Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganz toller Reisebericht!!
Für jeden, der immer wieder von chronischem Fernweh heimgesucht wird und den die Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer nicht los lässt, ist dieses Buch genau richtig. Ich fange an zu lesen und schon tauche ich ein in eine andere Welt...bin mittendrin in einem Abenteuer und kann regelrecht die Spannung und die Herausforderungen spüren, die der Autor auf...
Veröffentlicht am 29. November 2011 von Heike Stockhardt

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Aufschlussreich
- so "richtig" Wildnis ist irgendwie anders - aber das war wohl auch nicht das Ziel der Tour
- wenn man das Buch gelesen hat will man vielleicht gar nicht mehr zum Yukon (mir ging das so) insofern also
- sehr aufschlussreich
- interessanter Ansatz mit dem Selbstbau des Bootes; aber auch eine Selbstgeißelung ? (mit einem robusten Kajak...
Vor 19 Monaten von Stagreiter veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Aufschlussreich, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
- so "richtig" Wildnis ist irgendwie anders - aber das war wohl auch nicht das Ziel der Tour
- wenn man das Buch gelesen hat will man vielleicht gar nicht mehr zum Yukon (mir ging das so) insofern also
- sehr aufschlussreich
- interessanter Ansatz mit dem Selbstbau des Bootes; aber auch eine Selbstgeißelung ? (mit einem robusten Kajak wäre die Tour vermutlich nur halb so schwer/anspruchsvoll gewesen...)
- etwas eigentümlich wirkt dass der Autor gleich zu Beginn erst einmal viel und offenbar auch gerne (!) per Auto unterwegs ist - das paßt irgendwie nicht zu dem was man erwartet
- Ende des Buches etwas holprig
- was soll der Untertitel mit der üppigen Kilometerangabe ? - Kilometerfressen war hier (zum Glück) doch gar nicht das Ziel
- Fotos nur durchschnittlich (und etwas zu viele "Selbstauslöserfotos" für meinen Geschmack - wollte das der Verlag oder... ?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganz toller Reisebericht!!, 29. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
Für jeden, der immer wieder von chronischem Fernweh heimgesucht wird und den die Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer nicht los lässt, ist dieses Buch genau richtig. Ich fange an zu lesen und schon tauche ich ein in eine andere Welt...bin mittendrin in einem Abenteuer und kann regelrecht die Spannung und die Herausforderungen spüren, die der Autor auf seiner Reise erlebt haben muss. Dirk Rohrbach schreibt ganz ehrlich, erfrischend und humorvoll über seine Zweifel und Ängste, über alltägliche Plagen und Anstrengungen, über Pläne, die nicht funktioniert haben und wunderbare Begegnungen, die nicht geplant waren und natürlich über ganz viele Glücksmomente und Zeiten voll tiefer Freude über das Erlebte. Durch die detaillierte Beschreibung der wilden und atemberaubenden Landschaft kann ich mir sehr gut vorstellen, wie beeindruckend der nördliche Teil dieses Kontinents sein muss. Während ich weiterlese, kann ich so gut nachempfinden, wie lästig und penetrant die Moskitos sind, wie furchtbar unangenehm es ist, in nassen Klamotten zu frieren oder wie groß das Glücksgefühl ist, über eine erfolgreich zurückgelegte Etappe. Die Ausführungen über das Verhalten der Moskitos und der Black Flies sind wirklich genial und die Beschreibung der schönen Landschaft und der Wetterspiele kann man schon fast poetisch nennen. Sehr beeindruckt hat mich die Offenheit, mit der Dirk Rohrbach über sein Erleben von menschlicher Begrenztheit und dem Eingreifen und dem Schutz einer höheren Macht berichtet. Seine Liebe und Leidenschaft für den rauen Norden, für die Menschen, die dort leben und ihre Kultur, durchzieht das Buch wie ein roter Faden, und für mich ist es der schönste, humorvollste, spannendste und lebendigste Reisebericht, den ich bis jetzt gelesen habe!!! :-))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Vergnügen.., 29. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
..habe ich dieses Buch von Dirk Rohrbach gelesen. Der Autor versteht es, den Leser mitzunehmen und fesselnd zu unterhalten. Nicht nur großen Respekt dafür, eine solche Reise, trotz aller Widrigkeiten, durchzustehen; auch die Erlebnisse in eine so treffliche Sprache zu bringen, man möchte das Buch gar nicht mehr weglegen. Chapeau!
Die hervorragenden Bilder, die das Geschriebene nochmal reflektieren und veranschaulichen, runden dieses gelungene Buch ab.
Von mir 5 Sterne und die Freude auf das nächste Reiseabenteuer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch zum Mitlachen und Mitleiden, 29. März 2012
Von 
Torsten Raab (Hofheim-Marxheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
Eine lange Reise, vom selbst gebauten Kanu über 3000 Kilometer Flußlauf bis an den Pazifik. Ich bin beeindruckt! Nicht mal so sehr von der sportlichen Leistung, vielmehr vom Durchhaltewillen des Autors. Und von seinem Blick für die Menschen, denen er am Fluß begegnet.

Auch die Bilder im Buch sind wirklich gut und lassen zu den worten auch noch eine wunderschöne Szenerie vor dem geistigen Auge entstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ich will auch, 19. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
Beim Lesen der Geschichten bekommt man Bock loszufahren. Sehr einfühlsames Buch, das toll die Reise beschriebt. Nicht alles ist mein Fall, aber ich habe nach der Lektüre auch einen Vortag von Dirk besucht. Ein halbes Jahr später bin ich immer noch begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Faszinierender Reisebericht, 25. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
Eine tolle Reise,sehr einfühlsam und nachvollziehbar beschrieben. Ich war mit Herz und Seele dabei-die Reiseberichte von Dirk Rohrbach sind fantastisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Reiseberichte..., 2. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
... die ich seit langem gelesen habe. Im Gegensatz zu vielen anderen Abenteuer-Autoren nimmt sich Dirk Rohrbach nicht zu wichtig, kann über sich selbst lachen und respektiert verschiedenste Ansichten. Dabei kann er auf eine solche Reise überaus stolz sein - wer schafft es schon in einem selbstgebauten Kanu den gesamten Yukon zu befahren?! Größte Anerkennung und Gratulation zu diesem mitreißend geschriebenen, faszinierenden Reisebericht! Am liebsten möchte man sofort selbst losziehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yukon, 12. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
Ein spannendes Buch.
Mich hat ganz besonders fasziniert, daß der Autor sein Kanu selbst gebaut hat und das nach der traditionellen Art der Nativ American: aus Birkenrinde.
Die Erlebnisse und die Kontakte die er beschreibt, er läßt sich auf die Menschen ein die er trifft. Das hat mir gut gefallen.
Abgesehen davon ist das Abenteuer Yukon etwas besonderes....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echt empfehenswertes Buch, 25. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
Dirk Rohrbachs Buch war für mich sehr unterhaltsam. Neben den speziellen Besonderheiten, die der Bau und die Reise mit dem Birkenrindenkanu mit sich bringen, ist es ein echt bunter Reisebericht, der die Menschen am Yukon in den Fordergrund stellt. Danke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen so lebendig, macht irre spass, 23. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska (Taschenbuch)
jeden abend lese ich ein paar seiten weiter und freue mich den ganzen tag darauf.

warum der mann sich ein kanu aus rinde und harz baut und keines aus plastik vor ort kauft, verstehe ich nicht.
warum er zum endlosen transport des kanus einen teuren oldtimer-van - den er loretta nennt - braucht, verstehe ich auch nicht.

aber beides finde ich irgendwie herrlich schrullig, ein überzeugungstäter eben.

die liebe zum reisen tropft aus jeder pore, der schreibstil ist mitreissend, die handlung aufregend.

wer reiseliteratur schätzt, kommt an diesem buch nicht vorbei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska
Yukon: 3000 Kilometer im Kanu durch Kanada und Alaska von Dirk Rohrbach (Taschenbuch - 1. Oktober 2011)
EUR 14,99
Gewöhnlich versandfertig in 7 bis 10 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen