Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


45 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wohl die beste Einführung in die Physik
Wer hat welche Theorie und wann ausgearbeitet? Wer hat die Vorarbeit geleistet? Wer hat wen beeiflusst? Dieses Buch erzählt die Geschichte der Physik. Wie sich die alten Philosophen die Welt und das Universum vorstellten, wie Galilei sie beschrieben hat und wie Einstein auf seine revolutionäre Theorie gekommen ist. Auch die Quantenmechanik darf nicht fehlen, die...
Veröffentlicht am 27. August 2009 von I.D.

versus
68 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bleiwüste
Das Buch selber ist ganz nett erzählt - aber für meinen Geschmack ist die Physik zu sehr "verdünnt". Ich finde sehr schade, dass hier erläuternde Zeichnungen oder anschauliche Visualisierungen fehlen (es gibt zwei Bildchen, die aber nicht sonderlich aussagekräftig sind und scheinbar aus Versehen in den Text geraten sind).
Viele interessante...
Veröffentlicht am 16. Oktober 2010 von Adam Weishaupt


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grandioses, lesenswertes Buch das einer Fortsetzung bedarf, 31. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Ein herrliches Buch, da es einem unterhaltsam vermittelt, was Physik ist und was/wie Physiker sind. Alle Stellen in diesem Buch sind erstklassig recherchiert (siehe ellenlange Literaturliste). Den Autor möchte ich ersuchen, einen zweiten Band aufzulegen, der in Richtung Festkörperphysik/Angewandte Physik gehen sollte. Auch die Kollegen in diesen - eigentlich weitaus wichtigeren - praktischen Sparten haben sich solche Anerkennung verdient wie die Quantenphysiker/Kosmologen, auf das das der "erste Band" derzeit hinausläuft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Addictive, 14. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Hier wird die Geschichte und Entwicklung der Physik spannend dargelegt und die physikalischen Sachverhalte werden wunderbar einfach und einleuchtend qualitativ beschrieben. Auch wenn das kein Buch ist, das einen in die Lage versetzt, komplexe Gleichungen lösen zu können, so hilft es doch, die Welt um sich herum zu verstehen. Ich hab das Buch förmlich verschlungen. Ich kann es also von guten Gewissens weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 12. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Ich habe das Buch bestellt, weil der Titel so schön originiell ist und die Welt der Physik faszinierend ist - vor allem wenn sie nicht mathematisch erklärt wird.
Herr Rößler schreibt sehr schön fließend, leicht verständlich und spannend. Den ersten Abend mit der kleinen Nachtphysik habe ich bis spät in die Nacht verbracht. Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Mittlerweile lese ich auch auf kurzen Zugstrecken, wenn ich zur Arbeit fahre. Die einzelnen Kapitel sind relativ kurz und behandeln jedes für sich ganz andere Themen bzw. Physiker, sodass man nicht "raus"kommen kann. Man könnte mit diesem Buch auch die Kapitel durcheinander lesen. Sie sind nicht streng chronologisch geordnet oder bauen auf einander auf. Die Erklärung der physikalischen Phänomene und Gesetze sind für jedermann verständlich. Ich würde dieses Buch auch Schülern ab der 9. Klasse empfehlen.
Insgesamt sehr spannend und lehrreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Ich verschenke sehr gern solche Bücher an meinen Papa, einen ehemaligen Mathe- und Physiklehrer. Da er grundsätzlich dann zum Geburtstag und Weihnachten immer gleich mit diesen Büchern im Sessel sitzt und hintereinanderweg liest, muss es ja gut sein....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große Nachtphysik?, 28. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Klar ist erstmal das Interesse da, aber das es auch so bleibt, liegt an der
Art, wie das Buch geschrieben ist - die Nacht wird einfach etwas kürzer!
Tolle Sache!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine kleine Nachtphysik, 29. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Man kann sich informieren wie es zu den verschiedenen Entdeckungen und Entwicklungen gekommen ist und welche Begleitumstände eine Rolle gespielt haben. Formeln spielen darin keine Rolle sondern verbale Zusammenhänge und Größenordnungen.Kurz, das Buch ist sehr unterhaltsam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Großer Lesespaß, 15. April 2013
Von 
latinumbavariae "latinumbavariae" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Ein herrliches kleines Büchlein mit Anekdoten aus dem Leben großer Physiker. Der Ansatz erinnert etwas an Weischedels "Philosophische Hintertreppe" die ich damals auch mit großem Vergnügen verschlungen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Absolut genial!, 13. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Selten so ein gutes Buch gelesen. Fuer interessierte ein absolutes Muss!

(neun weitere Woerter fuer Bewertung erforderlich, zwei, eins, das wars :))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unterhaltsam, aber zu wenig Erkenntnis und kein roter Faden, 14. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Das Buch lässt sich gut lesen und führt zu Erkenntnisgewinn. Es wirkt gut recherchiert und fachlich fundiert. Besonders hängengeblieben ist mir die Wellen/Teilchentheorie des Lichts und das Doppelspaltexperiment zur Erklärung der Quantenmechanik. Trotzdem konnte mich das Buch nicht voll überzeugen.

Der Ansatz große Entdeckungen mit den involvierten Wissenschaftlern und deren Spleens, Lebensgeschichten oder Anekdoten zu verknüpfen halte ich für sehr gut. In der Umsetzung ist da aber häufig nicht gelungen. Das Buch springt ständig zwischen verschiedensten Wissenschaftlern und Zeiten hin und her. Da wird ein lustiges Zitat eines Wissenschaftlers genannt, schon ein Schwenk zu einer Person mehrere hundert Jahre in die Vergangenheit gemacht und anschließend zu seinem Assistenten und das alles in drei Sätzen.

Leider hat sich mir bei manchen Kapiteln deren Sinn nicht erschlossen. Sie beleuchten gar keine neue wissenschaftliche Theorie oder Erklärung. Zeigen aber auch nicht wirklich spannendes aus dem Leben eines Wissenschaftlers. Würde man sie weglassen, es fiel nicht auf. Die Erklärung der wissenschaftlichen Komponente kommt mir häufig zu kurz. Sie könnten genauer beschrieben sein, häufig würde sich ein Bild zur Verdeutlichung anbieten.

Insgesamt eine unterhaltsame, nicht zu trockene Lektüre bei der man etwas lernt. Für den Buchumfang allerdings zu wenig Erkenntnisgewinn, zu sprunghaft und ohne roten Faden. Volle 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein guter Mix aus biographischen Anekdoten und Physik, 19. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker (Taschenbuch)
Ein unterhaltsames Buch, dass in interessanter Form historische Entwicklungen, Biographien der Forscher und deren Vernetzung sowie physikalische Theorien populärwissenschaftlich darstellt.

Das Buch beantwortet keine pysikalischen Fragen sondern stellt diese verständlich dar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker
Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker von Wolfgang Rößler (Taschenbuch - 2. Mai 2009)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen