Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
9
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Oktober 2008
Wo Blanchard drauf steht ist Storytelling drin. Das Buch zeigt die typische Entwicklung von Teams auf. Und es vermittelt wie auch Teams mit dem Konzept des "situativen Führens" entwickelt werden können. Mehr wie sonst zeigt er Strukturen auf und verbindet diese mit dem Führungskonzept. Das ist hilfreich und nimmt der Geschichte in keiner Weise die erzählerische Kraft, die den Spaß des Lesens aufmacht.
Urteil: unbedingt lesen, wenn Sie mit Teams zu tun haben und noch auf auf die guten Fachbücher der Sozialpsychologie verzichten können.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2013
Die ganze Minuten Manager Reihe ist uneingeschränkt empfehlenswert. Für 'Einsteiger' in die Materie genauso wie für Fortgeschrittene. Ich habe meine Exemplare verliehen und nie zurück bekommen und sie ein zweites Mal gekauft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2011
Der Titel mag ungewöhnlich für ein Buch sein, aber trifft in diesem Fall zu:

Das Buch bringt genau die notwendigen Anregungen, mit denen Teams und ihre Verantwortlichen weiterkommen. Und das auf kurzweilige Art und Weise. Mehr kann man von einem kleinen Büchlein nicht erwarten.

Stören darf man sich nicht an die amerikanische Art & Weise an die Hand genommen zu werden, die den Stiel des Minuten-Managers in der ganzen Serie auszeichnet oder zumindest markant aus der Fülle der Beraterliteratur heraushebt.
Auch bitte nicht von der unsäglichen deutschen Übersetzung des Titels abschrecken lassen. (Was bitte ist ein "Hochleistungs-Team"? Und warum muss das noch geschult werden?) Mich hatte der Titel mehr als ein Jahr davon abgehalten das Buch zu kaufen und erst als ich erneut in der englischen Literatur auf das Büchlein verwiesen wurde, habe ich es dann erworben und wiederholt erfolgreich eingesetzt.

Natürlich bedarf es der Anpassung auf die eigenen Teams und die Umsetzung, aber davor schützen auch dickere Bücher oder gar teurere Seminare nicht.

Daher sind die 5 Sterne angesichts des unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis absolut berechtigt und ich kann das Buch jedem Teamverantwortlichen nur empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2015
Die zweite und vor allem wichtige bedeutsame Phase mit den dabei begleitenden gesunden unangenehmen und angenehmen Empfindungen die die Bewegung, den Move, den Flow begleiten ist sehr gut ausgeführt. In englischer Sprache noch ausführlicher und treffender! Zu oft blockieren Projektionen und Übertragungen und Gegenübertragungen, die gerade in dieser Stufe des Teamprozesses nicht mehr zurückgenommen werden und damit das Weitere verunmöglichen. Bewusstheit und die Darstellung ist gelungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2008
Die Neuen-Minuten-Manager" sind erzogene, weil sie durch diesen Neun-Minuten-Manager geführt wurden. Mit fällt es deshalb leicht, diese Worte hier zu re-formulieren, weil die Autoren ebenfalls den Standpunkt vertreten: Die Führungskräfte" und Erzieher" sind austauschbar. Führungskräfte sind in den Augen der Autoren zugleich Lehrer. Ihre Hauptaufgabe sei es, ihre Mitarbeiter zu entwickeln. Trainings könnten diese Aufgabe den Führungskräften nicht abnehmen. Außerdem sei diese Gruppe eine Fundgrube von Kreativität und Talent. Führungskräften ist die Aufgabe vorbehalten, allen Team-Mitgliedern" zu helfen, ihre Fachlichkeiten und Kenntnis zu entwickeln, so dass sie sich selbst leiten können, und sie müssen ein Umfeld schaffen, in dem die Team-Mitglieder bereit sind, etwas zu riskieren, zu wachsen, Verantwortung zu übernehmen und kreativ zu sein. Bevollmächtigung heißt also, Gruppen bei der Entwicklung ihrer Fertigkeiten und Kenntnisse zu helfen und sie beim praktischen Gebrauch ihrer Begabungen zu unterstützen", resümieren die Autoren. In Form einer Geschichte mit handelnden Personen erzählen die Autoren, wie Führungskräfte gefordert sind, die Kommunikation und den Leistungsstil ihrer Mitarbeiter auf eine neue Basis zu stellen. Wie dieses sich erreichen lässt und welches Lösungsmodell sich anbietet, stellen die Autoren vor. Zielgerichtet vorgehend gehen die Autoren den Visionswechsel vom wilden oder lahmen Haufen" zum Spitzenteam ein.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:
- Merkmale von Hochleistungs-Teams
- Gruppendynamik verstehen
- Die vier Führungsstile
- Den Gruppenprozess beobachten
- Die Neun-Minuten-Manager

Für die EG-BIBLIO-KOM Dr. Karl-J. Kluge
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2011
Der Minutenmanager bietet viele Ideen und Hinweise im Alltag hier und da tatsächlich eine Minute zu "sparen" und in Summe - so war es bei mir - eine ganze Stunde.
Ich habe mir inzwischen das dritte Büchlein gekauft, weil ich die beiden anderen an gute Freunde bzw. Geschäftspartner verschenkt habe.
Schnell gelesen - schnell gemacht. Meine Empfehlung: nutzen Sie die Chance.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
So kann die Bücher von Kenneth Blanchard, alle Empfehlen super geschrieben und immer etwas dabei was auf eigenen Situationen umlegen kann sehr gut geschrieben ein fach klasse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2016
Blanchard's Bücher und besonders die Minuten-Manager Reihe sind echt gut!
Ansprechend wie eine Geschichte geschrieben und trotzdem mit viel nützlichem Wissen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2014
also viel bla bla um es auf ein paar kurze "Empfehlungen" runter zu brechen. Das wesentliche hätte man auf einer A4 Seite zusammenfassen können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden