Kundenrezensionen

16
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Februar 2006
Dies war das erst Buch das ich von Pauline Gedge gelesen habe - aber sicherlich nicht das letzte. Selten war ich bei einem Buch so gefangen, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Man fiebert mit der Hauptfigur "Thu" mit, die immer mehr zweifelt und zum Spielball der Mächtigen wird.
Wirklich ein tolles Buch das man nur empfehlen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juli 2003
Ein Buch über Austieg und Fall einer Nebenfrau des Pharao Ramses.Sehr gut gefallen hat mir dabei der Einblick in die ägyptische Kultur.Wer sich für die unterschiedlichen Götter der alten Ägypter interessiert und dabei auch etwas über die Sitten und Bräuche dieses Volkes erfahren möchte,kommt hier voll auf seine Kosten.Die Darstellung des Lebens am Hofe ist spannend und interessant.Etwas unglaubwürdig ist lediglich,daß Thu schon als Kind Lesen und Schreiben gelernt hat,was damals nur Gelehrten vorbehalten und einer Frau von vornherein verwehrt war.Was der Geschichte aber keinen Abbruch tut!Das Buch ist trotzdem klasse.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Dezember 1999
Das Buch war zwar im Ganzen so interessant und spannend geschrieben, dass ich es ungerne weggelegt habe, aber ansonsten fand ich das Buch nicht sehr schoen. An manchen Stellen war das Verhalten von Thu so peinlich, dass ich am liebsten gar nicht weitergelesen haette. Ueberhaupt ist Thu ein nicht gerade sympathischer Charkater, meiner Meinung jedenfalls nicht. Sie ist wahnsinnig selbsteingenommen, nie mit dem zufrieden, was sie hat und obwohl sie immer als sehr klug dargestellt wird, einfaeltig, besserwisserisch und hat hoechstens eine scharfe Zunge. Vielleicht soll Thu dadurch glaubwuerdiger wirken, da kein Mensch perfekt ist, aber ihr Verhalten ist zum Teil einfach laecherlich dargestellt und ihre staendige Unzufriedenheit wird nach einer Weile laestig. Ausserdem finde ich die Geschichte zu unwahrscheinlich und die Kontraste zu extrem. Allerdings gibt das Buch eine gute Einsicht in die damaligen Verhaeltnisse und ueber das Leben in verschiedenen Schichten. Trotzdem wuerde ich das Buch nicht unbedingt weiterempfehlen, da es noch viele andere und vorallem schoenere Buecher ueber diese Zeit gibt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Januar 2002
viele wunderbare Details der ägyptischen Kultur, ich sehe die Farben leuchten, spüre die Wärme, ahne die Düfte dieser alten Kultur.
Das pharmazeutische Wissen ist umfangreich und gut dargestellt und fließt wie von selbst in die Handlung ein.
Magie und Macht werden eindrucksvoll dargestellt, Danke
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. September 2000
Das Buch ist wunderbar geschrieben und eifach nicht mehr aus der Hand zu geben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. August 1999
Das Buch ist für alle, die über Ägypten und die einfachen Bauern von damals mehr erfahren wollen, richtig. Dennoch ist der Roman teilweise zu ausführlich und er reicht nicht an den Bestseller "Die Herrin vom Nil" heran. Ich will nicht sagen, daß das Buch schlecht ist, aber es ist für mich nur durchschnitt und hätte vielleicht ein wenig besser sein können. Jedenfalls ist es gesellschaftlich und historisch gesehen, sehr interessant.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Der Sohn des Pharao. Roman
Der Sohn des Pharao. Roman von Pauline Gedge (Gebundene Ausgabe - 1. Januar 1992)

Die Herrin der Pyramiden
Die Herrin der Pyramiden von Barbara Goldstein (Taschenbuch - 5. Mai 2013)
EUR 18,99

Sinuhe der Ägypter
Sinuhe der Ägypter von Mika Waltari (Audio CD - 16. September 2014)
EUR 7,99