Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ruhelos um die Welt
Eine Reise um die Welt eines Autoren, der neugierig ist auf das Leben und die Menschen mit ihren Geschichten, nicht auf das Abhaken touristischer Attraktionen. An dieser Passion läßt uns A. Altmann teilhaben, verführt gleichzeitig durch seine Sprache und Sichtweise auf Dinge und Erlebnisse in jener Welt, die Touristen oft verschlossen bleibt. Keine...
Am 5. Juni 2002 veröffentlicht

versus
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen sehr oberflächlich und langweilig
Zwar sind 60 Tage sehr kurz für eine Weltreise, jedoch hätte man diesen 60 Tagen durchaus mehr Seiten als lediglich 155 widmen können. Aus diesem Grund ist das Ganze auch recht oberflächlich. Stellenweise beginnt man sich gerade in den Autor (also den Reisenden) hineinzuversetzen und wird prompt enttäuscht, indem das Thema nicht weiter vertieft...
Veröffentlicht am 16. April 2007 von Globetrotter


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ruhelos um die Welt, 5. Juni 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. (Taschenbuch)
Eine Reise um die Welt eines Autoren, der neugierig ist auf das Leben und die Menschen mit ihren Geschichten, nicht auf das Abhaken touristischer Attraktionen. An dieser Passion läßt uns A. Altmann teilhaben, verführt gleichzeitig durch seine Sprache und Sichtweise auf Dinge und Erlebnisse in jener Welt, die Touristen oft verschlossen bleibt. Keine Beschreibung von Sehenswürdigkeiten, wie sie in Reiseführern zu finden sind, sondern Begegnungen mit Menschen stehen im Mittelpunkt dieses Buches. Andreas Altmanns Neugier steckt an. Kein langatmiges Fabulieren, 60 Tage Reisen rund um die Erde, wir sind atemlos mit dabei, staunend, lachend, zuweilen weinend.
Ein Buch, das süchtig macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lese- und Lebenslust, 18. April 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. (Taschenbuch)
Das Buch erhielt ich vor kurzem zum Geburtstag geschenkt. Selbst hätte ich mir niemals ein "Sachbuch" bzw. ein "Reise-Tagebuch" gekauft, weil es nicht meinen Leseinteressen entspricht. Das Buch von Andreas Altmann hat mich eines Besseren belehrt. Es ist mehr als eine Schilderung einer 60-Tage-Weltreise. Hier werden Geschichten erzählt, die Lust auf mehr machen, nachdenklich, aber ebenso heiter stimmen und vor allem Lust auf Leben in anderen Kulturen und mit anderen Menschen machen. Sein erzählerischer Stil ist immer unterhaltsam und trotzdem anspruchsvoll. Ein Buch, das unaufdringlich klar macht, warum Lesen dem Fernsehen vorzuziehen ist, wenn es darum geht Hilfsmittel für das Sammeln von neuen Eindrücken zu verwenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundherum klasse!, 19. August 2004
Von 
Dieter Hellfeuer (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. (Taschenbuch)
"Das hier ist keine Weltreise, sondern die Beschreibung einer Weltreise. (...) Wenn das Lesen dieser Seiten irgendeinen Sinn haben soll, dann den folgenden: den Leser mit Sehnsucht vergiften."
Diese von Andreas Altmann aus seinem Buch "Einmal rundherum" zitierten Sätze treffen den Nagel auf den Kopf. Auf gerade mal 150 Seiten gebündelt sind die Empfindungen und Erlebnissse eines Schreibenden, der auf einer Reise mit (scheinbar) eher willkürlich gesetzten Zielen einmal um den Globus jettet, und der dabei seine eigenen Erinnerungen, kulturelle Eigenarten sowie historische Fakten reflektiert und "nebenbei" das Zusammentreffen mit anderen Menschen schildert.
Egal, wo auch immer auf den fünf Kontinenten das stattfindet: Dieses Beschreiben ist gerade aufgrund der Subjektivität perfekt gelungen, ist so voller Intelligenz, Witz, Kritik, Euphorie, Belesenheit, und vor allem: Ehrlichkeit, dass ich für mich sagen muss, bisher keinen annähernd so unterhaltsamen und inspirierenden "Reisebericht" gelesen zu haben. Das Büchlein gehört daher zu meinen Klassikern in punkto Geburtstags- oder-aus-welchem-Anlass-auch-immer-Geschenken (nicht nur gegenüber Leuten, die gerne reisen), und ich freue mich jedes Mal auf die positiven (aufgrund des m. E. blöden Covers) eher erstaunten Reaktionen. So gesehen hat mir dieses Buch nicht nur beim Lesen Freude bereitet, und ich wünschte mir mehr dieser Art Bücher,
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch wie ein Trip, 24. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. (Taschenbuch)
Nur 60 Tage hatte Andreas Altmann, um einmal um den Globus zu reisen. Wie laecherlich wenig das ist, stellt er immer wieder fest, dennoch ist ihm ein phantastisches Buch gelungen.
Wo auch immer er ist, egal wie wenig Zeit er hat oder wie muede er ist, immer gelingt es ihm, Menschen zu treffen, mit ihnen wie selbstverstaendlich ins Gespraech zu kommen und ihre Geschichte zu hoeren. Auch ist er ein hervorragender Beobachter, immer wieder fallen ihm Details auf, Zusammenhaenge, die der normale Betrachter gerne sehen wuerde, die er aber nur allzu leicht uebversieht, auch wenn er mehr Zeit zur Verfuegung haette als Altmann. Fakten ueber Geschichte und Politik der Laender werden selten eingestreut und runden das Erlebnis ab, Gelaber ueber Sehenswuerdigkeiten fehlt gaenzlich, dafuer gibt es eine Menge Lebensphilosophie.
So entsteht ein unglaublich dichtes, lebendiges, faszinierendes Bild der Laender, die Andreas Altmann bereist hat, kaum merkt man, wie die Reise vergeht, wie ein Kontinent nach dem anderen durchquert wird, irgendwann stellt der Leser erstaunt und enttaeuscht fest, dass Reise und Buch schon zu Ende sind, wahrscheinlich moechte er sofort selbst die Koffer oder besser den Rucksack packen und losziehen oder zumindest das Buch gleich noch einmal lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen sehr oberflächlich und langweilig, 16. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. (Taschenbuch)
Zwar sind 60 Tage sehr kurz für eine Weltreise, jedoch hätte man diesen 60 Tagen durchaus mehr Seiten als lediglich 155 widmen können. Aus diesem Grund ist das Ganze auch recht oberflächlich. Stellenweise beginnt man sich gerade in den Autor (also den Reisenden) hineinzuversetzen und wird prompt enttäuscht, indem das Thema nicht weiter vertieft wird. Und genau das fehlt diesem Buch. Zum Mitreisen fehlt einfach die nötige Tiefe. Zu dem kommt, dass Herr Altmann seinem Verlangen nach schönen erotischen Frauen, die es jedem Land zu Haufe geben mag, mehr Seiten eingeräumt hat als spannenden Inhalten. Jedenfalls gibt es deutlich bessere "Reiseberichte" von Weltreisenden, sowohl inhaltlich als auch stilistisch, als die von Herrn Altmann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das erlebt so mancher im einem ganzen Leben nicht.., 17. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. (Taschenbuch)
Andreas Altmann, ein Name der mir bis vor Kurzem recht wenig sagte. Als begeisterter Traveler, wie ich es einer bin, betrachte ich Beschreibungen einer Reise mit Skepsis. Auch liegt es mir fern Weltumrundungen in nur 60 Tagen, aus meinen Erfahrungen, für möglich zu halten. Doch das Buch von A.A. 'Einmal rundherum' machte mir auf höchst einleuchtende, interessante und erzählirische Weise klar, warum dem so ist. Und wenn ich selbst die Möglichkeit dazu hätte, würde ich sicher ein Bildband veröffentlichen, da ich einem Ghostwriter mein Erlebtes nicht annähernd so impulsiv, lebensnah und authentisch ja gar erheiternd näher bringen könnte, wie es dieser Autor tut. Ein Talent der seines Gleichen sucht!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Oberflächlich, 26. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. (Taschenbuch)
Nach der Lektüre dieses Buches muß ich sagen das sich A.A. wohl etwas mehr Zeit für seine "Weltreise" hätte nehmen sollen. Die Stationen seiner Reise klingen sehr interessant und geschichtenträchtig, doch leider spiegelt sich im Buch sehr wenig wieder, d.h. die Geschichten sind, meiner Meinung, recht oberflaechlich und lassen bei mir eine für den Leser interessantere Tiefgründigkeit vermissen. Den selben Eindruck hatte ich im Übrigen von seinem Wanderbuch Paris - Berlin auch. Beim Lesen der Reisebeschreibungen von Büscher ist man mit unterwegs, bei Altmann liest man nur drüber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beitrag zur "Menschenverständigung" - weltweit., 8. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. (Taschenbuch)
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Andreas Altmann sich am Anfang der Reise nicht ganz wohl fühlt. Er ist zu Beginn der Reise etwas motziger und eckiger. Doch der Kontrast tut gut, denn das legt sich so ab Kairo - und spätestens in Indien ist er wieder in seinem Element. Da hat er seinen liebenswerten Schwung und Scharm wieder, so wie man ihn aus seinen anderen Reise-Büchern kennt.

Schön wenn es Menschen gibt, die in allen Ecken und Enden der Welt Freunde haben - es gäbe sicher weniger Fremdenhass und Kriege.

Wird mein nächstes Geschenk an alle, die ich gern mag.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen einmal rundherum.Geschichten einer Weltreise, 29. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
dieses Zusammentreffen von Ehrlichkeit,Mut und Empathie fasziniert und macht Altmann zum virtuellen Freund!
Alle seine Bücher atmen diesen Bruch mit der üblichen "seriösen" Literatur.Ich danke ihm und habe so einige seiner Bücher im Freundeskreis verteilt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man möchte gleich in den Zug einsteigen und losfahren, 6. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. (Taschenbuch)
Andreas Altmann ist ein Küsntler auf seinem Gebiet. Normalerweise ist es schwierig, von einer Weltreise in 60 Tagen wirklich Sinniges zu berichten, nicht so bei Altmann. Gern wäre man dabei wenn er ihn zum Reden bringt, den Jedermann aus aller Herren Länder.
"Reisen schafft diesen magischen Raum, der den Alltagsgrind nicht zulässt...", ja wer mmöchte denn da nicht sofort aufbrechen?
Andreas Altmann? Nur zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise.
Einmal rundherum. Geschichten einer Weltreise. von Andreas Altmann (Taschenbuch - 2. April 2002)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen