wintersale15_finalsale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. August 2007
Martin Geck hat auch schon einen herrlichen Fotoband ueber Wagner veroeffentlicht, und hier hat er in der bekannten, kompakten rororo-Manier sehr nett ueber Wagner und seine Zeit geschrieben.
Wir erfahren, was Wagner wann komponierte, lesen von seinen Konflikten mit Frauen und dem Geld, erfahren von seinem maerchenhaften Kontakt zu Ludwig dem 2., lesen vom Ring, vom Tristan und dem Bau des Festspielhauses in Bayreuth. Leiden mit seiner ersten Frau Minna Planer, freuen uns fuer Cosima, und leiden wieder mit ihr, wenn Wagner ploetzlich wieder eine neue Muse entdeckt. Aergern uns mit Buelow, verstehen Liszt, laecheln ueber Nietzsche,... ein wunderbares Gesamtbild entsteht hier vor unseren Augen und wieder einmal ist die rororo-Monographie ein herrlicher Ueberblick, ein Einstieg und eine Quelle - bis auf ein Gedicht von von Herrn Geck selbst, das hoechst zweifelhaft ist und wohl in einer Bierlaune entstanden sein muss - wieso haben Sie das eingefuegt, Herr Geck?
Aber davon abgesehen: sehr lesenswert,
Es sei empfohlen.
11 Kommentar19 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2012
Als interessierter Musiklaie wollte ich mehr ueber einen umstrittenen Kuenstler lernen. Martin Geck laesst - wie immer - das Bild eines Menschen mit seinen Gaben und in seinen Schwaechen entstehen, er schreibt - natuerlich - mit Sachverstand, vor allem aber mit Herz fuer die Menschen und Liebe zur Musik. Ich empfehle dieses Buch (und alle seine Buecher) allen, die sich vom Alltag zu sehr gefangen nehmen lassen.
0Kommentar6 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2015
Wer über seine Werke mehr Wissen möchte ist mit spezielleren Büchern weit besser bedient. Auch zu dem was Wagner so dachte hatte ich mir mehr erhofft. Letztlich wird nur Wagners eigener Lebenslauf gut dargestellt.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden