Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packend und interessant, 1. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
Dieses Buch fesselt einen von der ersten bis zur letzten Seite. Masha Rolnikaite beschreibt ihre Erinnerungen so lebendig, daß man einerseits fast meint, dabei zu sein und alles mit ansehen zu müssen, andererseits wiederum sind ihre Erlebnisse einfach nur unvorstellbar grausam.
Für jemanden, der sich für die Zeit des Nationalsozialismus interessiert, insbesondere für jüdische Schicksale, ist dieses Buch perfekt. Es gibt einen detaillierten Einblick in das Leben in den Konzentrationslagern aus der Sicht einer Insassin und schildert die Ängste und Hoffnungen des Lebens im Ghetto.
Absolut empfehlenswert aber nichts für schwache Nerven.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unfassbar!, 10. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
Ich habe jetzt schon einige Bücher über den Holocaust gelesen. Ich muss sagen, jedes erschüttert mich zutiefst. Auch wenn man denkt, es kann einen nichts mehr schockieren, jedesmal wird es noch schlimmer.
Ich frage mich immer wieder. Welch Herz schlägt im Körper solcher Menschen, die zu solchen Taten imstande sind. Ein menschliches kanns nicht sein.
Sehr berührt hat mich auch der Schluss. Die Autorin BEDANKT sich, dass wir das Buch gelesen haben. In der heutigen Zeit sehe ich es fast als Pflicht an, diese Bücher zu lesen. Die nicht etwas Geschichtliches vermitteln, sondern nur ein Gegenwart die einige Jahre zurück liegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr emotional!, 31. März 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
Diese Geschichte ist so traurig, grausam...einfach unfassbar.
Teilweise musste ich das Buch zur Seite legen und das Geschriebene erst einmal "sacken lassen"
So ein Buch sollte auf jeden Fall in der Schule gelesen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man muss es lesen !!, 15. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
Ich habe auch schon viele Bücher gelesen,die von der NS-Zeit handeln.
Aber dieses Buch ist eins der Bücher,die noch lange im Gedächtniss bleiben.. Die Handlungen bauten sich sogar in meine Träume ein..

Die Autorin schreibt in einem so flüssigen und lebendigem Stil,dass es keine Probleme macht das Buch in einem Rutsch durch zu lesen ! Während man liest startet das Kopfkino und man stellt sich automatisch all die Dinge vor..

Ich finde es wirklich mehr als unglaublich,dass die Autorin dies wirklich alles erlebt hat. Es übersteigt schon fast die menschliche Vorstellungskraft. Ich habe so mitgelitten und mitgehofft..
Unvorstellbar,dass Menschen (die Nazis) anderen Menschen solch schreckliche Dinge antuen konnten .. aber noch viel unglaublicher,dass die Autorin dies alles überstanden hat. Kann man mit diesen Erinnerungen überhaupt noch ein normales Leben führen?
Man merkt wirklich,dass der Geist eine zeitlang stärker sein kann als der Körper,anders hätten all die Juden bei sowenig Nahrung und so schwerer körperlicher Arbeit und dann den ganzen Qualen gar nicht überleben können...

Ich könnte ewig weiter darüber schreiben,aber ich bitte einfach alle,sich dieses Buch zu kaufen und zu lesen. Das Buch tut sein übriges,dass man den Inhalt nicht wieder vergisst !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schockierend + aufrüttelnd, 26. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
Ich bin geschockt. Rolnikaite erzählt in einem so nüchternen und sachlichten Tonfall von den unwürdigsten und unmenschlichsten Bedingungen, Lebensumständen und Qualen, das man die Schilderungen schon fast nicht glauben kann. Ich ziehe den Hut vor ihr, definitiv. Würde dieses Buch jedem weiterempfehlen, der mehr über den Holocaust und die Betroffenen erfahren möchte. Habe ab und an das Buch unterbrechen und etwas anderes - "leichteres" wie Fantasy- und/oder Liebesromane - lesen müssen, weil es mir doch recht nahe ging.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch hat mich sehr bewegt und ergriffen!!!, 3. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
Dieses Buch hätte nochmal 5Sterne verdient. Als ich es anfing zu lesen konnte ich es garnicht mehr aus der Hand legen. Es war so bewegent und unheimlich traurig. Da ich eine 6Monate alte Tochter habe stellte ich mir immer bildlich vor wie ich mich auch versteckt hätte. Und was ich getan hätte wenn sie mich finden würden. Einen Schauer trieb es mir über den Rücken wie sie beschrieb als sie die Mutter mit Ihrem Baby gefunden hatten weil es geschriehen hat. Mir standen die Tränen in den Augen als ich dann meine Tochter so fröhlich spielend auf Iherer Decke sah.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tief beeindruckt..., 14. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
Macha, vielen Dank dafuer, dass es Sie gibt!
Vielen Dank fuer die Erinnerungen, fuer die schrecklich unertraegliche Wahrheit ueber Ihr Leben. Dieses Buch hat micht zutiefst bewegt und bis zu den Traenen gebracht. Die Leute sollen es unbedingt lesen, damit sie wissen, was nie mehr passieren darf...

Dieses Tagebuch ist in seiner Aussagekraft viel staerker als das Tagebuch von Anna Frank. Es beschreibt das Leiden einer judischen Familie aus Wilna, erst im Ghetto, dann die schreckliche Trennung des 15-jahrigen Maedchens von ihrer Mutter und kleinen Geschwistern, spaeter die grausame Existenz am Rande des Todes im KZ.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man muss über das Leben dieses Mädchen im Ghetto und im KZ lesen! Es ist eindrucksvoll, leider auch eine traurige Wahrheit, 2. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
Es lohnt sich über das Leben dieses kleines Mädchen im Ghetto und im KZ zu lesen. Man muss einige mal das Buch zur Seite legen, da man nicht glauben kann an so grausame Ereignissen. Wie könnte mancher Mensch so böse sein. Es ist unsere Verpflichtung über den Holocaust zu lesen und unsere Kinder weiter diese Informationen zu geben, ihnen zeigen wie grausam diese Zeit für manche Menschen war, damit so etwas nie wieder passieren kann. Man darf nicht vergessen was geschehen ist. Dieses Buch ist ein kleines Teil davon und jeder muss es lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Emotionales erschütterndes Buch..., 24. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
5 Punkte für dieses Buch, ich habe es in ein paar Tagen nur gelesen. Ich war zutiefst betroffen und erschüttert. Sie schreibt sehr tiefgründig und genau die Erlebnisse im KZ. Es ist nichts für schwache Nerven, manchmal stockte mir der Atem über so viel Unmenschlichkeit. Dennoch wirklich empfehlenswert für Leute, die wissen das man vor der Realität eh nie die Augen verschließen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen es muss sein, 7. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 (Taschenbuch)
man muss sowas einfach lesen, um zu erfahren, zu welchen grausamen taten menschen in der lage sind und was diese anderen menschen, ja ihresgleichen antun.
dieses buch ist schrecklich, zum weinen, grausam und wahr. das ist leider das schlimme daran, es ist wahr.
doch ich habe es gelesen und bin um einige wichtige erfahrungen nicht, aber gedanken reicher, denn so etwas darf sich nicht und soll sich nicht wiederholen, doch dazu muss man ersteinmal in erfahrung bringen, was überhaupt passiert ist, wie man im ghetto oder konzentrationslagern wirklich gelebt hat.
es gibt viele tagebücher und man sollte auch viele lesen, denn nur so kann man sich ein bild davon machen.
denn man muss erzählen, dass man es nicht vergisst!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa35fce58)

Dieses Produkt

Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945
Ich muss erzählen: Mein Tagebuch. 1941-1945 von Mascha Rolnikaite (Taschenbuch - 1. März 2004)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen