Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erzählungen aus dem Exil, 24. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Speed: Die Erzählungen aus dem Exil (Broschiert)
Dieses Buch umfasst alle Erzählungen Klaus Manns, die dieser nach seiner Emigration im März 1933 schrieb. Viele der Erzählungen wurden zu Lebzeiten des Autors nicht gedruckt und entstanden auf Englisch, da Klaus Mann im Exil die Sprache wechselte. Sie mussten für diese Edition zurück ins Deutsche übersetzt werden. Schon allein daran wird das Tragische eines Exilanten deutlich! Mehr jedoch noch in Klaus Manns brillanten Erzählungen:
1) Wert der Ehre
2) April, nutzlos vertan
3) Une Belle Journée
4) Letztes Gespräch
5) Der Bauchredner
6) In der Fremde
7) Vergittertes Fenster
8) Triumph und Elend der Miss Miracula
9) Speed
10) Le Dernier Cri
11) Hennessy mit drei Sternen
12) Ermittlung
13) Afrikanische Romanze
14) Der Mönch

Schon allein wegen Klaus Manns berühmtester Novelle "Vergittertes Fenster", in der er sich einfühlsam mit Wahnsinn und Tod von Ludwig II. auseinander setzt, lohnt es sich, sich diesen Erzählungsband zu kaufen. Doch bestechen tatsächlich alle Erzählungen durch Klaus Manns Einfühlsamkeit mit den Sozial Geächteten, Einsamen, Gescheiterten... So schildert er beispielsweise in "Der Mönch" seine eigenen Erfahrungen aus der US-Armee, in der er von den übrigen Soldaten auf Grund seines Alters, seiner Bildung und seiner Homosexualität isoliert war. Die Geschichte endet mit den Sätzen: "Warum war er so geheimnisvoll? Warum konnten sie ihn nicht verstehen? Warum war er so anders?" Dieser traurig-trübe Schluss könnte am Ende jeder der Erzählungen stehen, vor allem aber am Ende des Lebens des Autors. Nirgendwo in seinem Werk begegnet Klaus Mann dem Leser so persönlich und zerbrechlich. Wer also Klaus Mann wirklich schätzen und lieben lernen will, der sollte mit diesen Erzählungen anfangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Speed: Die Erzählungen aus dem Exil
Speed: Die Erzählungen aus dem Exil von Klaus Mann (Broschiert - 3. September 1990)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen