Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man erkennt sich wieder
Ich bin sehr begeistert von dem Buch und worüber ich mich sehr freue, ich bin nicht als einzige im Ärzteuniversum verloren. Ich hab mich in viele Geschichten wieder erkannt. Das Geld ist wirklich gut investiert.
Vor 18 Monaten von ACS veröffentlicht

versus
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenig Unterhaltsames über Krankheiten und Ärzte
Frederik Jötten und Jens Lubbadeh schreiben auf Spiegel Online in ihrer Kolumne „Wir machen uns mal frei“ regelmäßig Artikel zu Gesundheitsthemen und Krankheiten. Tippt man den Nachnamen der Autoren in die dortige Suchmaske ein, so bekommt man schon mal einen guten Überblick über die Themen und die Art und Weise, wie diese von den...
Vor 20 Monaten von Rum_Trauben_Nuss veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenig Unterhaltsames über Krankheiten und Ärzte, 8. November 2013
Von 
Rum_Trauben_Nuss - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln (Taschenbuch)
Frederik Jötten und Jens Lubbadeh schreiben auf Spiegel Online in ihrer Kolumne „Wir machen uns mal frei“ regelmäßig Artikel zu Gesundheitsthemen und Krankheiten. Tippt man den Nachnamen der Autoren in die dortige Suchmaske ein, so bekommt man schon mal einen guten Überblick über die Themen und die Art und Weise, wie diese von den Autoren üblicherweise aufbereitet werden. Einige der auf SPON veröffentlichten Artikel finden sich auch in diesem Buch wieder.

Die Themen sind ebenso vielfältig wie beliebig und zum Teil auch sehr banal: Schlafapnoe, Tollwut, Noroviren, Pickel, Entspannungstechniken, Haarausfall, Nasensprays, Zähnebleichen usw. – so als hätte man einmal die Apotheken-Umschau von vorne bis hinten durchgeblättert.

Die einzelnen Kapitel sind immer ähnlich aufgebaut. Zunächst die persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse von einem der Autoren und im Anschluss ein um sachliche Information bemühter Kommentar eines Arztes oder sonstigen Fachmanns. Hier sollte man jedoch nicht erwarten, in den Genuss bedeutender Informationen zu kommen. Wohl so ziemlich jeder Wikipedia-Artikel zu den betreffenden Themen ist schon in seiner Einleitung ausführlicher als die ärztlichen Kommentare in diesem Buch.

Beispiel: „Bei den meisten psychischen Störungen, wie z.B. bei Depressionen, erreicht man mit Psychotherapie gute Behandlungserfolge. Meistens bieten die Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie gute Heilungschancen. Die beste Vorbeugung ist, bewusst zu leben, Stress zu vermeiden und genügend zu schlafen.“ Soviel zur Detailtiefe der im Buch zu Wort kommenden „Experten“, das war’s nämlich zum Thema. Wobei man das ja noch mit Humor nehmen kann. Für richtig gefährlich halte ich dagegen den durchaus ernst gemeinten Hinweis der Autoren, dass viele Medikamente angeblich auch nach Ablauf des Verfallsdatums noch problemlos verwendet werden können, selbst wenn die beabsichtigte Wirkung dann wegen der nachlassenden Wirkstoffkonzentration oft nicht mehr erreicht wird. Wohl die wenigsten Leser werden in der Lage sein, die damit verbundenen Risiken richtig einzuschätzen!

Abschließend noch zum Unterhaltungswert. Ich räume gerne ein, dass die Lektüre des Buches auch seine unterhaltsamen Seiten hat, ab und zu hat man mal ein Lächeln auf den Lippen, wirklich humorvoll geschrieben ist das Buch aber definitiv nicht. Will man sich zum Thema Ärzte und Krankheiten richtig gut und anspruchsvoll amüsieren, sollte man stattdessen zu Hirschhausens Langenscheidt Arzt-Deutsch/Deutsch-Arzt greifen.

Fazit: Die Texte der Autoren sind leidlich unterhaltsam, die Kommentare der Experten vernachlässigbar. Ich schreibe eigentlich ungern, dass ich ein Buch nur unterdurchschnittlich fand, aber auf dieses trifft es leider nun mal zu. Maximal 2 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man erkennt sich wieder, 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin sehr begeistert von dem Buch und worüber ich mich sehr freue, ich bin nicht als einzige im Ärzteuniversum verloren. Ich hab mich in viele Geschichten wieder erkannt. Das Geld ist wirklich gut investiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn! Absolute Kaufempfehlung!, 23. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln (Taschenbuch)
Ich bin restlos begeistert von diesem Buch. Es ist interessant, überraschend und geistreich zugleich. Zudem kann man viel lernen. Das finde ich einfach klasse. Auf unterhaltsame Weise wurde ich mehrfach zum Denken und Reflektieren angeregt. Das ist sehr bemerkenswert. Dieses Buch ist empfehlenswert für alle, die gerne lustige, spannende und kritische Literatur lesen und gerne etwas über moderne Medizin und klassische Medizin im Vergleich erfahren wollen. Die Qualität der Recherche, die anschaulichen Formulierungen und die treffenden Aussagen sind einfach überzeugend. Ein Muss für jede Leseratte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich ein Buch ueber medizinische Themen, dass Beruehrungsaengste auf heitere Art vermindert!, 20. November 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln (Taschenbuch)
Ich lese sonst eigentlich keine medizinische Literatur, oder nur ein absolutes Minimum. Dieses Buch habe ich dagegen mit grossem Vergnuegen gelesen, mich immer wieder darin gefunden und es schon mehrfach verschenkt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die nächste Krankheit kommt bestimmt, 12. Februar 2014
Von 
Monika Schulte ""Lesezeit"" (Hagen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln (Taschenbuch)
Frederik Jötten und Jens Lubbadeh, zwei Männer, denen es wirklich überall zwickt und zwackt. Zwischen Hoffen und Bangen und den schlimmsten Befürchtungen erzählen sie abwechselnd von den Abenteuern ihrer vermeintlichen Krankheiten und Wehwehchen und deren Behandlung, von Ärzten und Apothekern. Auf lustige und doch sehr charmante Art und Weise werden die verschiedensten Krankheiten und ihre Symptome besprochen. Da schmerzt es den einen und er befürchtet sogleich, eine Knochenabsplitterung zu haben. Beim ersten Kopfweh wird gleich ein Tumor diagnostiziert und der kleine Fettknubbel mutiert zum Thrombus.

Nach jedem Abschnitt erfolgt eine ernsthafte Erklärung, wie diejenige Krankheit entsteht, wie man sie behandeln bzw. wie man sich vor ihr schützen kann. Ärzte und Apotheker werden befragt und so ganz nebenbei erfährt man viel Wissenswertes. Man lernt nicht nur die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Urologen, Andrologen und Endokrinologen, sondern man kann auch lesen, dass der Durchschnittsdeutsche sich abends lediglich 48 Sekunden lang die Zähne putzt. Dieses Buch ist witzig, originell und nebenbei auch noch lehrreich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen RICHTIG GUT, 13. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln (Taschenbuch)
Ich find dieses Buch kann man nicht lesen - man MUSS es lesen! Geistreich, witzig! Diese Art zu schreiben - mag ich lesen!!!
Freu mich auf eine Fortsetzung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung!, 11. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen und war begeistert. Es ist informativ und trotzdem sehr unterhaltsam. Habe dieses Buch bereits zweimal als Weihnachtsgeschnek bestellt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vertragen Sie Humor bei Krankheiten?, 30. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln (Taschenbuch)
Es gibt viele Gesundheitsbücher, medizinische, laienhafte, esoterische und unverständliche. In ihrem Taschenbuch probieren Frederik Jötten und Jens Lubbadeh eine neue Form. Die beiden Teilzeit-Hypochonder schildern Krankheiten und Leiden zunächst aus ihrer Sicht, im gewöhnungsbedürftigen Spiegel-Jargon. Dann folgt der Kommentar eines anerkannten Wissenschaftlers. Das liest sich flott und teilweise amüsant. Humor bei Krankheiten? Das mag angehen, wenn man selber nicht unmittelbar betroffen ist und das betreffende Leiden nicht gar zu schrecklich erscheint. Erwartungsgemäß kommt es zu Seitenhieben auf unfähige Ärzte und Apotheker, doch auch bescheidenes Lob, wo nicht zu vermeiden. Also ein Gesundheits-Lesebuch? Ja, wenn man sich an den Stil gewöhnt hat. Immerhin reicht die Spanne von einem harmlosen Pickelchen bis zur immer tödlichen Tollwut. Man kann das Buch mit Genuss lesen und dann seinem Hausarzt oder Apotheker schenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zeiträuber, 7. Mai 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln (Taschenbuch)
Ich bin sehr entäuscht. Der Titel verspricht interesante Themen. Diese werden aber auf unterster Ebene abgehandelt. Außerst trivial. Auch der erhoffte Humoreffekt kam bei mir überhaupt nicht an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilige Geschichten verschrobener Hypochonder, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln (Taschenbuch)
Keine Ahnung, was meinen Vorredner geritten hat. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Wer selbst solch so skurille Typen in seinem Bekanntenkreis hat, die ständig einem was vorjammern und andauernd zum Arzt laufen, für den ist das hier genau das richtige Buch, um zur Erkenntnis zu gelangen, dass es immer noch schlimmer kommen kann... ;-) Die einzelnen Geschichten sind genaus so lange gahalten, dass ich das Buch als klassische Klolektüre bezeichnen würde, was keineswegs abwertend gemeint ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?: Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen