Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
29
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. März 2004
Diese Roman-Biographie über Rudolf Nurejew, den besten Tänzer des Jahrhundeters, ist wirklich sehr gut gelungen. Die Lebensdaten des Künstlers interessieren Colum McCann nur am Rande, er dekct dafür die verschiedensten Schichten des Tanzgenies auf. Er beschreibt das von Armut und Krieg geprägte Kind, den besessenen Balletttänzer aber auch den Lebemann im kapitalistischen Westen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2016
Diese Schreibweise ist für mich der absolute Horror!
Für weitere 4 Leser übrigens auch!
Ich bin bekennender Ballettfan und total entsetzt was für ein Durcheinander in diesem Buch herrscht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Colum McCann hat die Lebensgeschichte des großartigsten Balletttänzers sehr beeindruckend und das, was in der SU geschah, sehr bedrückend beschrieben. Toll zu lesen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2007
Dieses Buch hat mich in seinen Bann gezogen. Sehr autentisch scheinen die Beschreibungen des Autors, der mit viel Feingefühl einfach die Realität wiedergibt. Ohne Wertung. Verschiedene Erzählperspektiven mit grandiosen sprachlichen Gestaltungselementen lassen diesen Roman zu einer beinahe objektiven Darstellung des Lebens vom berühmten Tänzer Nurejew werden. Ich selbst habe vom besagten Tänzer vorher nichts gehört, aber man muss nichts vom Tanz und Balett verstehen, um von dem Leben dieses Mannes mitgerissen zu werden.

Besonders edel und wunderschön ist die Sonderausgabe, welche mit rotem Samt bezogen und mit silberfarbenem Blinddruck graviert wurde.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2004
ganz kurz: jedem, der einfach einen Roman zum Schmöckern sucht, sei dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt. Inhaltlich und formal ist das Buch schon mehr als interessant. Aber durch den konsequent durchgehaltenen Wechsel der Perspektiven bekommt das Buch Bewegung, so dass man beim Lesen das Gefühl bekommt im ereignisreichen Leben des Rudolf Nurijew mit zu tanzen. Ganz tolles Buch!!!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2007
Um dieses Buch phantastisch zu finden muss man nichts von Nurejew verstehen, man muss noch nicht einmal etwas von Tanz verstehen. Es reicht vollkommen, sich auf McCanns außergewöhnlichen Stil einzulassen, um in den Bann dieses Romans zu gelangen.

McCann versteht es wirklich, durch Wörter eine Welt auferstehen zu lassen, die fesselt und bewegt.

Alles in Allem ein sprachlich großartig erzähltes Werk mit Suchtpotential, dessen Thmatik durch die großartige Erzählweise enorm spannend wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2004
Nachdem Elke Heidenreich in ihrer Sendung Lesen! mächtig Appetit auf dieses Buch gemacht hat und auch die Rezensionen mehr als überschwänglich waren, ging ich mit großer Neugier an dieses Buch heran.
Leider verloren sich die einzelnen Handlungsstränge und Chraraktere in für mich nicht nachvollziehbaren Orts- und Zeitwechsel und mehrmals musste ich zurückblättern um festzustellen, welche Person da gerade von sich erzählt.
Begann die Geschichte noch sehr spannend und fesselnd, war ich nach der Hälfte des Buches nur noch mit Mühe bei der Sache und hatte nur noch mäßiges Interesse am Rest.
Schade, denn wer nicht die Grundzüge von Rudolf Nurejews Leben kennt und sich nicht im Mindesten für Ballett interessiert wird mit diesem Buch nicht viel anfangen können...
44 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2008
Auch ohne etwas vom Protagonisten oder viel von Balett zu wissen, hat dieses Buch mit gefesselt. Poetisch, verspielt, verrückt, traurig - einfach genial.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2004
..wirklich schade,
wenn man über das leben des "wahren tänzers" erfahren will, muß man wohl doch zu einer der zahlreichen biografien, die nach seinem tod geschrieben wurden, zurückgreifen.
will man ein ausuferndes märchen lesen, kann man mit diesem buch vorlieb nehmen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
9,99 €
9,99 €
7,50 €