Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


62 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Einstieg für Führungskräfte
Dieses Buch ist ein Einstieg in die Thematik und eignet sich somit gut für Führungskräfte und Projektleiter. Es beginnt mit der Frage nach stimmiger Führung und wendet sich anschließend den Grundlagen der Kommunikationspsychologie zu. In diesem Teil enthält es eine Kurzzusammenfassung der früheren Bücher von Schulz von Thun...
Veröffentlicht am 9. August 2002 von Andreas Fellner

versus
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Psychologie gut, Management schlecht
Das Buch wendet die bewährten und erfolgreichen Mechanismen der Miteinander-reden-Bände auf Situationen im Betrieb an. Das überzeugt mich nur zur Hälfte.

Die gruppendynamische Situation im Verhältnis Chef-Mitarbeiter ist kompliziert. Schulz von Thun und Kollegen versuchen mit ihrem psychologischen Handwerkszeug solche Gespräche zu...
Veröffentlicht am 21. Juli 2010 von Oliver Völckers


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Über die praktische Anwendung von "Miteinander reden 1 - 3", 4. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch)
In diesem Buch ist alles narrensicher, d.h. vor Mißbrauch geschützt. Leitfigur ist eine demokratisch eingestellte Führungskraft, die zuerst mit sich selbst ins reine kommt, bevor sie mit Mitarbeitern spricht. Gesprächsprinzipien sind (gegenseitige!) Offenheit und individuelle Lösungssuche. Alle Ausführungen sind nur als Anregung auf dem eigenen Weg der "Berufspraxis als Führungskraft" zu verstehen (S 191). Authentizität und Wahrhaftigkeit werden über antrainierte Techniken gestellt.

Die Taktiken von Möchtegern-Tyrannen ("Schleichwege, Manipulationen, raffiniert ausgeklügelte Strategien") werden ausdrücklich geächtet (S. 159). Es ist ein Unding,
- Mitarbeiter den eigenen Standpunkt erraten zu lassen, um sie so besser auf Kurs zu bringen;
- mit den eigenen Motiven und der eigenen Einschätzung der Lage hinter dem Berg zu halten;
- Offenheit durch inquisitorische Fragetechniken erzwingen zu wollen, aber sich selbst im Dunkeln zu halten.

Statt dessen wird die taktvolle Ichbotschaft empfohlen: Man braucht zwar über sich nicht alles sagen, aber was man sagt, sollte wahr sein (das gilt für beide: Führungskräfte und Mitarbeiter).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Miteinander reden, 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch)
Wer "Miteinander reden" liest sollte vorher mit von Thuns Dreiteiler vertraut sein. Darauf wird während der Lektüre des hier rezensierten Werkes ständig verwiesen. Das erschwert das Lesen und die Verständnis für die sonst guten Ausführungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Empfehlenswertes Buch für leitende Angestellte, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch)
Sehr ansprechende und anschauliche Schilderungen und Beispiele für verschiedene Gesprächsarten. Hilfreiche Tipps, wie in besonderen Gesprächen agiert werden kann .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen gut, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch)
Für jeden, der mit Kommunikation zu tun hat, ein unbedingtes Muss und eine gute Lernbegleitung. Man erfährt doch viel Hintergrund..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Standardwerk, 24. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch)
Dieses Buch sollte man gelesen haben, wenn man sich in Deutschland mit Kommunikation beschäftigt. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Grundlegendes Handwerkszeug für Führungskräfte. Die meisten berücksichtigen das nicht im Geringsten. Also ran...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gut, leicht verständlich und praxisnah, 26. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch)
Das Buch Miteinander Reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte wendet sich an die vielen Führungskräfte in Unternehmen. Dabei verstehen es die Autoren, die durchaus komplexen Sachverhalte einfach und prägnant zu beschreiben. Hierfür dienen die Modelle menschlicher Kommunikation aus den Büchern Miteinander Reden 1-3 von Friedemann Schulz von Thun. Dadurch versteht der Leser, was das Problem im Arbeitsalltag ausgelöst hat. Die Autoren bieten für ihre zahlreichen praxisnahen Beispiele entsprechende Lösungen an. Zahlreiche Illustrationen machen die Texte noch verständlicher.
Ein Muss für jede Führungskraft und andere Interessierte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ..., 15. April 2003
Die Autoren bewegen sich an einer schwer zu definierenden, jedoch hochinteressanten Grenzlinie von Professionalität und Menschlichkeit. Erst wenn rhetorisches Know-how und menschliche Entwicklung zusammengehen, wird Gutes daraus. Um dieses Prozessergebnis zu erreichen, bieten die Autoren vielversprechende Startimpulse und Begleithilfen. Hier liefert die Psychologie der zwischenmenschlichen Kommunikation anregende und einübende Ideen. Allerdings nur für den, der bereit ist, die Schulz von Thun'sche Kommunikationspsychologie nicht nur mit dem Verstand zu erfassen: also etwas, was man sich mal eben schnell und effektiv anschafft - sondern auch dicht an sich herankommen lässt. Denn beachtliche Fortschritte werden nur dann möglich, wenn der Interessierte auch gleichermaßen menschlich profitieren und ein harmonisches Duo zulassen und erwirken wird. Die Autoren stellen in ihrer Veröffentlichung vor und zusammen, was aus ihrer Sicht für Führungskräfte von besonderer Bedeutung sein müsste. Sie sehen sich auch in der Lage, praktische Handreichungen zu erreichen. Dieses zu erreichende Angebot ist eine der Besonderheiten dieser Veröffentlichung. Es ist die Spezifizität der Zielgruppe. Es gibt auch eine zweite Besonderheit: die Autoren betonen eine Gesprächsdidaktik im Sinne von: Wie konkret und effizient führe ich ein Gespräch führungspsychologisch und zwischenmenschlich wirksam? Für alle drei Autoren steht an erster Stelle die grundlegende Einsicht für inzwischen menschliche Dynamiken. Hier werden nicht nur Selbsterfahrung einzubringen sein, sondern auch der Erwerb des kommunikationspsychologischen Handwerks. Und ein dritter Schwerpunkt wird deutlich, nämlich die gelungene Integration kommunikationspsychologischer Modelle. Für unsere zukünftig auszubildenden Führungskräfte, für unsere Führungskräftetrainings, ist diese Publikation hervorragend geeignet, den erwünschten und erforderlichen Bewusstseinshorizont zum Thema herzustellen und in unseren Seminaren Erlebtes nachzubereiten. In unseren Führungskräftetrainings ergab sich auf der Grundlage dieses Miteinander Reden-Lernens und Könnens ein Ergebnis dahingehend, dass Führungskräfte in Teams und in hierarchisch strukturierten Unternehmen mit sachlicher und menschlicher Klarheit ihre Kontakte und Beziehungen effektiv und erfreulich gestalteten. In besonderer Weise gerade in konfliktgeladenen Kommunikationsabläufen. Für alle unsere Seminar- und Trainingsteilnehmer ist diese Veröffentlichung eine Orientierung im Bereich kommunikationspsychologischer Wegweisung. Zuerst werden eingefahrene Kommunikationsstile hinterfragt, dann werden praxisnahe Fallbeispiele umsichtig und vielseitig diskutiert und dann Übungen für konstruktives miteinander Reden angewandt. Die drei Autoren F. Schulz von Thun, J. Ruppen und R. Stratmann wissen, was Führungskräfte wünschen und wie diese kommunikationspsychologisch kompetent werden und bleiben.
Dr. Karl-J. Kluge und Silke Niemeyer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Theorie,sehr gut-Praxis ?, 1. November 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch)
Wie soll man ein Buch bewerten, von dem anzunehmen ist, dass es aufgrund der umfassenden Erfahrungen einfach richtige Kommunikation beschreibt. Natürlich mit fünf Punkten ! Aber sind diese zu vergeben, wenn zugleich deutlich wird, dass hier ein Wesen zugrundegelegt wurde, das sicher existiert, aber eher als ein theoretisches Konstrukt, denn als ein durchschnittlicher Mensch. Ausgangspunkt gelingender Kommunikation ist die Selbstklärung. Das leuchtet unmittelbar ein. Auch, wie man dorthin kommt, wird sehr genau beschrieben. Aber fehlt nicht die entscheidende Frage, wer das denn macht ? wer das denn kann ? wer das denn will ?

Wenn man es nicht kann, wird man es weder machen noch wollen. Welche Führungskraft schaut denn in sich hinein und klärt in dieser vorbildlichen Weise, wie es im Buch beschrieben wird, die eigene Position ? Stellt sich selbst auf den Prüfstand, und findet die eigenen wahren Bedürfnisse heraus ? Ist das vielleicht ein Grund, warum so ubiquitär über Führungskräfte geschimpft wird, das Betriebsklima in so sehr vielen Organisationen eher schlecht ist ? Der Ausgangspunkt ist fast der schwerste Teil. Und was ist mit der Kommunikation, wenn diese Klärung nicht geleistet wird ? Sicher wird dies in den Kursen, die ja reichlich angeboten werden, vermittelt und geübt. Aber in einem solchen Buch müsste diese Problematik aufgearbeitet werden, weil sonst das Konstrukt in der Luft hängt und die Kommunikation vom falschen Ausgangspunkt dann mittels vorhandener Macht zu einer Lösung kommt- aber zu keiner befriedigenden.

Das ist ein Mangel des Ansatzes und muss zu einem Punktabzug führen. Der Rest ist hochinteressant und ,wie immer, sehr gut aufbereitet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein muss, 22. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch)
Tolle Ware, gute Qualität, wie beschrieben. Würde ich immer wieder bestellen. entspricht voll und ganz meinen Vorstellungen.Gutes Preis - Leistungs Verhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen guter Service, 25. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch)
Die Ware wurde umgehend und in einem guten Zustand geliefert. Wer sich für das Buch entscheidet, wird nicht enttäuscht werden. Es sind sehr gute Hinweise und Ratschläge enthalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Miteinander reden: Praxis. Herausgegeben von Friedemann Schulz von Thun
Miteinander reden: Kommunikationspsycholo
gie
von Friedemann Schulz von Thun (Taschenbuch - 2. Juni 2003)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen