Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesen!
Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen, die Begeisterung hielt sich in Grenzen, denn das Thema "Bergsteigen" reisst mich nicht wirklich vom Hocker. Aber OK, ich dachte, ich nehme es als Bettlektüre, wird wohl 'ne gute Einschlafhilfe. Ja, was soll ich sagen, von Schlaf war nach den ersten 10 Seiten nicht mehr die Rede.
Was mich an diesem Buch so sehr gefesselt...
Veröffentlicht am 18. September 2010 von Marion

versus
3.0 von 5 Sternen Naja
Habe schon vorab viel von diesem Buch, von Andy Holzer gehört, war dann aber enttäuscht, wollte mehr von ihm erfahren und nicht über die Wanderwege und die vielen verschiedenen Einstiege
....allerdings gehört viel Mut dazu, diese Wege als nicht Sehender zu gehen....
Vor 10 Monaten von Rauscher Alexandra veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesen!, 18. September 2010
Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen, die Begeisterung hielt sich in Grenzen, denn das Thema "Bergsteigen" reisst mich nicht wirklich vom Hocker. Aber OK, ich dachte, ich nehme es als Bettlektüre, wird wohl 'ne gute Einschlafhilfe. Ja, was soll ich sagen, von Schlaf war nach den ersten 10 Seiten nicht mehr die Rede.
Was mich an diesem Buch so sehr gefesselt hat, lässt sich einfach erklären: Der MENSCH Andy Holzer, der eben auch (blind!) auf Berge steigt, das Buch jedoch keineswegs nur davon erzählt. Andy Holzer lässt einen teilhaben an seinem unglaublich fesselnden Leben, teils in rührender, witziger, aber immer höchst mitreissender und grundehrlicher Weise.
Allen Widrigkeiten zum Trotz lebt er sein Leben mit einer Intensität und einem Urvertrauen, dass ich nach Lesen des Buches tief berührt aber auch dankbar war, dass Andy Holzer mich daran hat teilnehmen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch - beeindruckende Persönlicheit, 7. Oktober 2010
Ich habe Andy Holzer letztes Jahr bei einem Vortrag erlebt und war sofort begeistert von der sympathischen Art, wie er seine unglaublichen Geschichten rübergebracht hat. So viel gelacht und gestaunt habe ich noch nie bei einem Vortrag. Als ich jetzt von seinem Buch erfuhr, habe ich es mir natürlich sofort gekauft und war gespannt wie ein Flitzebogen. Was er beschreibt, klingt so, als wollte er uns einen Bären aufbinden. Aber da ich ihn live erlebt habe, weiß ich, zu welchen Abenteuern und verrückten Dingen er fähig ist. Obwohl er von Geburt an blind ist, macht er Dinge, die sich nicht mal Sehende trauen, zum Beispiel springt er als Jugendlicher in der Badeanstalt vom Fünf-Meter-Turm auf das Sprungbrett des Dreiers, um sich von dort hinauskatapultieren zu lassen! Nach vielen solcher Verrücktheiten, die er alle wunderbar komisch und selbstironisch beschreibt, findet er schließlich seine endgültige Leidenschaft, das Bergsteigen, und seitdem ist er nicht mehr aufzuhalten und wird als Extrem-Bergsteiger international anerkannt. Dabei ist er durchaus kein Wahnsinniger, sondern er kompensiert das fehlende Augenlicht mit seinen anderen Sinnen und nimmt Dinge wahr, die den Sehenden entgehen. Natürlich ist sein Leben nicht nur lustig. Wie er den Tod eines Freundes beschreibt, das geht unter die Haut.
Fazit: Andy Holzer kann nicht nur reden, sondern ebenso mitreißend schreiben. Ein Buch nicht nur für Bergfans, sondern für alle, die das Staunen noch nicht verlernt haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Energie pur, 17. Oktober 2010
Energie pur!
Ein fesselnd geschriebenes Buch, das mir nicht nur die wunderbare Bergwelt nähergebracht hat, sondern dass mir auch gezeigt hat, dass das Leben immer (!) lebenswert ist. Ich selbst bin gehbehindert, sodass mir das Bergsteigen leider verwehrt bleibt. Doch durch die anschaulichen Schilderungen von Andy Holzer habe ich mich gefühlt, als hätte ich die Abenteuer mit ihm zusammen erlebt. Das habe ich bisher selten bei einem Buch so empfunden. Die Energie, die er rüberbringt, überträgt sich auf den Leser. Ich bin gespannt, was wir von Andy Holzer noch hören werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hut ab!!, 17. Februar 2012
Ich muss zugeben, ich habe den Andy Holzer bis vor ca. 1 Woche gar nicht gekannnt... Habe ihn zufällig im Fernsehen gesehen und habe die Offenheit einfach auf Anhieb sympathisch gefunden..
Ich habe mir das Buch gleich bestellt, die Lieferung war wie immer super schnell von Amazon und muss sagen nach 2 Tagen habe ich es fertig gelesen...
Es ist für mich faszinierend, wie ein blinder Mensch so mit seinem Umfeld umgeht und klar kommt.. Auch die Beschreibungen wie er alles ertastet, und auch mit seinen Sinnen arbeitet...
Hut ab!!
Er ist auch in einem super Umfeld aufgewachsen.. Die Eltern und seine Frau haben ihn einfach auch super unterstützt, sonst wäre das alles nicht möglich... Meine Hochachtung!!
Ich kann dieses Buch einfach nur empfehlen weil es so einen Lebensmut ausstrahlt und einfach so sympathisch geschrieben ist...
Und es ist auch für Leute die keine Ahnung vom Klettersport haben eine super Lektüre!!
Absolute Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich beeindruckend, 18. März 2012
Sehr spannend geschrieben, tolle Vermittlung und Beschreibung einzelner Situationen, sehr beeindruckende Darstellung eines Menschen, der Blindheit nicht als Handicap erlebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend wie ein Krimi, 6. Januar 2011
Von 
F. Welzenbach (Innsbruck) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Andy Holzers Biographie hat mich stark an Reinhard Karls "Erlebnis Berg: Zeit zum Atmen" erinnert. Karl (1946-1982) war ein berühmter Bergsteiger seiner Zeit und beschrieb, wie er zum Klettern kam und ihn dieses nicht mehr losließ- bis zu seinem frühen Tod am Cho Oyu. Von Karl stammt auch das Zitat "Es ist egal, welchen Berg man besteigt. Oben wird man immer weiter sehen." In gewisser Hinsicht trifft diese Aussage auch auf Andy Holzer zu, der mit seinen vier Sinnen besser als so mancher fünfsinnige Mensch sieht. Er baut sich seine Welt aus riechen, fühlen, hören, schmecken auf, vor allem aber aus akustischen Signalen. Holzer stellt sich wie jeder andere sehende Mensch Bilder im Kopf vor, auch Farben. Er fuhr schon in der Kindheit Fahrrad, machte Schisprünge, Langlauf, Schitouren. Seine Erlebnisberichte von seinen Gipfelstürmen lesen sich wie ein Krimi, man kann nicht mehr aufhören (habe es in drei Tagen durchgelesen), man staunt mit ihm, und leidet auch mit ihm, wenn ein Freund abstürzte und sich schwer verletzte, ein anderer starb. Andy Holzer macht das Undenkbar möglich, ist auf dem Weg, alle "Seven Summits" (die höchsten Gipfel jedes Kontinents) zu besteigen. Respekt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gigantisch !, 31. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist einfach der wahnsinn , so toll erzählt ! Auch für jemanden der nichts mit Klettern zu tun hat. Da merkt man erst was man aus eigenen willen alles schaffen kann.Heut zu Tage kann sich keiner vorstellen das ein blindes Kind Fahrrad fahren kann :) Das òffnet einem die Augen und das Bewusst sein das man nicht nur mit Augen sehen kann, man nimmt die umgebung nach diesem Buch ganz anders wahr :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Grandios, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist schwer vorstellbar das man so vieles machen kann wen man Blind ist. Er zeigt einem wieder einmal das man alles erreichen kann wenn man eine Willenskraft besitzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Absolut lesenswert!, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein einzigartiger Alpinist, was sage ich, ein einzigartiger Mensch mit Visionen und Ideen, welche für manche "Sehende" nicht einmal annähernd selbstverständlich sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Balanceakt - Blind auf die Gipfel der Welt, 22. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Balanceakt: Blind auf die Gipfel der Welt (Taschenbuch)
Sehr lesenswertes Buch ... Bitte stellen Sie doch endlich die Regeln mit 17 Worten für die Bewertung von allen möglichen Kleinstartikel ab. Damit verhindern Sie nämlich überhaupt jegliche Bewertungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Balanceakt: Blind auf die Gipfel der Welt
Balanceakt: Blind auf die Gipfel der Welt von Andy Holzer (Taschenbuch - 12. März 2012)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen