Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buch des Monats
Das Buch "Hexen hexen" von Roald Dahl handelt von einem Waisenkind, das bei seiner Großmutter lebt. Die erzählt ihrem Enkel immer Geschichten von bösen Hexen, die alle Kinder vernichten wollen. Anfangs wird beschrieben, wie Hexen aussehen zum Beispiel, dass sie viereckige Füße haben und Glatzen. Aber das Schlimme ist, dass Hexen ganz...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2007 von Fechner, Rolf

versus
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lustig, wenn man mindetsten über 10 Jahre ist
Das Buch ist super geschrieben, es ist auch lustig, aber für kleinere Kinder doch noch zu gruselig. Kinder werden in Mäuse oder sonstiges verwandelt und die Hexen sind eigentlich schwer zu erknnenen. Das verstehen nur Erwachsene oder größere Kinder. Meine Tochter (9 J.) fand es noch zu gefährlich. Sie wollte es nicht zuende lesen.
Veröffentlicht am 4. November 2010 von K no iram


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buch des Monats, 2. Oktober 2007
Von 
Fechner, Rolf (Klagenfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Hexen hexen (Taschenbuch)
Das Buch "Hexen hexen" von Roald Dahl handelt von einem Waisenkind, das bei seiner Großmutter lebt. Die erzählt ihrem Enkel immer Geschichten von bösen Hexen, die alle Kinder vernichten wollen. Anfangs wird beschrieben, wie Hexen aussehen zum Beispiel, dass sie viereckige Füße haben und Glatzen. Aber das Schlimme ist, dass Hexen ganz unauffällig wirken: sie tragen Perücken, wohnen normal und haben auch normale Berufe und darum kann man sie nicht erkennen.
Als der Junge zufällig in den Ferien eine Hexenzusammenkunft beobachtet, wird er entdeckt und in eine Maus verwandelt, die aber noch sprechen kann. Den Verwandlungstrank kann der verwandelte Junge aber nachahmen und den Hexen in deren Essen mischen. Daraufhin werden die Hexen selber in Mäuse verwandelt aber nur die englischen.
Was der verwandelte Junge mit den Hexen in den anderen Ländern macht, wird hier nicht verraten. Denn das Buch ist sehr spannend und empfehlenswert. Man muss nur am Anfang die etwas langweiligen Schilderungen über das Aussehen der Hexen überstehen.
Der Verfassen Roald Dahl lebte von 1916 bis 1990. Er wurde in Norwegen geboren und war im Krieg Pilot in England, danach Schriftsteller. Er lebte in England und den USA. Das Buch erschien zuerst 1983 mit dem Titel "The Witches", 1986 erschien es dann auf deutsch.
Ich habe von Dahl schon das Buch "Charlie und die Scholadenfabrik" gelesen, das mir auch gut gefallen hat. "Hexen hexen" habe ich mir deswegen als Buch des Monats für die Schule ausgesucht (6. Klasse).
Felix Fechner, 11 Jahre
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur für starke Kindernerven, 10. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Hexen hexen (Gebundene Ausgabe)
Ich liebe dieses Buch, habe es aber selbst erst mit 14 vor vielen vielen vielen Jahre gelesen - und da interessieren sich die meisten Jugendlichen schon für "erwachsenere" Lektüre. Die Sache ist die: Für jüngere Kinder - schätzungsweise unter acht - ist "Hexen, hexen" echt gruselig. Bei Roald Dahl braucht man einfach ein bisschen stärkere Nerven. Dieses Buch weidet sich genüsslich an der Angst vor Hexen - Hexen, die Kinder abgrundtief hassen und stürzt seine Helden in einen Kampf, bei dem es durchaus Opfer zu beklagen gibt. Der schwarze Humor von Dahl ist auch eher für Erwachsene verständlich.
Insgesamt nicht viel grausiger als Hänsel und Gretel, aber viel plastischer beschrieben und dadurch furchteinflössend für zartbesaitete kleine Leseratten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Roald Dahl in Bestform--mein Kindheitshorror, 21. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Hexen hexen (Taschenbuch)
Dieses Buch hat meine Kindheit strak beeinflusst. Ich werde nie vergessen, wie meine Mutter das Buch vorgelesen hat und immer an der spannendsten Stelle aufgehört hat, sodass ich bis zum nächsten Tag warten musste.
Das Buch ist, wie gesagt, sehr spannend und nicht wirklich für kleine Kinder geeignet. Die Geschichte ist sehr originell (Kinder die gut riechen werden von Hexen entführt) und bietet somit eine Ausrede für alle Kinder, die nicht baden wollen :)
Auch der Film ist gut gelungen, auch wenn ich lieber meine eigene Vorstellung benutze.
Empfehlenswert für einen guten Grusel, viel Spannung und natürlich Dahl'schen Humor
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Klasse war begeistert, 31. Juli 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Hexen hexen (Taschenbuch)
Noch nie zuvor freute sich meine 7te Klasse so sehr auf die "Lektürestunde". Sogar die faulsten Schüler wurden während der Grammatikstunde dabei erwischt, als sie heimlich im Buch "Hexen hexen" lasen. Die Geschichte ist spannend und unterhaltsam von Anfang bis Ende und geeignet für 6te und 7te Klassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was ist los mit dem Hotel???, 9. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Hexen hexen (Gebundene Ausgabe)
Inhalt: In dem Jugendroman Hexen hexen geht es um einen kleinen Jungen,
der bei seiner Großmutter aufwächst, nachdem seine Eltern bei
einem Autounfall gestorben sind. Kurz vor den Sommerferien
bekommt die Großmutter jedoch eine Lungenentzündung. Als sie
wieder gesund ist rät der Arzt statt nach Norwegen zu fahren,
sich lieber in ein Grandhotel an der Küste einzuquartieren...
Einleitung: Den Beginn finde ich nicht so gelungen,weil er etwas
langweilig ist.
Hauptteil: Der Hauptteil ist gut.Er ist spannend und ausführlich
geschrieben. Allerdings ist er auch ein bisschen gruselig.
Schluss: Den Schluss finde ich gut. Er ist mal etwas anderes.
Sprache: Die Sprache ist gut, ausser dass Roald Dahl manchmal Wörter
benutzt hat, die ich noch gar nicht kannte.
Form: Die Form dagegen ist toll. Die Bilder sind zwar schwarz-weiß, aber
sehr lustig. Auf der Rückseite ist ein alberner Comic.
Fazit: Das Buch kann ich sehr empfehlen, aber erst ab 10 Jahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch finde ich super gut., 23. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Hexen hexen (Taschenbuch)
Das Buch Hexen hexen hat unserer Klasse 6c beim Lesen viel Spaß gemacht. Denn es war witzig, amüsant, und an manchen stellen sehr spannend, gut erzählt und ein wenig erschreckend. Unsere Meinung: Kinder werden viel Spaß daran haben, die witzigen Bilder anzuschauen oder auszumalen. Am Anfang ist es ein wenig langweilig denn bei der Einführung wird nur erzählt, wie Hexen aussehen leben usw. Danach wird das Buch immer spannender und amüsanter.An manchen Stellen ist es sehr gut erzählt. Am Ende des Buches bleiben noch ein paar Fragen offen. Ganz auf der letzten Seite erfährt man noch etwas über den Autor Roald Dahl. Deshalb finden wir das Buch Hexen hexen sehr empfehlenswert. Aber nur für ältere Kinder. Eure Autoren Mario Millich und Simon Keicher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einen Riesenspaß beim Vorlesen..., 24. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Hexen Hexen (Audio CD)
...muss Ulrich Noethen bei der Arbeit gehabt haben. So wie er Roald Dahls Klassiker -Hexen hexen- vorträgt, lässt das keinen anderen Schluss zu. Noethen fabuliert, verstellt seine Stimme, kreischt und juchzt oder bringt in bester Oma-Manier ein Statement an. Das ist Hörbuchunterhaltung vom Allerfeinsten und ein Hauptgewinn für die Zuhörer.

In Hexen hexen verliert ein kleiner Junge seine Eltern. Sie sterben bei einem Unfall und der Junge wird von seiner Oma, die in Norwegen lebt, aufgenommen. Diese Oma weiß alles über Hexen. Wie man sie erkennen kann, wo sie sich herumtreiben und vor allem: Wie gefährlich sie sind und wie sehr sie Kinder hassen. Die Oma und der Junge ziehen nach England. Während eines Urlaubs in einem Hotel an der Küste will der Junge in einem leeren Saal seinen beiden zahmen Mäusen Kunststücke beibrigen. Aber plötzlich füllt sich der Saal und der Junge versteckt sich hinter einem Wandschirm. Dort muss er entdecken, dass er im Kongress der englischen Hexen gelandet ist. Und die Oberhexe gibt den Tagesbefehl aus: Alle Kinder in England sollen vernichtet werden! Ob das zu verhindern ist? Jedenfalls nicht, wenn die Hexen den Jungen riechen, denn: Je sauberer gewaschen so ein Kind ist, desto mehr Gestank verbreitet es für eine Hexe. Aber das ist nur eine Weisheit, die man aus dieser Geschichte lernen kann.

Roald Dahl hat Hexen hexen 1983 veröffentlicht. Da war er bereits kurz vor den Siebzigern. Das merkt man dem Stoff nicht an. Er ist lebendig, bitterböse, lustig und intelligent geschrieben. Ich habe seinerzeit das Buch genossen, mich 1990 von der Nicolas Roeg Verfilmung begeistern lassen und muss jetzt feststellen: Das Hörbuch setzt dem Ganzen die ultimative Krone auf. Kurzweiligste Unterhaltung vom Feinsten mit einem Ulrich Noethen am Mikrophon der begeistert und ohrenscheinlich selbst völlig von der Geschichte eingefangen wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Roald Dahls meisterhaftes Schauermärchen für Kinder, 31. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Hexen hexen (Taschenbuch)
Dieses Buch von Roald Dahl zähle ich zu eins seiner besten Werke, vor allem weil es so herrlich unheimlich ist.
Ein Schauermärchen für Kinder.
Roald Dahl zeigt sich als Meister der Schauerliteratur für Kinder

Roald Dahl gelingt es Hexen so herrlich unheimlich zu beschreiben.
So haben Hexen keine Haare, keine Zehen, haben Krallen statt Fingernägel und blaue Spucke.
Hexen hassen Kinder und ihr Lebenssinn ist es denen aufzulauern und sie zu verzaubern.
Das wirklich unheimliche an denen ist es dass sie wie normale Frauen aussehen können.

Die Geschichte des Jungen (der Ich-Erzähler des Buches) und seiner Großmutter finde ich sehr gut dargestellt und vor allem sehr realistisch beschrieben.

Dieser Roman ist spannend, unheimlich und auch schwarzhumorig.
Es ist schon gruselig, was Kindern widerfahren kann wenn sie in der Gewalt von Hexen geraten.
Für kleine Kinder kann dieses Buch zu gruselig sein, aber trotz alledem ist dieses Werk herausragend.

Das Buch wurde 1990 verfilmt.
Oscar-Preisträgerin Anjelica Huston, Tochter des Schauspielers und Regisseurs John Huston, spielte darin die große Oberhexe und der später als Mr. Bean bekannte Rowan Atkinson spielte die Rolle des Hoteldirektors.

Wenn man ein gutes Gruselbuch für Kinder sucht, so ist man mit diesem Roman von Roald Dahl bestens bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nette Unterhaltung, 27. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Hexen Hexen (Audio CD)
Habe dieses Hörbuch ohne Vorkenntnis gehört und war richtig angetan.
Eine nette aber auch spannende Geschichte von einem kleinen Jungen der zusammen mit seiner Großmutter die Hexen in England vertreiben will.
Es macht richtig Laune Ulrich Noethen zuzuhören. Er gibt jeder Figur eine ganz unverwechselbare Charakteristik. Klasse.

Zum Inhalt der Geschichte will ich jetzt nichts sagen, da ich nicht zu viel verraten will. Nur so viel, es passiert einiges, das so nicht zu erwarten war und auch das Ende gefällt mir sehr gut, da es offen ist für eigene Gedanken und der eigenen Phantasie einen großen Spielraum läßt.

Fazit: Ohne Einschränkung zu empfehlen, nette, auch kindgerechte Unterhaltung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hexen hexen, 6. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Hexen hexen (Taschenbuch)
Ein Junge und seine Großmutter wollten die Hexen aus England vertreiben da sie mit einen neuen Zaubertrank die Kinder verzaubern wollten.

Mir persönlich haben die Szenen wie z.B. im Baumhaus, als die Hexe kam, oder beim Hexenkongress gut gefallen,da dort an diesen stellen alles spannend verfasst wurde.

Ich finde die Lektüre ist für Klassenprojekte gut geeignet (4-7. Klasse).Das Buch ist freundlich und kindergerecht verfasst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hexen hexen
Hexen hexen von Roald Dahl (Taschenbuch - 1. Juni 1990)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen