Kundenrezensionen


42 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


63 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die erdabgwandte Seite des Gehirns
Schon der Titel dieses Buches ist doch ein Wurf, oder? „Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte". Oliver Sacks, Professor für Klinische Neurologie, legt uns damit eine Sammlung von Menschenschicksalen vor, deren Schilderung sowohl durch fachliche Genauigkeit als auch durch - bei einem Naturwissenschaftler nicht unbedingt selbstverständliche -...
Am 28. April 2000 veröffentlicht

versus
27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Normale Verrückte
Der Psychiater Oliver Sacks praktiziert in diesem Beruf und schreibt über seine Erlebnisse und Erfahrungen in der Psychiatrie seine Bücher.
So ist dieses Buch eine Ansammlung einzelner Geschichten und Beobachtungen - anhand dieser Einzelfallbeschreibungen formuliert Sacks im Anschluss jeweils allgemeine neurologische Überlegungen, diskutiert die...
Veröffentlicht am 29. März 2002 von Haardtattack


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Gehirn, 13. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein komplexes Organ das Gehirn - und wir drum herum?! Hochinteressant!!!! Gibt tiefe Einblicke in die Funktionsweisen des Gehirns und uns drumherum
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Interessant, 5. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es sind so einige sehr interessante Fälle aufgelistet, die mich jedesmal erstaunt haben. Man hört ständig Gerüchte, über die eine oder andere Krankheit, die es mal irgendwo gegeben haben soll. Und hier hat man ein ganzes Buch mit verrückten Fällen, die es tatsächlich gegeben hat.
Nach diesem Buch musste ich aufjedenfall mehr über das menschliche Gehirn erfahren und habe mich sofort in diverse Wikipedia-Artikel gestürzt. Es ist tatsächlich ein sehr interessantes Gebiet der Wissenschaft, und das Buch weckt in einem die nötige Neugierde um sich mehr mit dem Thema auseinander setzen zu wollen.

Allerdings scheint es öfter so, als würde der Autor mit komplizierten Darlegungen nur zeigen wollen, wie viel er über das Thema weiß. Aber das schreckt nicht wirklich ab, solange man darüber hinweg sieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Verwechslungen, 4. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein überaus unterhaltsames und sehr beeindruckendes Buch. Auf mehreren Seiten werden dem Leser teils bemerkenswerte Einblicke nahe gebracht. Empfehlenswert für jeden der sich das einmal durchlesen und darüber nach denken möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Buch, 3. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Viele kleine Geschichten aus dem Leben, sehr bewegend zum Teil! Sollte man auf jeden Fall gelesen haben! Ich kann es nur empfehlen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Buch voller Staunen, 20. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Immer wieder hört man - erst das Buch lesen, dann den Film sehen (oder den Film weglassen). Hier verhielt es sich ganz anders. Ich sah zunächst die gleichnamige Oper und war verwundert über den Titel. Dabei erfuhr ich den Ursprung und erfuhr das erste mal etwas über Oliver Sacks. Dieses Buch (wie auch die vielen anderen) besticht durch die nachvollziehbaren Schilderungen von besonderen Erkrankungen oder Formen der menschlichen Psyche. Es schwirrten mir fast die Sinne ob der Vielzahl von Erscheinungsformen und Ausprägungen der psychischen Erscheinungen. Dabei wird kein medizinisches Wissen abgefordert, Fachbegriffe werden innerhalb der Texte nur wenig verwendet, denn das Buch wendet sich nun mal an den Otto-Normal-Verbraucher, sodass man vom Verständnis her alles nachvollziehen kann. Inwieweit es einem emotional gelingt liegt in der vorhandenen Empathie des Lesers. Sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen schwere kost, 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich fand das buch sehr schwer zu lesen, ist aber trotzdem interessant, wenn man sich etwas auskennt. menschen ohne medizinischen hintergrund werden wohl probleme kriegen, einiges zu verstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen tolles buch, 3. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
wirklich sehr lesenwert, für alle die sich dafür interessieren! zwar hier und da mal ein klein wenig medizinischer fachjargon, und das buch ist auch schon älter. aber die geschichten sind teilweise echt sehr beeindruckend, das kann einem schon die augen öffnen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte., 18. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein sehr interessantes Buch! Für alle, die sich für Neurologie interessieren ein MUSS! Habe das Buch kurz vor meinem PJ gelesen und mich anschließend für Neuro als Wahlfach entschieden, was ich nicht bereut habe. Neurologische Fälle werden in Form von Kurzgeschichten präsentiert. Ich war sehr traurig, als ich das Buch ausgelesen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gelungenes Buch, 29. August 2009
Ein Buch, das einem einen Einblick in die Welt der Neuroanatomie verschafft und man Lust bekommt, mehr über dieses Gebiet zu erfahren, da es unglaublich ist was einen Menschen so verändern kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Präsentation von besonderen Patienten und ihre Geschichten...., 30. Juni 2009
Oliver Sacks erzählt von seiner Arbeit als Neurologe und dieses Buch bietet einen kleinen Einblick darüber.
Erstaunlich wie viele Fähigkeiten, Menschen mit scheinbar unüberwindlichen Behinderungen, haben und auch nutzen können. Ob es dabei um ein besonderes Zahlenverständnis geht oder um künstlerische Fähigkeiten, alles ist möglich. Unser Hirn ist ein Wunderwerk der Natur das und schütz und enorme Besonderheiten hat und hervorbringt. Ist es dennoch richtig, diese Menschen zu 'heilen', die damit aber diese Besonderheiten verlieren und 'nur' einen Hauch von Normalität wiedererlangen'..sie bleiben bedürftig und doch stürzt ein Teil ihrer Welt zusammen. Natürlich ist es fraglich ob diese Menschen die Veränderungen tatsächlich bemerken.
Das Buch ist kein Lehrbuch, sondern eine anschauliche Präsentation von besonderen Patienten und ihre Geschichten. Lohnenswert und doch manchmal durch die vielen Fachbegriffe verwirrend, man muss einiges nachschlagen. Aber es war spannend und aufregend dieses Buch zu lesen, Erkenntnisse gewinnen und seine Sichtweisen zu verändern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte
Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte von Oliver Sacks (Gebundene Ausgabe - Juli 1991)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,32
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen