wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen312
4,2 von 5 Sternen
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. März 2013
Aktuell erfreut sich das Genre der erotischen Literatur sehr großer Beliebtheit und die Auswahl an Büchern ist immens groß. Da greift man auch ab und an daneben. Hier besteht überhaupt keine Gefahr, denn die "Gefährliche Verlockung" hat mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert.

Katelyn Faith verfügt über einen erfrischenden Schreibstil, sehr humorvoll und voller Esprit, der es einem leicht macht der Geschichte zu folgen. Auch bedient sie sich einer sehr niveauvollen Sprache, ohne ins Schwülstige abzudriften. Da die Balance zu halten, ist gar nicht so einfach.

Die Geschichte an sich klingt erstmal genretypisch: Reicher, gut aussehender Mann trifft junge Frau, die ihn total verzaubert und ihn zur Monogamie bekehrt. Aber seien wir doch ehrlich, das sind die Grundzüge eines jeden Liebesromans und es kommt immer darauf an, wie man eine Geschichte umsetzt und ob es der Autorin gelingt dem Ganzen Charme und Leben einzuhauchen. Ist das bei Gefährliche Verlockung der Fall? Aber sicher doch.

Hier wird nicht nur die Geschichte eines Mannes mit gewissen Vorlieben und Vorzügen erzählt, und einer in diesen Dingen unerfahrenen Frau, sondern die Entwicklung zweier Menschen, die beide ihre Fehler haben und eine Vergangenheit, die es ihnen schwer macht Vertrauen zu schenken oder zuzulassen. Die emotionale Annäherung von Emma und Jason war für mich bei Weitem interessanter als die Liebesszenen (auch wenn die wirklich heiß und anregend geschrieben waren *g*).

Gerade Emma fand ich unglaublich liebenswert und ihre Gedankengänge waren teilweise allerliebst. Sie ist so herrlich normal, hübsch, aber kein Superbabe. Eben eine Frau, mit der sich die Leserin identifizieren kann und die einfach nur sympathisch und normal rüberkommt. Dass sie ganz normale Ängste hat, wie beispielsweise nicht sexy und attraktiv genug zu sein, macht sie realistisch und sehr erfrischend. Welche Frau hat nicht schon an sich gezweifelt, wenn sie vor dem Spiegel stand. Emma macht da keine Ausnahme.

Und dann ist da noch Jason. Hach, das ist ein Typ. Der bekommt wahrscheinlich sogar einen Stein weich, wenn er es darauf anlegt. :) Zwischen den Zeilen versprüht er so viel Charme, das selbst ich mich während dem Lesen geschmeichelt gefühlt habe.

Oft sind die männlichen Helden schwer einzuschätzen, oder schlichtweg zu arrogant, um sie wirklich nett zu finden. Heiß oder kalt? Teufel oder Engel? Bei Jason stellt sich diese Frage gar nicht. Er ist einfach zum Niederknien und ich MAG ihn. Und zwar den Menschen, den Katelyn Faith in diesem Roman erschaffen hat, nicht den reichen Unternehmer oder den gut aussehenden Charmeur.

Jason ist jemand, den seine Vergangenheit schwer gebeutelt hat. Viele Menschen haben es nicht leicht, doch es kommt immer darauf an, wie man mit diesen negativen Gefühlen und Erlebnissen umgeht.

Was ihn besonders sympathisch macht, ist die Tatsache, dass er trotz seines Erfolges ein Mensch geblieben ist, der auch zugeben kann, Fehler gemacht zu haben. Dazu benötigt er auch nicht die Liebe einer Frau, die ihn rettet oder kuriert, sondern er ist eigentlich schon mit sich selbst im Reinen, auch wenn es noch Dinge gibt, die es zu bereinigen gilt.

Jason und Emma. Sie gehören zusammen, das spürt man in jeder gemeinsamen Szene und doch sind beide noch eigenständige Persönlichkeiten, die auch als Individuen existieren könnten.

Gefährliche Verlockung war anders, als ich es erwartet habe und genau das hat mir so gut gefallen. Ein rundherum schönes Leseerlebnis und ich würde mich wirklich freuen, wenn es eines Tages auch eine gebundene Ausgabe gäbe. Der Roman hätte das in jedem Fall verdient.
0Kommentar47 von 54 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2014
Klappentext:
Reich, unverschämt und unverschämt gut aussehend – dieser Mann ist Gift. Emmas Herz bleibt beinahe stehen, als sie auf einer Auktion das lange verschollene Halsband ihrer Urgroßmutter sieht. Sie muss es haben! Doch frecherweise wird sie von jemandem überboten, dem Geld völlig egal zu sein scheint. Und wer hat ihr das Andenken vor der Nase weggeschnappt? Ausgerechnet Jason Hall, ihr ehemaliger Highschool-Schwarm. Leider sieht Jason noch immer so gut aus wie damals, und zu Emmas Entsetzen macht er ihr ein unmoralisches Angebot, wie sie das Schmuckstück zurückerobern kann. Emma weiß: Wenn sie bei Verstand bleiben will, sollte sie sich besser von Jason fernhalten. Aber kann sie etwas gegen seine Anziehungskraft ausrichten? Sexy, quirlig, unwiderstehlich: der berauschende E-Book-Erfolg von Katelyn Faith.

Die Autorin:
Geboren in den bunten 70ern, bevorzugt Katelyn Faith seit Jahren die Farbe Schwarz. Sie liebt London - für sie die schönste, aufregendste und erotischste Stadt der Welt - und kann auch mal einen ganzen Tag träumend ihren Fantasien nachhängen. Wenn sie nicht gerade schreibt, liest sie gern oder versucht, ihre Kochkünste zu verbessern (allerdings mit mäßigem Erfolg). Unter anderen Namen sind bereits mehrere Romane und Kurzgeschichtensammlungen von ihr erschienen. Als Katelyn Faith schreibt sie moderne Liebesromane mit kribbelnder Erotik, atemloser Spannung und aufregenden Protagonisten.

Meine Meinung:
Mittlerweile gibt es viele derartige erotische Geschichten. Ehemals graue Maus trifft ihren Jugendschwarm wieder, verliebt sich erneut in diesen immer noch attraktiven, unnahbaren und reichen Mann und prallt an seiner Männlichkeit durch seine Geheimnisse und undurchsichtige Aura ab.
Dieses Buch möchte ich gern von den gängigen Romanen absplitten, denn es ist einfach nur toll erzählt, hocherotisch, undurchsichtig bis zum Schluss und wartet mit zwei Figuren, Emma und Jason auf, die man einfach liebenswert finden muss.
Ich musste oft lachen, weil Emma so herrlich verpeilt war, aber nicht auf diese Tour, von der man denkt: Na ja, jetzt übertreibt sie es aber! Nein, sie ist einfach nur süß.
Jason ist nicht der Obermacho, auch wenn er anfangs so wirkt, sondern ein Mann, der eine gewisse Vergangenheit hinter sich hat. Er ist herrlich anders, man verliebt sich selbst in ihn, weil er einfach eine tolle Art an sich hat.

Emma denkt, dass sie nicht schön ist, dass sie zu viele Rundungen hat, aber genau das liebt Jason an ihr. Das ist ein Plädoyer an die Frauen, dass man kein verhungerter Kleiderständer sein muss, um sich a) besser zu fühlen und b) der Männerwelt zu gefallen. Denn Frauen mit Rundungen sind wunderschön, das Innere macht genau so viel aus, und deswegen ist es wichtig, Selbstbewusstsein zu haben, und so zu leben, wie man mag. Niemand sollte einem das vorschreiben.

Die erotischen Szenen fand ich sehr angenehm und sinnlich beschrieben.
Die Rezension ist längst überfällig, denn ich habe das "Gefährliche Verlockung" bereits vor langer Zeit gelesen. Zuerst als E-Book und später musste ich das Buch einfach auch als Print haben.

Sinnlich, witzig, mit einem Hauch Krimi. Lesen!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Das Buch ist der Wahnsinn fesselnd und einfach pures prickeln kann es nur empfehlen und hoffe auf weitere teile dieser serie
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Zwei premieren: mein erstes e-book und der erste erotische Roman den ich gelesen hab.

Nun zur story. Wie gesagt mein erster erotischer Roman und ich fand es wirklich gut! Die Charaktere sind toll und sympatisch. Emma ist - nunja Emma, sie ist kein Supermodel, hat da und dort ein Pfündchen zuviel. Emma träumt nicht von der grossen Liebe, im Gegenteil sie liebt es Single zu sein. Männerbekanntschaften ja, aber nur für eine Nacht.
Bei einer Auktion trifft sie ihren Jugendschwarm Jason zufällig wieder, der Grund ihrer damaligen schlaflosen Nächte und der Grund ihrer vermurksten Pubertät. Jason ist ein Bild von einem Mann, durchtrainiert und gutaussehend, reich und erfolgreich. Er will zwei Dinge - sich bei Emma für alles was damals passiert ist entschuldigen - und er will Emma - und das macht er sofort mehr als deutlich ... Was Emma noch nicht ahnt, Jason hat eine dunkle Seite und nicht so alltägliche Vorlieben...

Die story sprüht vor Witz - Emmas Gedanken in bestimmten Situationen und ihre Gespräche mit ihrer besten Freundin sind der Kracher. Die story hat eine wunderbare Erotik, die Autorin verwendet keine allzu derben Ausdrücke, beschreibt die Verbindung zwischen Emma und Jason wirklich wunderbar.

Tolles Buch!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Überzeugende Liebesgeschichte mit Erotik.
Die 28-jährige Emma White trifft bei einer Auktion auf ihren ehemaligen Schulkollegen Jason Hall. Obwohl sie ihn seit Schulzeiten nicht ausstehen kann, er hat sie damals wiederholt vor allen blossgestellt, lässt sie sich auf ein sexuelles Abenteuer mit dem attraktiven Mann ein. Im Laufe der Stunden kommen bruchstückweise verschüttete Erinnerungen und tiefe Abgründe hervor.

Die Geschichte ist gut geschrieben, die Unsicherheiten des Teenagers und auch des tief verletzten Erwachsenen sind glaubwürdig und nachvollziehbar. Die Charaktere sind sorgfältig aufgebaut, die erotischen Szenen schön beschrieben; die Ernüchterungen des Lebens sind allen bekannt. Einzig dass Jason ein "reicher" Jungeselle sein muss, das ist unnötig und irritiert. Sehr empfehlenswert!
11 Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
Die "Gefährliche Verlockung" ist tausend mal besser als Shades of Grey und sollte die Weltbestseller liste anführen. Die Story und Protagonisten bis ins Detail durchdacht. Katelyn Faith hat es drauf dich in ihre Welt zu entführen und dich keinen Moment loszulassen. Und noch eine WARNUNG diesen Roman kannst du nicht aus der Hand legen bevor du ihn nicht beendet hast, also such dir einen sicheren Platz mit Verpflegung, du wirst es brauchen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2013
Nach SoG hab ich mich auf die Suche nach neuen literarischen Schönheiten gemacht. Die Geschichte ist so fesselnd und berührend geschrieben, dass ich nicht aufhören konnte zu lesen. Viel zu schnell war ich durch mit den Kapiteln, weil ich mein Kindle nicht mehr weglegen konnte. Ich wünsche mir ganz dringend eine Fortsetzung und warte auf noch mehr Gefühle und Details und auf ein "ILD" von Jason zu Emma...grins!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Von der ersten Zeile an konnte ich eine geheimnisvolle Spannung spüren, die mich nicht mehr losgelassen hat, bis zur letzten Zeile. Die Geschichte um Emma und Jason verändert ständig die Bilder, die man selber malt. Der Faden durchs Buch ist voller Spannung und knisternde Erotik. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich kann es weiter empfehlen. Ich freue mich schon heute auf das nächste Buch von Katelyn Faith.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Das war doch mal wieder ein lesenswertes Buch.
Gut die Story ist irgendwie nicht neu ,Emma und Jason treffen sich mehr oder weniger absichtlich nach Jahren wieder. Und so weiter und sofort. !!Aber wie und unter welchen Umständen , und mit welchem Angebot für Emma, das war jedoch sehr interessant zu lesen. Es hatte Charme ,prickelnde Erotik und tiefe Abgründe. Mit sehr gut ausgearbeiteten Protagonisten.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2013
Anfangs war ich etwas unsicher, da ich mir dachte: "Schon wieder eine Schriftstellerin die auf den Zug aufspringt." Umso größer war dann die Überraschung, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Die Charaktere sind von den Grundzügen her ähnlich wie bei anderen erotischen Liebesromanen. Er ist reich, braucht das Gefühl der Kontrolle und hat offensichtlich etwas zu verbergen. Sie ist eine von sich nicht ganz überzeugte Frau mit leichten Minderwertigkeitskomplexen, welche allerdings nicht ihren ganzen Charakter bestimmen. Sie ist genau in dem richtigen Maß selbstkritisch, wie es die meisten von uns sind.

Ich finde mit diesem Buch wurde ein guter Grundstein für weitere Werke gelegt, von denen ich hoffe, dass sie in Planung sind. Der Schreibstil ist sehr erfrischend und man kann der Handlung sehr leicht folgen ohne dass man das Gefühl kriegt irgendeinen Schund zu lesen. Die erotischen Szenen sind bildlich genau beschrieben, sowie auch die anzüglichen Bemerkungen der Protagonisten. Diese verlieren aber nie an Niveau sondern bauen die Spannung nur noch mehr auf.

Neben den erotischen Szenen finde ich die Story um die Liebesgeschichte herum wirklich gut durchdacht, wenn auch etwas schnell erzählt. Es ist als wolle man zu viel in zu wenig Zeit erzählen. Der Wunsch nach mehr Tiefe ist bei mir auf jeden Fall geweckt worden. Ich hatte irgendwie das Gefühl als wäre sich die Autorin nicht sicher gewesen, ob der Erfolg groß genug sein würde um eine Fortsetzung schreiben zu können und sie deshalb den gewünschten Tiefgang für das vorantreiben der Geschichte geopfert hat.

Ich hoffe sehr, dass die vielen positiven Bewertungen zu einer Fortsetzung führen da man nach dem Lesen auf jeden Fall den Wunsch nach mehr verspürt. Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und würde mir auch sofort Band 2 kaufen wenn er erscheinen sollte.
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
6,99 €
9,99 €