kompetentes Kind" gelesen haben vom Kauf ab.

Wer sich selbst und seinen Kindern etwas Gutes tun will sollte "Dein kompetentes Kind"...
Veröffentlicht am 10. September 2010 von H. Ulrike


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

52 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz und klar - der beste Elternratgeber, den ich gelesen habe, 6. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
Jesper Juul schafft es auf 91 Seiten, das Wichtigste auf den Punkt zu bringen.

Ich habe schon einige Ratgeber gelesen, schätze u.a. Jan-Uwe Rogge und sein Buch "Das neue Kinder brauchen Grenzen" und Steve Biddulphs "Das Geheimnis glücklicher Kinder" sehr. Aber diese Bücher sind so umfangreich, dass ich viele Kernaussagen am Ende schon wieder vergessen hatte.

Jesper Juul beschränkt sich auf das Nötigste, macht Konfliktmechanismen deutlich ohne den moralischen Zeigefinger zu heben und vermittelt die Botschaft, dass es einfach menschlich ist, Fehler in der Erziehung zu machen. Er geht auf Nein-Sagen, Drohungen, Konsequenzen, Strafe und Schuldgefühle ein.

Am hilfreichsten fand ich die Beispiel-Dialoge, wie sich das Setzen von klaren Grenzen abspielen kann. Während ich immer das Gefühl hatte, meiner Tochter sagen zu müssen, was passiert, wenn sie Grenzen nicht einhält, habe ich jetzt verstanden, dass es sinnvoller ist, auszudrücken was ich möchte ("das sind meine Sachen!") und warum ich das möchte("ich werde wütend, wenn Du meine Sachen durcheinanderbringst"). Ohne Versprechungen, Drohungen, Verabredungen. Und: Die Botschaft kommt dann wirklich besser an!

Wenn ich aus allen Erziehungsratgebern nur 1 hätte auswählen dürfen - dann wäre es dieser hier.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


147 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz, klar und hilfreich, 5. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
Jesper Juul ist ausgezeichnet! Er bringt in diesem kleinen Büchlein von 90 Seiten vieles klar auf den Punkt:

1. Wie gehen wir am besten mit Macht und Verantwortung in der Beziehung mit unseren Kindern um?
Kinder können nach Juuls Meinung vieles mitentscheiden, allerdings liegt die Qualität der Beziehung mit dem Kind einzig und allein bei den Eltern. Kinder können nicht dafür verantwortlich sein, wie es uns als Vater oder Mutter geht! Das können Kinder nicht verantworten und aushalten. Dadurch entstehen Störungen.

2. Kinder wollen KEINE Macht - sie wollen immer nur KONTAKT!
Das müssen wir Eltern einfach in JEDER Situation bedenken und beachten. Die Qualität des Kontaktes ist entscheidend für eine gute Beziehung zwischen Kindern und Eltern. Dieser Kontakt muss von Herzen kommen - nicht vom Kopf oder aus eigenen alten Prägungen.

3. Lieber authentisch als "richtig":
Juul sagt klar: Eltern dürfen und müssen sogar Fehler in Ihrer Beziehung mit dem Kind machen. Erziehung ist für beide Seiten ein Prozess, der sich entwickeln wird. Es geht nicht darum Dinge richtig oder falsch zu machen oder gut oder schlecht zu sein. Es geht vielmehr um Wahrhaftigkeit, Echt sein und Authentizität!

Auch Eltern machen Fehler - jeden Tag! Wir sollten nur dazu stehen, sie ausdrücken und nicht die Schuld beim Kind suchen. Kinder haben keine Schuld und sie sind bis zu einem gewissen Alter auch ganz klar NICHT kritikfähig. Wir müssen es also nicht über die Verständnisschiene probieren.

4. Unser Wohlbefinden darf nicht vom Kind abhängig sein! Wer als Erwachsener sein Kind dazu missbraucht, dass es ihm besser oder gut geht, der muss schleunigst mit sich selbst Therapie anfangen. Am Kind gibt es da NICHTS zu therapieren!

5. Wie schimpfe ich mit meinem Kind richtig - wann beleidige und entwürdige ich es?
Wie kommen gewisse Aussagen beim Kind an: "Pass doch endlich mal auf!", "Hast Du es nicht verstanden?", "Kapier doch endlich, dass..." - die Info dahinter, die beim Kind ankommt, ist meist: Du stimmst nicht, Du bist nicht oder noch nicht "richtig"!
Wie schimpfe ich also richtig, ohne das Kind als eigenen Menschen anzugreifen und nieder zu machen?

In seinen Beispielen - die immer wieder im Buch beschrieben werden - erhalten Eltern klare Tips und Ratschläge, um mit gewissen Situationen, die wir alle kennen, besser zurecht zu kommen. Sie schärfen das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit im Alltag gewisse Kleinigkeiten schnell zu erkennen und einzuordnen.

Und die Tips sind einfach und klar - was nicht heißt, dass sie leicht umzusetzen sind. Ein supergeniales Buch, das hilft mit Grenzen und NEIN-sagen gegenüber unseren Kindern besser zurecht zu kommen.

Bitte lest dieses Buch. Für unsere Kinder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unnötig wenn man "Dein kompetentes Kind" gelesen hat, 10. September 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
Mit großer Begeisterung habe ich "Dein kompetentes Kind" gelesen.

In "Grenzen, Nähe, Respekt" ist nicht viel an neuen Informationen zu finden. Ich war enttäuscht von dem Buch und rate allen, die "Dein kompetentes Kind" gelesen haben vom Kauf ab.

Wer sich selbst und seinen Kindern etwas Gutes tun will sollte "Dein kompetentes Kind" lesen und die Idee der gleichwürdigen Beziehungen umsetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Weiterempfehlen, 22. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
Sehr gut und verständlich geschrieben! Das Buch ist interessant und gibt gute Denkansätze zum Verständnis des Kindes. Kann ich nur weiterempfehlen und sollte man als Elternteil lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Grenzen, Nähe, Respekt" von Jesper Juul, 26. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
Gute Eltern zu werden, ist eine der schönsten Herausforderungen.
"Grenzen, Nähe, Respekt" von Jesper Juul ist ein wertvolles Hilfsmittel um dieses Ziel zu erreichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach toll dieses Buch, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
dieses Buch war für mich sehr lehrreich. Nachdem man es gelesen hat sieht man erst wie starrsinnig man durchs Leben läuft. Ich schlage es immer wieder mal auf und lese darin nach. Es hat mich wirklich beeindruckt wie auch so manches andere Buch von Jesper Juul
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Ratgeber, 3. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
man erkennt sich oft wieder in diesem Buch einzig die Vorschläge zu Alternativen sind ein bissl rar! Kann man aber gut Weiterempfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 2. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
Viele Tipps die einem auf den ersten Blick vielleicht nicht gleich weiterhelfen, aber es kommt der Moment, da reagiert man dann mal ganz anderes und die Wirkung ist der WAHNSINN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elternratgeber, 18. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
Die kurze und knappe- auf das Wesentliche bezogene Schreibweise erleichtert das Lesen und Übertragen in den Alltag. Jesper Juul schafft es, allgemein gültige und schon oft gehörte Grundsätze neu zu entdecken. Ich habe viele AHA- Erlebnisse beim Lesen gehabt. Sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 4. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung (Taschenbuch)
Auch wenn ein nicht sehr dickes Taschenbuch, ist es doch ein toller Begleiter und ich wollte es garnicht aus der Hand legen bis ich es ausgelesen hatte. Am ersten Abend hatte ich zwischendurch schon 20 Seiten gelesen. Aber am nächsten Tag erfuhr ich, dass mein Freund, der Ratgeber eigentlich ablehnt, in der Nacht schon fast die Hälfte gelesen hatte!

Die Herangehensweise ist wohltuend. Nicht nur die Kinder, auch die Eltern werden verstanden. Die Situation wird im Lichte der gesellschaftlichen Veränderungen der letzten fünfzig Jahre betrachtet.

Es wird versucht, vermittelnde Lösungen aufzuzeigen. Dabei denkt man manchmal 'Ja, kann ich mir vorstellen. Der Gedanke ist mir so noch nicht gekommen...' Ohne dass es jetzt unglaublich neuartige Dinge wären. Aber es vermittelt sich so etwas wie ein heilbringender Geist, mit dem hier an die Dinge herangegangen wird. Scharfblick, gepaart mit Wohlwollen und einigem Anspruch in der Zielsetzung. Bei allen menschlichen Beschränkungen, situativ oder wie auch immer hervorgerufen, wird nach dem Machbaren gesucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen