holidaypacklist Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen19
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. April 2001
Nachdem ich Wu Wei von Theo Fischer gelesen habe und begeistert war, ist dieses Buch die perfekte Ergänzung. Gerade die Einfachheit und Verständlichkeit ist genial. Ich habe viele Bücher auch schwierige zu diesem Themenbereich gelesen, Richtig geklickt und nicht nur verstanden, hat es bei mir während der Lektüre dieses schlichten Buches. Dieses Buch kann in der Tat das Tao spürbar machen.
0Kommentar|85 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2014
Das Buch hat mich bei genauerem Lesen ziemlich enttäuscht. Mag sein, dass manche theoretische Ausführungen richtig sind.
Doch besonders ein Beispiel war für mich sehr ärgerlich und weckte bei mir den Eindruck, dass der Autor selbst nicht richtig weiß, was er sagen will. Theo Fischer plädiert für Spontanität und das Entscheidungskriterium soll „ein leises Glücksgefühl“ und sei von falscher Entscheidung klar zu unterscheiden, weil die falsche Entscheidung „eine leise Wehmut“ hervorbringt.
Bekanntlich stellt sich bei jedem Spontankauf zuerst ein Glücksgefühl ein, deswegen wird auch gekauft. Dass danach oft bereut wird, ist nichts neues. Besonders, wenn es um die Käufe geht, die wir uns finanziell nicht leisten können. Im Buch folgt dann ein Beispiel für Spontanität: Ein gewisser Rolf fährt mit einem 5 Jahre alten Kleinwagen (wird im Buch „alte Kiste“ genannt) in den Urlaub. „Der letzte Urlaub mit dem Kleinen – 4000 km über Land und Grenzen - war der reinste Stress gewesen.“ Jedes Auto, das sein Wagen überholt, löst in ihm einen Neidgefühl aus. „Mensch, so einen hättest du auch mal gerne“. Kurz danach, macht er innerhalb einer Stunde einen Spontankauf, nämlich ein teures Auto, wofür er 5 Jahre Raten zahlen muss, die er sich eigentlich nicht leisten kann. Seine finanzielle Situation ist nämlich schon ohne diesen Kauf sehr angespannt. Zum Schluss bessert sich seine finanzielle Situation und der Autor stellt fest, dass dies aufgrund dieses Spontankaufes geschehen sei. Ich finde das alles völlig verkehrt und realitätsfern. Im realen Leben mühen sich Menschen dann jahrelang mit solchen Ratenzahlungen ab und bedauern diese unüberlegten Käufe zutiefst. Und sollte man wirklich glauben, dass ein 5 Jahre altes Auto schon eine „alte Kiste“ ist? Vielleicht waren einfach 4000 km für einen zweiwöchigen Urlaub zu stressig? Man müsste sich mehr Zeit nehmen, sich mehr erholen usw. Das ist eigentlich das, was man von solchen Bücher erwartet, Impulse zu entspannterem Leben, nicht eine Befürwortung für teure Spontankäufe.
An andere Stelle schreibt der Autor „dass Anhaften an Erfolg, Ehre oder Besitz niemandem glücklich macht. Auch erfüllte Wünsche lassen einem im Stich, sobald man das Begehrte erreicht hat.“ Man bekommt den Eindruck, dass der Autor sich selbst nicht darüber im Klaren ist, ob Besitz und Erfolg Glück bescheren kann oder doch nicht. Nach den Worten des Autors, hat der Spontankauf Rolf auf jedem Fall Glück und Erfolg beschert.
Ein anderen Kritikpunkt ist die auf dem Klappentext und auch weiter im Buch angegebene Behauptung, dass nichts „ermeditiert“ werden müsse, es passiere ohne unser Zutun, man brauche keine Disziplin usw. In Wirklichkeit enthält das Buch etliche Übungen meditativer Art, die man wiederholen soll, um dann zur Erkenntnis zu kommen.
44 Kommentare|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
wer sich für das Thema Taoismus interessiert, kommt an den Werken von Theo Fischer nicht vorbei. Er versteht es wie kein anderer, die uralten chinesischen Weisheiten für einen "Westler"der heutigen Zeit "nutzbar" zu machen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2013
Das Buch ist mir ein wundersamer Wegweiser, hilft mir auf die Zukunft zu vertrauen und alles was in meinem Leben passiert ein ganzes Stück gelassener zu sehen. Danke! ich habe es bereits meiner Tante und einer guten Freundin empfohlen. Die sind ebenso begeistert. Also sehr empfehlenswert!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
"Es ist, wie es ist". Eine unbestreitbare Tatsache, die anzunehmen, doch vielen Menschen schwer fällt.
Theo Fischer gibt in diesem Buch eine schöne, anschauliche Beschreibung, wie wir die Realität (ein bisschen) von unseren Ideen und Urteilen über die Realität trennen können und unser Handeln nicht mehr an unseren Urteilen ausrichten, sondern an dem, was ist.

Naja, ich merke, es ist schwer zu beschreiben. Aber wer meinen Satz da eben ansatzweise verstanden hat, der ist auch reif für dieses Buch. Ich glaube, dieses Buch ist besonders geeignet für "Fortgeschrittene", wenn ich das mal so sagen darf. Damit meine ich Menschen, die zumindest schon mal erkannt haben, daß es nicht so leicht und selbstverständlich ist, das "was ist" anzunehmen und sich daran auszurichten, also seine gewohnten Verteidigungslinien gegen die Wirklichkeit aufzugeben. Wer sich auf diesen Weg begeben hat, findet bei Theo Fischer m.E. eine sehr wertvolle Unterstützung und Anregung (letzteres scheint mir noch am Wichtigsten).

Danke Herr Fischer
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2009
hab schon andere Bücher von T.Fischer gelesen.Anfangs fiel es mir schwer,die Gedankengänge nachzuvollziehen.Aber wer sich Zeit nimmt,über das Gelesene nachzudenken,wird schnell zum kern vordringen.Wu Wei in der Praxis ist auch für "Neulinge" gut verständlich geschrieben.Mir hat es völlig neue Einsichten gebracht!Einfach gut!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2010
Der Versuch Inhalte in Worte zu fassen, die eigentlich nicht in Worte zu fassen ist gelungen. In diese einen herzlichen Dank an den Autor.
Für alle anderen kann man nur empfehlen, es ist eine Bereicherung des Denkens, sich für dieses Buch etwas Zeit zunehmen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2014
Der Autor hat sich zwar bemüht, das Buch zu gliedern, ich fand es aber schwer zu lesen und nicht sonderlich aufschlussreich für jemanden, der sich nie vorher mit der Materie befasst hat. Drei Sterne gibt es dafür, dass ich eigene Beobachtungen zu Geschehnissen, die ich nie vorher mit Taoismus in Verbindung gebracht hatte, hie und da vom Autor bestätigt fand Das überraschte mich sehr und lässt vermuten, dass doch etwas an der Sache dran sein muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Die Taschenbuch-Ausgabe (RORORO) 9. Auflage vom Dezember 2011 ist unvollständig, d.h. es fehlen die Seiten 33 bis einschließlich 64. Ich hatte das Buch zurückgesandt und ein anderes angefordert (gab bei der Reklamation auch das Warum an), erhielt leider wieder ein Exemplar, dessen besagte Seiten fehlen.... Also sei empfohlen, diese Auflage wohl besser nicht zu bestellen. Der Autor kann dafür ja schlichtweg nichts. Die Sternebewertung muss ja erteilt werden; also ziehe ich nur für die fehlenden Seiten den Punkt ab. Der Buchinhalt ist auf jeden Fall dabei nicht der Maßstab.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2010
Absolut empfehlenswert, schön und fließend zu lesen. Für alle die schon lange nach einer Hilfestellung zum Lebensalltag suchen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen