Kundenrezensionen

12
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. April 2009
Dieser Reiseführer für Wien ist wirklich empfehlenswert!
Bei uns stand ein 4-Tages-Trip an. Wir wussten grob, was wir alles abklappern wollten, aber welche Reihenfolge Sinn macht, wie wir alles am besten timen und wo man am besten kaffeetrinken/essen/weggehen kann wussten wir natürlich nicht. Glücklicherweise konnte uns genau dies der Reiseführer sagen (2 weitere Reiseführer wurden nach dem 1. Tag gar nicht mehr mitgenommen!!). Das beste fanden wir die vorgeschlagenen Routen zu jedem "Themengebiet" (mittelalterliches / imperiales Wien) bzw. Stadtviertel - incl. Zeitangaben. So konnte man die Tage optimal planen und ohne große Umwege und Zeitverluste das Maximale rausholen. Egal ob man nur für ein WE oder für längere Zeit dort ist, dieser Führer ist wirklich in jedem Fall eine lohnende Anschaffung.
Genial auch die herausnehmbare Karte/Stadtplan, die passt wunderbar in die hintere Hosentasche, und man muss nicht permanent mit dem Guide in der Hand herumlaufen. Die Detailkarten zu den jeweiligen Routen sind eine optimale Ergänzung zum Stadtplan.
Der Guide bietet alle wichtigen historischen und aktuelle Fakten und Informationen nicht nur in angenehmer Länge, sondern auch in hervorragender Strukturierung. Sehr toll die Seite über die Kaffeehäuser oder "Szene-Treffs", zum Beispiel.
Ich kann gar nicht mehr aufhören mit dem Lob, es gibt wirklich keine Kritik an diesem Guide und er gehört auf jedenfall ins Gepäck für den nächsten Wientrip (noch vor dem ADAC-Führer) !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Oktober 2009
Grundsätzlich schließe ich mich meinen Vorrednern an, allerdings sind wir über zwei Dinge gestolpert:

Zum einen werden teilweise bspw. Restaurants im Reiseführer aufgeführt, deren Adresse nicht in der beigelegten Flipmap zu finden ist. Das sollte besser abgestimmt sein.
Zum anderen sind offensichtlich nicht alle Beschreibungen so ganz passend. Wir wollten abends in eine Bar wo sich "die Jungen und Schönen Wiens" treffen. Zu unserer Überraschung war sie ca. 20m² groß und hatte geschätzte 10 Sitzplätze.
Was wir wirklich gut fanden waren die vorgefertigten Touren, mit denen man die Stadt und ihre Bezirke ganz gut erkunden konnte.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. August 2009
Der Reiseführer hat uns optimal durch ein verlängertes Wochenende begleitet. Es gibt tolle Tipps zu unterschiedlichen Themengebieten. Besonders praktisch fand ich die kleine handliche Flipmap, die absolut ausreichend für die Innenstadt ist und auf der man mal eben schnell die Straßen nachschauen kann, ohne gleich eine riesige Karte aufklappen zu müssen.
Absolut empfehlenswert für die nächste Wien-Reise.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. August 2010
Auch ich kann mich den positiven Kommentaren nicht anschließen. Gerade bei einem kompatken Reiseführer wie diesem würde man doch erwarten, dass er einem die wichtigsten Informationen wie Adressen, Eintrittspreise, Öffnungszeiten etc. gibt. Das ist nicht der Fall. Zum Beispiel gibt es im MAK Samstags freien Eintritt - mit dem Polyglott-Führer weiß man das nicht, und auch nicht den regulären Eintrittspreis. Es werden Lokale ohne genaue Adressenangabe empfohlen, andere mit Adresse aber ohne die Möglichkeit, sie auf einem der Pläne zu finden.
Restaurantempfehlungen finden sich zum Teil gesammelt, zum Teil aber auch im Fließtext, wenn es gerade um die betreffende Gegend geht. Das macht das Wiederfinden einmal gelesener Informationen schwierig. Das Herumhantieren mit der separaten Karte fand ich ebenfalls unpraktisch.
Fazit: Nie wieder Polyglott.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Kurzentschlossen haben wir (mein Mann und ich) Sylvester in Wien verbracht und sind schon einen Tag vorher angereist. Wien kann man standesgemäß mit dem Fiaker oder z.B. auf eigene Faust mit diesem Polyglott in der Hand erkunden. Da wir eine Tochter haben, die reitet, waren wir keinesfalls bereit mit dem Fiaker in Wien herum zu fahren. Unabhängig vom Polyglott hatten wir an Sylvesterabend einen Sylvesterball gebucht, was auch ein absoluter Höhepunkt war... Mit dem Polyglott in der Hand haben wir am ersten Tag die Tour "mittelalterliches Wien" und am zweiten Tag "imperiales Wien" durchgeführt. Auffallend war, dass bei den großen, bekannten Cafes Demel und Sacher die Leute bis auf die Straße standen und warteten. Uns auch noch anzustellen, hatten wir keinen Nerv. Daher haben wir "Geheimtipps" aus dem Polyglott in der Nähe der Touren gewählt. Und waren hoch zufrieden! Überhaupt waren alle Angaben und Tips auf diesen Touren hoch aktuell und absolut korrekt! Fazit: Der Polyglott hat uns sehr geholfen zwei wunderschöne Tage in Wien zu verbringen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2010
Habe den Reiseführer im Sommer in Wien genutzt und war hiermit sehr zufrieden. Hier sind einige Tipps vermerkt, die man ohne Weiteres annehmen kann. Natürlich sind sog. Geheimtipps auch von anderen Touris angenommen worden und dementsprechend voll war es z. B. in Restaurants.
Herausheben möchte ich die beiliegende Straßenkarte, die sehr nützlich ist.
Ich habe schon einige Reiseführer zur Hand gehabt, diesen würde ich uneingeschränkt weiter empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 25. Februar 2012
Mir hat dieser Reiseführer nicht so gut gefallen.
Positiv und recht nützlich ist die zusätzliche Karte, die man überall mit hinnehmen kann. Ebenso sind die Informationen, die zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten gegeben werden, für einen ersten Überblick ganz okay. Allerdings habe ich genauere Angaben zu den Öffnungszeiten sowie insbesondere zu den Preisen vermisst. Auch fehlen Angaben zu den jeweiligen Verkehrsanbindungen. Zwar gibt es vereinzelt Kartenausschnitte, auf denen die wichtigsten Plätze und Sehenswürdigkeiten mit Zahlen markiert sind, aber man muss dann dafür immer wieder zwischen Karte und Erklärung hin- und her blättern. Hätte man besser aufbauen können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2010
Dieser Reiseführer im handlichen Format ist ein wirklich guter Begleiter und bietet die wichtigsten Informationen in komprimierter Form. Gut finde ich auch den Faltplan mit Index (zur Adressensuche) auf der Rückseite.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. April 2011
Dieser Reiseführer ist nicht zuempfehlen. Zwar ist die Karte ganz gut, aber wenn man die Karte verwenden möchte und gleichzeitig einen Plan über S-/U-Bahn nutzen möchte muss man gleichzeitig den Reiseführer zur Hand nehmen, etwas umständlich. Weiteres Manko, im Reiseführer sind Restaurantadressen, die man auf der Karte nicht wieder findet. Lt. Karte sind die Straßennamen nicht vorhanden, trotz intensiven suchens. Vor Ort mussten wir zusätzlich noch eine Karte hinzuziehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. November 2009
Wie man diesem Städteführer 5 Sterne geben kann ist mir ein Rätsel.
Warum zum Beispiel sind die erwähnten Restaurants, Beislen, Cafes nicht auf den Detailkarten vermerkt ? Nicht einmal die Koordinaten auf der Flipkarte sind angegeben.
Und Preise sucht man auch vergeblich. Nicht einmal der Preis fürs Riesenrad wird angegeben.

Polyglott ?? Nie wieder ....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Wien: Polyglott on tour mit Flipmap
Wien: Polyglott on tour mit Flipmap von Walter M. Weiss (Taschenbuch - 7. Mai 2012)
EUR 9,95

POLYGLOTT on tour Reiseführer Wien: Mit großer Faltkarte, 80 Stickern und individueller App
EUR 12,99