Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert !
Das beste deutschsprachige Buch auf diesem Gebiet, das ich kenne. Guter Aufbau - führt schrittweise zurück in die Vergangenheit - und sehr informativ. Aber beim lesen immer beachten: Das Buch erschien 1972 und wurde 1991 überarbeitet (meiner Meinung nach nur oberflächlich). Darum kein fünfter Stern. Wer mit dem Thema vertraut ist, den wird das...
Veröffentlicht am 20. Mai 2002 von Michael Eigner

versus
7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Thema verfehlt - absolut unspannend
Dies ist KEIN Buch über nordamerikanische Vor- und Frühgeschichte. Es ist eher ein Buch über die Geschichte der nordamerikanischen Archäologie. Wer wissen will, wer wann wo welches Museum eingerichtet hat und was publiziert hat, und welche Ereignisse die Kindheit des Archäologen XY geprägt haben, der findet hier reichlich Stoff. Wer sich...
Veröffentlicht am 10. August 2005 von Thomas Memleb


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert !, 20. Mai 2002
Das beste deutschsprachige Buch auf diesem Gebiet, das ich kenne. Guter Aufbau - führt schrittweise zurück in die Vergangenheit - und sehr informativ. Aber beim lesen immer beachten: Das Buch erschien 1972 und wurde 1991 überarbeitet (meiner Meinung nach nur oberflächlich). Darum kein fünfter Stern. Wer mit dem Thema vertraut ist, den wird das aber nicht stören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom weltberühmten Autor von "Götter, Gräber und Gelehrte", 3. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Der erste Amerikaner. Das Rätsel des vor-kolumbischen Indianers (Gebundene Ausgabe)
Der erste Amerikaner - Das Rätsel des vor-kolumbischen Indianers. - Cerams Buch - Ist ein Bericht über seine aufregende Reise in die geheimnisvolle Vergangenheit eines angeblich geschichtslosen Erdteils. Viereinhalb Jahre intensiver Vorbereitung wandte Ceram auf sein "Indianerbuch für Erwachsene". Die Phantasiegestalten der Winnetous und Lederstrümpfe verblassen vor dem ergreifenden Drama der historischen Wirklichkeit. Im Tal des Todes in New Mexico entdeckt ein Rancher 1933 mumifizierte Opfer eines erbarmungslosen Massakers, das vor langen Jahrhundert ein prähistorisches Volk auslöschte. Wer wusste bisher davon, dass die Pueblos, teilweise mehr als tausend Jahre alt, die ersten Hochhäuser auf dem nordamerikanischen Kontinent waren, dass es Pyramiden gibt, deren größte eine Basis hat, die größer ist als die der Cheops-Pyramide? Cerams Forschungen führen immer weiter zurück bis zu jenem Indianermädchen, das vor über 17000 Jahren starb und dessen Schädel in Laguna Beach in Kalifornien gefunden wurde. Sie befassen sich mit den Anfängen der Geschichte Amerikas: den frühesten Spuren der eiszeitlichen Mammutjäger. Wer ist also der erste Amerikaner? Wann kam er in die neue Welt, und gab es Verbindungen zum Ursprungsland? Fragen, die nicht leicht zu beantworten sind, denn die Indianer besaßen keine Schrift. Ceram hat es verstanden, komplizierte Forschungsresultate jedem Laien verständlich zu machen. Er zeigt dem staunenden Leser eine Fülle von Zeugnissen aus gewaltiger, urgeschichtlicher Landschaft. Buch gebunden, insgesamt 373 Seiten. Im Anhang: Anmerkungen, ausgewählte Literaturhinweise, Bildquellenverzeichnis, Zitat- und Bildquellennachweis, Register.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ceram Der erste Amerikaner, 24. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der erste Amerikaner. Das Rätsel des vor-kolumbischen Indianers (Gebundene Ausgabe)
Ich kenne das Buch bereits seit sehr vielen Jahren und schätze es sehr, .Leider ist es plötzlich aus unsere Bibliothek verschwunden und ich bin sehr zufrieden, es wieder gefunden zu haben. Es hat mich seinerzeit sehr beeindruckt und tut dies auch heute noch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der erste Amerikaner. Das Rätsel des vorkolumbischen Indianers by C. W. Ceram, 22. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Der erste Amerikaner. Das Rätsel des vor-kolumbischen Indianers (Gebundene Ausgabe)
Der erste Amerikaner ist ein Bericht über seine aufregende Reise in die geheimnisvolle Vergangenheit eines angeblich geschichtslosen Erdteils. Viereinhalb Jahre intensiver Vorbereitung wandte Ceram auf sein "Indianerbuch für Erwachsene". Die Phantasiegestalten der Winnetous und Lederstrümpfe verblassen vor dem ergreifenden Drama der historischen Wirklichkeit. Im Tal des Todes in New Mexico entdeckte ein Rancher 1933 mumifizierte Opfer eines erbarmungslosen Massakers, das vor langen Jahrhunderten ein prähistorisches Volk auslöschte. Wer wusste bisher davon, dass die Pueblos, teilweise mehr als tausend Jahre alt, die ersten Hochhäuser auf dem nordamerikanischen Kontinent waren, dass es Pyramiden gibt, deren größte eine Basis hat, die größer ist die der Cheops-Pyramide? Umnik Cerams Forschungen führen immer weiter zurück bis zu jenem Indianermädchen, das vor über 17000 Jahren starb und dessen Schädel in Laguna Beach in Kalifornien gefunden wurde. Sie befassen sich mit den Anfängen der Geschichte Amerikas: den frühesten Spuren der eiszeitlichen Mammutjäger. Wer ist also der erste Amerikaner? Wann kam er in die Neue Welt, und gab es Verbindungen zum Ursprungsland? Fragen, die nicht leicht zu beantworten sind, denn die Indianer besaßen keine Schrift. Ceram hat es verstanden, komplizierte Forschungsresultate jedem Laien verständlich zu machen. Er zeigt dem staunenden Leser eine Fülle von Zeugnissen aus gewaltiger, urgeschichtsträchtiger Landschaft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Thema verfehlt - absolut unspannend, 10. August 2005
Von 
Thomas Memleb (Darmstadt Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Dies ist KEIN Buch über nordamerikanische Vor- und Frühgeschichte. Es ist eher ein Buch über die Geschichte der nordamerikanischen Archäologie. Wer wissen will, wer wann wo welches Museum eingerichtet hat und was publiziert hat, und welche Ereignisse die Kindheit des Archäologen XY geprägt haben, der findet hier reichlich Stoff. Wer sich jedoch für nordamerikanische Vor- und Frühgeschichte an sich interessiert, sollte sich lieber woanders umschauen.

Die wirklich interessanten Informationen über die ersten Amerikaner werden oft nur kurz angerissen bzw. gehen in einer Flut belangloser Anekdoten aus dem Leben amerikanischer Ausgräber des vorigen Jahrhunderts unter, in denen sich der Autor häufig verliert bzw. verzettelt - und sich erst mühsam wieder zum roten Faden des Buches zurückformulieren muß.
Im übrigen empfinde den Text des Buches in einem recht umständlichen Deutsch geschrieben und nicht besonders gut strukturiert - der Autor verzettelt sich bisweilen nicht nur inhaltlich, sondern auch syntaktisch. Und wenn jemand noch nicht einmal Begriffe richtig verwenden kann (z.B. eine Speerschleuder als "Schleuderspeer" bezeichnet - das ist gerade so, als ob ich einen Tortenheber Hebetorte nennen würde), dann frage ich mich auch, ob sich dahinter nur sprachliche oder auch fachliche Inkompetenz verbirgt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der erste Amerikaner. Das Rätsel des vor-kolumbischen Indianers
Der erste Amerikaner. Das Rätsel des vor-kolumbischen Indianers von C. W. Ceram (Gebundene Ausgabe - 1976)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen