newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

18
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Das Manfred Kyber Buch. Tiergeschichten und Märchen
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:18,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Januar 2001
Ich habe Manfred Kybers Geschichtenbuch schon vor vielen Jahren zum ersten Mal gelesen, und für mich hat es einen tiefgreifenden Impuls gesetzt, der seit Jahren nachwirkt und mich immer wieder "auf Spur" bringt. Das liegt hauptsächlich an einer Geschichte aus diesem Buch, die aus den - sehr empfehlenswerten und köstlichen anderen -Geschichten noch weit herausragt: Die Geschichte von der Tierweihnacht. Sie ist eigentlich ein Märchen für Veganer oder eine Vision davon, wie die Welt eigentlich sein soll und sein wird, wenn sie wieder ein strahlender Stern geworden ist. Jeder, der wissen will, wie das geht,sollte diese Geschichte kennen. Als ich die Geschichte zum ersten Mal las, glaubte ich noch, dass sei nun aber zu radikal und visionär - im Laufe der Jahre nähere ich mich immer mehr dem Glauben, dass wir dabei sind, diese Welt zu erschaffen. Höchste Empfehlung für alle, die unsere Erde lieben.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. März 2007
Diese vielen kleinen Geschichten aus dem Tierreich, die uns doch allen so bekannt vorkommen, wecken genauso viele unterschiedliche Empfindungen. Manfred Kyber spielt meisterhaft auf der Klaviatur unserer Gefühle.

Ich habe dieses Buch in vielen kleinen Häppchen als Bettlektüre gelesen - manchmal habe ich schallend gelacht und manchmal habe ich mich in den Schlaf geweint.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen, wenn auch nicht immer uneingeschränkt als Bettlektüre.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. November 2009
Manfred Kyber beschreibt in seinen Kurzgeschichten sehr anschaulich welche Herausforderungen das tägliche Leben mit sich bringt. Die Interaktionen der Tiere spiegeln menschliche Kommunikations- und Verhaltensmuster. Als systemischer Coach setze ich die lebensnahen und lösungsorientierten Kurzgeschichten als Metaphern bei meinen Klienten ein. Für mich ist es ein Buch, mit dem Kinder und Erwachsen in Ihrer Persönlichkeit wachsen können, indem ihnen auf humorvolle und unterhaltsame Art ihr Denken und Handeln gespiegelt wird. Auch mehrfach gelesen gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Viel Spaß beim Wachsen. Herzlichst Susanne Schamper
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. November 2003
kleine geschichten mit viel hintergrund. so harmlos kommen sie daher, die figuren dieser erzählungen, der maulwurf dessen ganze welt in "wühlen, wühlen" besteht, herr spatz lups, der von seiner frau lups perfekt manipuliert wird, der hamster und die maus mariechen knusperkorn. geschichten zum immer wieder lesen.
Achtung: Denkgeschichten! Wenn die kleine Mummelchen dem Quabbelonkel lieber nicht Kribbel-Krabbel auf seinem Bauch macht, sondern lieber eine Seele suchen geht, handelt es sich nicht um das "nette" märchen, das der umschlag suggeriert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. März 2010
Manfred Kybers Tiergeschichten wurden mir von einer alten Dame nahe gebracht, dafür kann ich ihr nur danken. Die Geschichten spielen im Reich der Tiere, wobei Kyber es versteht, die einzelnen Tiere so lebendig und humorvoll mit Charakteren und kleinen Persönlichkeiten zu beschreiben, dass man sich manchmal vor Lachen kaum halten kann. Hinzu kommen die äußerst liebevoll gewählten Namen wie Peter Plüsch (Maulwurd) Susummse und Balduin Brummsel (Käfer) oder Jakob Krakel-Kakel (Rabe). Nahezu hinter jedem Tier steckt ein Mensch, wie du und ich ihn kennen. Jede Geschichte greift direkt aus dem Leben, ob es nun um Ehebrecher, soziale Ungleichheit oder die ganz normalen Szenen einer Ehe geht: Kyber webt diese kleinen Kritiken und Ironien des Alltags in seine Geschichten auf wundersame und unterhaltsame Weise mit ein, sodass die Lektüre nicht nur für Kinder spannend ist. Da der gute Mann jedoch schon einige Jahre verstorben ist, könnten manche Worte oder Probleme nicht ganz nachvollziehbar sein.
Trotzdem, alles in allem, ein empfehlenswertes Büchlein zum Immer-mal-kurz-eintauchen in die wundervolle Welt der Tiere (und Menschen).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Mai 2011
Mit neun Jahren bekam ich "Das Manfed Kyber" Buch zum Geburtstag geschenkt. Es hat mich sicherlich in meiner Lebenseinstellung tief geprägt. Heute lese ich an Schulen und auf kulturellen Veranstaltungen in meiner Region. Oft ist auch eine Geschichte von Manfred Kyber dabei. Die Ansichten Manfred Kybers , die so klar und einfach in seinem Vorwort formuliert sind, treffen stets auf breite Zustimmung.
Jede einzellne Geschichte ist es wert gelesen zu werden.
Hier noch eine amüsante Randbemerkung.
Als ich einmal "Balduin Brummsel" las, bemerkte eine Zuhörerin:
"Eigentlich ist diese Geschichte nicht gerade frauenfreundlich, doch sie ist derart köstlich, dass ich schon lange nicht mehr so erfrischend gelacht habe.
Gerd Nikolay
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juni 2014
Arbeite als Betreuungskraft in einem Pflegeheim und lese den alten Menschen gerne und oft etwas vor. heute bekam ich erstmals dieses Buch in die Hand, welches Ich vorher (was ich zu meiner Schande gestehen muss) überhaupt nicht kannte. Bin ganz hin und weg davon, finde es ganz wunderbar geeignet zum Vorlesen auch bei alten Menschen und konnte damit ein Schmunzeln nicht nur in mein, sondern auch in das Gesicht des "Belesenen" zaubern heute (hatte die Geschichte vom Kongress der Regenwürmer vorgelesen).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 31. Januar 2012
Dieses Buch ist eines der wunder-barsten, tiefsinnigsten, lustigsten, märchenhaftesten, spirituellsten und zeitlosesten Bücher aller Bücher. Es ist ein Schatz, vollgepackt mit soviel Witz und Weisheit, daß man es kaum fassen kann. Deshalb werden die Geschichten auch beim x-ten lesen nicht langweilig. Manfred Kyber war seiner Zeit weit vorraus. Eine ganz große Seele!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. Mai 2012
Die Tiergeschichten von Manfred Kyber sind für mich in ihrer Art einmalig. Die Tiere sind darin die eigentlichen Akteure, indem wir Menschen sozusagen aus ihrer Sicht charakterisiert werden. Auch der Schreibstil Kybers und sein feiner Humor gefallen mir beim Wiederlesen seines Buches immer wieder neu! Ich kann das Buch daher nur weiterempfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Januar 2013
Dieses Buch erfreut das Herz und die Seele, dieses Buch verdient die beste Bewertung. Jeder, der gern
kurze Geschichten liest, dabei schmunzeln kann und noch dabei tiefe Hintergründe sieht und entdeckt, die der Autor vortrefflich und heiter bringt, ist von diesem Buch einfach begeistert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Die drei Lichter der kleinen Veronika: Roman
Die drei Lichter der kleinen Veronika: Roman von Manfred Kyber (Taschenbuch - 1. Juli 2005)
EUR 7,99

Die drei Lichter der kleinen Veronika
Die drei Lichter der kleinen Veronika von Kyber Manfred (Broschiert - 1. April 2011)
EUR 6,50