Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastische Fortsetzung und Ende der Trilogie, 27. Dezember 2004
Von 
Stefanie V. (Dornhan, BW Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Im Land des Falkengottes. Tutanchamun (Taschenbuch)
Sicherlich sollte dem Leser vorher klar sein: es KÖNNTE so passiert sein, wie Schramek es in seinem Buch schreibt, doch historisch gesehen ist es eher unwahrscheinlich.
Wie in den ersten beiden Bänden der Trilogie schafft Schramek es, den Leser in seinen Bann zu ziehen und gleichzeitig ein kleines Grundwissen über das alte Ägypten und seine Traditionen, speziell die Götterverehrung, zu vermitteln. Die höfischen Intrigen bzw. die Intrigen der konkurrierenden Priesterschaften der verschiedenen Gottheiten werden genauso wenig vernachlässigt wie die Abenteuerlust oder auch die romantische Liebe. Man leidet mit den Personen, die sehr menschlich dargestellt und auch in ihren Schwächen charakterisiert und nicht nur idealisiert werden.
In jedem Fall ein lesenswertes Buch und ein fantastischer Abschluß der Trilogie mit den Pharaonen Tutanchamun, der aus dem sowohl negativen wie auch positiven Schatten seines Vaters Echnaton tritt und schon vor seinem Antritt der Regentschaft über Ägypten als kleines Kind mit allerlei Schicksalsschlägen umgehen lernen muß, die ihn prägen, ebenso wie die unverwüstliche Liebe seines Großvaters Eje - der aus ihm einen würdigen und guten Pharao formt, bis zu seinem frühen Tod, und Eje sowie Haremhab. Das Buch birgt einige Wendungen und Überraschungen, die auch wieder wettmachen, daß so mancher Absatz etwas langatmig und zu "statistisch" wirkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ist die Trilogie komplett, 3. Januar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Im Land des Falkengottes. Tutanchamun (Taschenbuch)
Wortgewandt und anschaulich führt Andreas Schramek den Leser wieder in die Welt des Alten Ägypten, läßt die Pharaonen und deren Götter auferstehen.
Detailgetreu und akribisch recherchiert erlebt man mit dem greisen Eje dessen Lebensrückblick, taucht ein in das Leben und die Kultur, die vor mehr als 3000 Jahren die Welt geprägt hat und noch heute eine geheimnisvolle Faszination ausübt.
Glanz und Schatten im Leben des jungen Gottkönigs, dessen Schätze heute um den Erdkreis wandern, werden in diesem historischen Roman so lebendig vor Augen geführt, dass man unwillkürlich Anteil nimmt an den Emotionen der geschilderten Personen.
Mit diesem dritten Band ist die Trilogie endlich komplett, aber auch ohne die ersten beiden Bände zu kennen, ist dieses Buch gut lesbar und verständlich.
Endlich werden alle Rätsel gelöst!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Roman-Triologie : Teil 3, 10. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Im Land des Falkengottes. Tutanchamun (Taschenbuch)
Roman Triologie aus dem alten Ägypten

super tolle Geschichte rund um die Zeit Tut-Anch-Amun's im alten Ägypten
sehr "persönlich" gestaltete Erzählung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Als Geschenk, 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Im Land des Falkengottes. Tutanchamun (Taschenbuch)
Ich habe das Buch meinem Freund vermacht. Er ist ein totaler Fan von äghyptischen Krams und somit hat ihm der Roman auch gut gefallen. Ich zitiere ihn mal: "richtig geil geschrieben. Leicht zu lesen und man konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Hat super die Fantasie angeregt!" ... Als kurz: Super Buch ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich werden alle Rätsel gelöst..., 23. Dezember 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Im Land des Falkengottes. Tutanchamun (Taschenbuch)
Wortgewandt und spannend knüpft Andreas Schramek mit dem dritten Teil seiner Trilogie an die beiden Vorgängerbände an und läßt so den Leser wieder schnell in die Welt des alten Ägypten eintauchen.
Bildreich wird das Leben dieses Pharaos vor Augen geführt, dessen Schätze um die ganze Welt gehen und der doch so unnahbar bleibt.
Gute Lektüre für Freunde gut recherchieter historischer Romane!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Abschluß der Trilogie!, 18. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Im Land des Falkengottes. Tutanchamun (Taschenbuch)
Andreas Schramek ist gelungen, was nicht vielen, die eine mehrbändige Reihe schreiben, gelingt: Das dritte und letzte Buch ist genauso gut wie seine beiden Vorgänger!

Der Tod Echnatons und Nofretetes hat Ägypten in eine tiefe Krise gestürzt, große Gebiete des Reichs sind verloren. In dieser Zeit kommt Tutanchamun als Kind auf den Thron. Er und seine Berater stehen vor der großen Aufgabe, wieder Ordnung in das Chaos zu bringen.

Spannend und lebendig erzählt Schramek seine Geschichte von Intrige, Verrrat, Liebe und Tod. Wie gewohnt ist seine Sprache ausgefeilt, die Charaktere seiner Protagonisten fein herausgearbeitet und die Geschichte mit einer Fülle von Details und Informationen angereichert, die es dem Leser leicht machen, in die Zeit der Pharaonen einzutauchen.

Letztendlich bleibt zwar vieles Spekulation und im Dunkel der Geschichte verborgen; aber Schramek zeigt auf, wie es hätte sein können, und das ist allemal lesenswert, auch wenn man die beiden Vorgängerromane nicht kennt (obwohl ich empfehle, unbedingt auch die ersten beiden Bände "Amenophis" und "Echnaton" zu lesen, sonst entgeht einem etwas!).

Ein tolles Buch, das ich nur jedem empfehlen kann, der historische Roman liebt und sich anspruchsvoll die Zeit vertreiben möchte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abschluss einer fantastischen Trilogie, 31. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Im Land des Falkengottes. Tutanchamun (Taschenbuch)
Ich habe alle 3 Bücher regelrecht verschlungen. Diess Bücher können allen Ägypteninteressierten nur empfohlen werden. Man fühlt sich beim lesen in die Zeit der Pharaonen, hier die Armanazeit zurück versetzt. Spannung, Leidenschaft, Macht und Intrigen, dazu noch jede Menge Informationen über die damalige Zeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genauso spannend und interessant wie die Vorgänger!, 23. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Im Land des Falkengottes. Tutanchamun (Taschenbuch)
Andreas Schramek schafft es immer wieder, mich restlos zu begeistern. Als ich das Buch gelesen habe, konnte ich mich sehr gut in das Alte Ägypten versetzen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Das Buch gefällt mir genauso gut wie seine beiden Vorgänger, Amenophis und Echnaton, was ja eher selten ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitze!, 2. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Im Land des Falkengottes. Tutanchamun (Taschenbuch)
Alle drei Bücher habe ich im wahrsten Sinne des Wortes verschlungen, um dann gleich beim ersten Teil "Amenophis" der Trilogie neu zu beginnen. Jedes Buch ist so geschrieben, dass man die Figuren meint, anfassen zu können. Die Idee, Gottesvater und später Pharao Eje alles erzählen zu lassen, ist phantastisch, hat er doch tatsächlich alle drei Herrscher erlebt. Ich wünsche mir mehr Bücher, die Geschichte so lebendig werden lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Im Land des Falkengottes. Tutanchamun
Im Land des Falkengottes. Tutanchamun von Andreas Schramek (Taschenbuch - 3. Januar 2005)
EUR 9,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen