Kundenrezensionen


43 Rezensionen
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


54 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste deutsche Synonymwörterbuch
Für jemanden, der ständig mit Sprache operiert, ist es ratsam, auch hin und wieder mal zu einem Synonymwörterbuch zu greifen. Vieles an Formulierungskünsten schlummert entweder im passiven Wortschatz oder ist schlichtweg nicht verfügbar, wenn man ans Texten geht, sondern fällt einem allenfalls nachts im Bett oder unter der Dusche ein. So ist...
Veröffentlicht am 8. Juni 2006 von A. Wolf

versus
33 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Vergleich Textor - Duden
Habe den Textor einem Vergleich mit dem entsprechenden Band von Duden unterzogen. Mein Resultat: Der Preis spricht für den Textor, die Handhabung für den Duden. Der Textor verfügt in der 2006er Auflage über 2.000 Stichwörter und 57.000 Verweise, der Duden 8 kommt auf 82.000 Wörter (hier lag allerdings eine etwas ältere Version vor). Die...
Veröffentlicht am 9. Dezember 2006 von Heiko Fürst


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

54 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste deutsche Synonymwörterbuch, 8. Juni 2006
Von 
A. Wolf (Wiesbaden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Für jemanden, der ständig mit Sprache operiert, ist es ratsam, auch hin und wieder mal zu einem Synonymwörterbuch zu greifen. Vieles an Formulierungskünsten schlummert entweder im passiven Wortschatz oder ist schlichtweg nicht verfügbar, wenn man ans Texten geht, sondern fällt einem allenfalls nachts im Bett oder unter der Dusche ein. So ist man in aller Regel auf seinen eigenen Wortschatz angewiesen - und wer möchte den nicht gerne verbessern. Dazu gibt es eine Reihe von Synonymlexika auf dem Markt, keines erfüllt die Erwartungen so befriedigend wie A.M. Textors "Sag es treffender".

Der Band ist mit dem Wortregister übersichtlich gestaltet, das logischerweise nicht jedes Wort enthalten kann. Überlegt man, was außer diesem einen Wort vielleicht noch als alternative Formulierung in Frage kommt, wird man letztlich doch immer fündig. Die Trefferquote ist dabei in der Regel gut durchmischt, was das Sprachregister anbetrifft; Synonyme aus der Umgangssprache finden sich dort genau so wie Fremdwörter und Fachtermini.

Für diesen Preis gibt es nichts besseres, das ist sicher. Die Frage ist, was könnte noch besser sein? Textors Synonyme sind zwar in eine Reihenfolge gebracht, die dem Sprachregister entspricht - doch weitere Angaben zu den Wörtern lässt er vermissen. Man sollte also sehr gut vertraut mit der deutschen Sprache sein, um nicht irrtümlich ein Wort zu verwenden, das zu derb oder schlicht inadäquat für die geplante Formulierung ist.

Fazit: Ob nun Romanschreiber oder Journalist, jeder "Große" besitzt solche Synonymwörterbücher, da sie de facto zu einer eleganteren Sprache verhelfen. Textors Buch kann eigentlich uneingeschränkt empfohlen werden, zumal andere Standardwerke, etwa das Duden Synonymwörterbuch oder der "Dornseiff" ihrerseits Schwächen aufweisen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Preis-Leistungs-Verhältnis, 6. März 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Der herausragende Vorteil dieses Synonymwörterbuchs ist, daß es ein großes Register (über die Hälfte des Buches) enthält. Damit lassen sich die Wörter auch dann finden, wenn sie nicht als eigenständiges Wort in der alphabetischen Liste aufgeführt wurden, sondern nur als Synonym zu anderen Wörtern existieren.
So wurden auch mehr Bedeutungen und Synonyme darin untergebracht, ohne daß die Wörter ständig wiederholt werden mußten. Mir erscheint dieses handliche Buch oft hilfreicher als der Synonym-Duden, daher benutze ich es sehr häufig.
Die einzelnen Synonyme zu einem Wort sind außerdem durch Ziffern kategorisiert, d.h. Synonyme, die in etwa gleichbedeutend sind, sind unter einer bestimmten Ziffer zusammengefaßt. Das vereinfacht die Suche und das Verständnis. Schließlich kann ein Wort ja unterschiedliche Bedeutungen und damit auch unterschiedliche Synonyme haben.
Ich bereue es nicht, dieses Buch gekauft zu haben. Es ist auf jeden Fall das Geld wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schnelle Recherche, umfassende Ergebnisse, 21. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Das handliche Taschenbuch ist ein unentbehrliches Hilfsmittel für alle, die viel formulieren müssen, insbesondere wenn es darum geht, Gefühle oder persönliche Wertungen in Worte zu fassen. Jeder von uns eignet sich mit der Zeit eine bevorzugte Ausdrucksweise an, die er vielleicht variieren möchte, besonders vor gleichem Zielpublikum. Viele Ausdrücke, die uns an sich geläufig sind, haben wir in dem Augenblick, wo wir etwas schriftlich abfassen, gerade nicht präsent. Da helfen die 1.982 Wortfelder weiter, die auf knapp 200 Seiten zusammengestellt sind. Man nimmt ein Wort her, das annähernd in den gesuchten Kontext passt, und findet über ein alphabetisches Register in der zweiten Buchhälfte mit Verweisen auf eine Stichwortnummer unglaublich schnell Wortfelder, die das Suchwort sowie bedeutungsverwandte Ausdrücke enthalten. Gebundene Synonymenwörterbücher und elektronische Thesauren können da nicht mithalten, und wer will schon beim Abfassen von Texten seine Zeit mit langwierigem Herumblättern oder Klickorgien wegen eines Wortes vergeuden? Mit diesem Taschenbuch beim Computer geht's einfach am schnellsten!
Was man allerdings schmerzlich vermisst, ist die Kennzeichnung, wo das gesuchte Wort in seiner konkreten und wo in seiner übertragenen Bedeutung aufscheint. So wird man auf der Suche nach einem Synonym für „holpriger" Stil unter dem Stichwort „holperig" auf zwei Einträge verwiesen und stellt beim Nachschlagen unter den Wortfeldern a) „uneben" und b) „rau" fest, dass dort nur die konkrete Bedeutung verzeichnet ist. Auch die Kennzeichnung von umgangssprachlichen Ausdrücken wie etwa „dumm gelaufen" wäre wünschenswert. Damit würde sich das Buch dann fünf Sterne verdienen.
Ärgerlich ist das Täuschungsmanöver des Verlags, der jede neue Auflage - zuletzt die 7. vom Januar 2004, als „vollständig überarbeitete und erweiterte Neuausgabe" verkauft (obwohl der Inhalt seit 2000 unverändert geblieben ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimales Buch zum optimieren der Wortgewandtheit, 19. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Vorweg das Buch ist absolut ein Muss für jeden der Vorträge hält oder Vielschreiber ist.
Es besticht durch seine Funktionalität mit dem praktischen Register am Ende des Buches, dort finden sie dann Querverweise zu Synonymgruppen des zu ersetzenden Wortes.
Nicht nur die Handhabungsweise ist vorbildlich nein auch die Aktualität des Vokabulars z.B. durch hinzuziehen von eingedeutschten Begriffen wie handling, outsourcing, canceln ect.
Was ja heute Gang und Gebe ist wie sie wissen.
Hilfreich finde ich auch, vorallem wenn man bildhaft schreiben möchte, dass in diesem Buch auch häufig Redewendungen oder Metaphern als Alternativen zu Wörten angeboten werden.
Alles in allem ist dieses Buch ein Vorteil für jeden der in der deutsche Sprache, mit Eloquenz und Wortwitz glänzen möchte.
Der Preis ist auch nicht überhöht, völlig gerechtfertigt für so ein mächtiges Werkzeug für die Kommunikation.
Dieses Buch ist ausgezeichnet, vorzüglich, vortrefflich, formidabel,famos,meisterhaft,nicht mit Gold aufzuwiegen, exzellent, brilliant und vituos.
Wie viele ähnlich Begriffe fallen ihnen noch ein?
... im Buch sind noch über 30 mehr für ausgezeichnet...
und das ist noch ein mittlerer Wert, insgesamt beinhaltet das Buch 57000 Verweise...
Mein Appell:
Kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Fehlkauf, der sich gelohnt hat ..., 12. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Der Textor war eigentlich ein Fehlkauf von mir. Statt eines Buches über Ausführungen zur deutschen Sprache habe ich dieses Buch in den Einkaufskorb gelegt. Entsprechend groß war die Ernüchterung, als ich nach Erhalt des Buches einmal durchgeblättert habe. Nach zwei Wochen in der Ablage konnte mir der Thesaurus von OpenOffice nicht weiterhelfen. Also habe ich im Textor nachgeblättert mit dem Resultat, dass er nun einen festen Platz neben meinem Computer hat. Ich greife bei vielen Gelegenheiten zum Textor und "will" gar nicht mehr ohne.

Zur Verwendung will ich keine Ausführungen machen, da dies meiner Meinung nach die bereits vorhanden Rezensionen ausreichend darlegen. "Nur" vier Sterne, da man sehr oft zwischen den Einträgen und dem Register wechseln muss. Unter einem Wort sind mehrere Verweise gelistet, ohne auf die Bedeutung einzugehen. Die Verweise basieren auf Zahlen, so dass man sich u.U. alle Verweise anschauen muss um die Bedeutung zu erkennen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Vergleich Textor - Duden, 9. Dezember 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Habe den Textor einem Vergleich mit dem entsprechenden Band von Duden unterzogen. Mein Resultat: Der Preis spricht für den Textor, die Handhabung für den Duden. Der Textor verfügt in der 2006er Auflage über 2.000 Stichwörter und 57.000 Verweise, der Duden 8 kommt auf 82.000 Wörter (hier lag allerdings eine etwas ältere Version vor). Die unterschiedlichen Angaben sind auf die verschiedene Struktur der Bücher zurückzuführen: Während man im Duden direkt unter dem gesuchten Wort nachschlägt, erschließt sich der Textor über einen Index (~2/3 des Buches), der auf die Haupteinträge (~1/3 des Buches) verweist. Meines Erachtens ist das der entscheidende Nachteil des Textor. Gerade bei Wörtern mit vielen Bedeutungsfacetten muss beim Textor vielfach zwischen Index und den verschiedenen Haupteinträgen hin- und hergeschlagen werden. Beim Duden stehen die verschiedenen Bedeutungsvarianten direkt beim entsprechenden Wort, wo sich auch die Verweise zu den anderen Einträgen finden. Bei der Qualität der Einträge schienen mir keine signifikanten Unterschiede auffällig. Abzüge gibt es für die umständliche, möglicherweise aber gewöhnungsfähige Handhabung des Textor. Das umfassende Kompendium der Synonyme und verwandter (auch fremdsprachiger) Wörter findet sich weder im Textor noch im Duden. (ausreichend, 2 Sterne)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein hilfreiches Handbuch für den Schreibtisch, 15. Oktober 2010
Von 
Raumzeitreisender (Lummerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Für jemanden, der nuancenreich schreiben möchte, ist dieses Standardwerk unverzichtbar. Es enthält Verweise auf sinnverwandte Ausdrücke für den privaten und beruflichen Gebrauch. Das Buch besteht im Wesentlichem aus zwei Teilen und zwar dem Verzeichnis der Synonyme (1981 Stichwörter) und dem Register (57000 Begriffe) für den Einstieg in die Suche.

Die erste Auflage stammt aus dem Jahr 1955; meine vorliegende Ausgabe ist von April 2010. Um dem Zeitgeist angepasst zu schreiben, ist es nach einigen Jahren zweckmäßig, auf eine Neufassung des Werkes zurückzugreifen.

Gibt es Unterschiede zu früheren Publikationen von "Sag es treffender"? Im Vergleich zur Ausgabe von Dezember 1982 fällt auf, dass die Zahl der Begriffe von 20000 angewachsen ist auf 57000, dass die Zahl der Stichwörter gestiegen ist von 1603 auf 1981 und dass die Einführung im Gegensatz zu früher kurz und prägnant ist. Außerdem ist in der alten Veröffentlichung zu jedem Begriff nur ein Verweis auf ein Stichwort enthalten; heute gibt es zu zahlreichen Begriffen mehrere Verweise. Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, dass viele Wörter mehrdeutig sind. So gibt es zu "grenzenlos" einen Verweis auf "unendlich" und einen auf "weit" mit jeweils zugehörigen eigenen Synonymen.

Ein Hinweis für Leser, die mit Nachschlagewerken dieser Art keine Erfahrungen haben: Das Buch ersetzt kein Sprachgefühl. Den passenden Begriff muss der Schreiber selbst herausfinden. Erfahrungsgemäß kommen aus der Liste nur jeweils wenige Synonyme infrage, um das auszudrücken, was man ausdrücken möchte.

Das Buch ist preiswert und sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der kleine "Held" im Bücherregal, 12. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Dieses Buch kann ich nur weiterempfehlen. Es ist der große kleine Helfer, den man zur Hand nimmt, wenn einem das richtige Wort nicht einfällt.Genauso kann man mithilfe dieses wunderbaren Nachschlagewerkes erfolgreiche und professionelle Bewerbungen schreiben, ohne sich zu wiederholen.
"Sag es treffender" half mir meine Gefühle aufs Papier zu bringen und meinen Ausdruck zu verbessern.
des Weiteren ist es auf jeden Fall ein guter Tipp für alle Schriftsteller und solche, die es werden wollen.
Das einzige Negative, dass ich zu diesem Werk sagen kann, ist, dass man so viel blättern muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Hilfsmittel - nur scheinbar umständlich zu handhaben, 8. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
~
Hier wurde schon viel wahres gesagt und so möchte ich nur ergänzen:

Habe das Buch mit dem entsprechenden Duden (interessant in der Version mit CD Rom für die Klapprechnerreise Der Duden in 12 Bänden. Das Standardwerk zur deutschen Sprache: Duden 08. Das Synonymwörterbuch. Mit CD-ROM: Ein Wörterbuch sinnverwandter Wörter. ... Synonyme zu mehr als 20 000 Stichwörtern: 8)
und Wahrig Wahrig Synonymwörterbuch: Das zuverlässige Nachschlagewerk für den treffenden Ausdruck und für variationsreiche Texte. Über 140.000 Synonyme und sinnverwandte Wörter zu mehr als 20.000 Stichwörtern verglichen.

Die hier häufig als Nachteil angemerkte Handhabungstypik des Textor, nach dem die meisten Wörter im Register nachgesehen und dann die Verweisungen nachschlagen werden müssen, sehe ich sogar als Vorteil an.
In der Tat sind nur knapp 2000 Wörter im ersten Teil (gut ein Drittel des Buchs) direkt zu finden. Ist das gesuchte dort nicht aufgeführt, so muss im zweiten Teil, dem Register nachgesehen werden. Dort sind dann die Fundstellen aufgeführt, bei denen das gesuchte Wort im ersten Teil als Synonym mit aufgezählt wird. Soweit so logisch, wenn auch platzsparend, so scheinbar umständlich. Ist es auch tatsächlich, jedoch liegt darin ein wahrer Quell der Inspiration. Ist denn nicht die Synonymsuche ein kreativer Prozess? Ist es nicht wunderbar, wird man dabei zu ganz anderen (oft mehreren) Oberbegriffen geleitet? Schürt das aktive Mitdenken und Vergleichen nicht die Kreativität und verleiht es nicht die Möglichkeit zu ganz neuen gedanklichen Ansätzen? Also bei mir unbedingt. Für die schnelle unkomplizierte Alternativformulierung tut es auch beispielsweise der Thesaurus von (Freund) Gates. Wenn ich schon nach dem Buch greifen muss, so ist das ein Moment des Innehaltens und möglicherweise Neuorientierens. Danke Textor für die Unterstützung!

Im Praxisvergleich zeigt übrigens, keines der Bücher in Zahl oder Güte der angebotenen Synonyme einen objektiven Vorsprung, zum subjektiven ist oben genug gesagt.
Preis und Gewicht macht den Rest. Textor ist im typischen rororo Taschenbuchformat und mit ca 550 Seiten (3 cm Rückenbreite) gerade noch handlich, die anderen sind wahr(l)ig schwere Brocken (kein Wunder in Anbetracht zusätzlicher Redundanzen).

Zwingend ist keines der drei, der Textor jedoch insgesamt ein ausgezeichnetes Produkt.
"Ausgezeichnet" ist übrigens im ersten Teil zu finden und bietet folgendes an:
1.vorzüglich, vortrefflich, hervorragend, außerordentlich, einmalig, überragend, formidabel, überdurchschnittlich, nicht mit Gold aufzuwiegen, famos, prima, super, supi, bestens, meisterhaft, exzellent, glänzend, brillant, virtuos, 2. schätzenswert, trefflich, preiswürdig, belobigt, ausgelobt, geschmeichelt, preisgekrönt, prämiiert, rühmlich, vorbildlich, nachahmenswert, beherzigenswert, exemplarisch, in einer Nuss, beispielgebend, beispielhaft, beispiellos, mustergültig, bewundernswert, verehrungswürdig, anbetungswürdig
Wer nicht genug hat mag vergleichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Synonym für "Synonymwörterbuch"? -- Textor!, 1. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Wenn ein Synonymwörterbuch sich seit 40 Jahren unangefochten auf den Schreibtischen der Republik gehalten hat, wenn der Name seines Verfassers selber schon zum Synonym für "Synonymwörterbuch" geworden ist, dann hat das seinen Grund. Schließlich ist "der Textor" nicht das einzige gute Synonymwörterbuch der deutschen Sprache, und rein quantitativ ist es dem anderen Standardwerk, dem "Dornseiff", sogar unterlegen: Wer großen Wert legt auf größtmögliche Variantenerfassung und/oder gern mal Expeditionen in die Abgründe des Deutschen unternimmt, für den empfiehlt "der Dornseiff" sich zumindest als Ergänzung zum "Textor".
Aber "der Textor" ist ganz einfach praktischer in der Handhabung und enorm alltagstauglich, bei erstaunlich viel regelmäßig überarbeitetem Inhalt. Das fängt an mit dem bemerkenswert niedrigen Preis, geht weiter mit einem Format, das auch auf dem unaufgeräumtesten Schreibtisch noch seinen Platz findet, und es endet längst noch nicht mit dem intuitiv zugänglichen Aufbau: Die erste Hälfte (grob geschätzt) enthält jeweils alphabetisch geordnet die gesammelten Synonyme eines Oberbegriffs, jeweils mit Referenznummer am Rand. Hier findet man Alternativen zum Meistgebrauchten quer durch die Stilebenen und Regionen, inclusive verschiedener Bedeutungsnuancen: "loben" kann schonmal tadelnd durch "lobhudeln" ersetzt werden, man kann aber auch, je nach beabsichtigter Wirkung, "rühmen" wählen, oder das Objekt des Lobes "vor den Vorhang rufen". Und schon liest sich eine Kritik lebendiger.
Das anschließende Wörterverzeichnis listet alle irgendwo erfassten Wörter und Wendungen auf, samt einer Referenznummer, die zum jeweiligen Stichworteintrag bzw. ggf. mehreren Einträgen vorne verweist.

Über die Nützlichkeit eines Synonymwörterbuchs muss nicht viel gesagt werden. Jeder, der mehr zu schreiben hat als den Einkaufszettel, gehört zur Zielgruppe. Egal, was man zu schreiben hat: Brief, Übersetzung, Essay, Dissertation oder auch "nur" der Schulaufsatz: Sogar ein einziger magerer, x-mal wiederholter Gedanke fällt wenigstens nicht so schnell auf, wenn man das Wiedergekäute abwechslungsreich formuliert. Umgekehrt verkauft man gründlich Durchdachtes weit unter Wert, wenn sich dessen Niederschrift monoton liest. Und da schließlich kein schreibender Mensch ein wandelndes Universalwörterbuch ist, braucht zumindest der homo sapiens scribens gelegentlich eine stilistische Gehhilfe, pardon: ein Synonymwörterbuch.

Freilich sollte man das Deutsche sicher im Griff haben, und ein wenig Stilgefühl ist immer nützlich, wenn man "den Textor" zur Hand nimmt: Anmerkungen zu stilistischen oder konnotativen Besonderheiten findet man nämlich keine. So viel Fingerspitzengefühl setzt der Herausgeber beim Benützer zu Recht voraus, und stilistische Rohrkrepierer hat er auch nicht zu verantworten. Umgekehrt würde die Erweiterung um verschiedene Erläuterungen den "Textor" deutlich voluminöser und damit weniger handlich machen. Freilich eignet sich dieses Synonymwörterbuch deswegen im Fach "Deutsch für Ausländer" nur sehr bedingt. Das dürfte allerdings die einzige Einschränkung sein.
Der Textor verdient Anerkennung, Bewunderung, Ruhm, Ehre, Beifall, Würdigung, Loblied, Huldigung, Hymne und noch einiges mehr von dem, was er beim Stichwort "Lob" anbietet. Schmeichelei, schöne Worte, Süßholz, Byzantinismus und dergleichen hingegen sind zum Glück unangebracht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen