Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leiwand!
Herrlich!!!
Ein wunderbares Buch zum Schmunzeln, wenn die "Sonne mal nicht scheint".
Vor dem geistigen Auge erscheinen die eigenen Küchenkatastrophen, die man
nur allzu gerne verdrängen möchte....
Super Buch! Unbedingt kaufen, lesen und fröhlich sein!
Vor 13 Monaten von Saluba veröffentlicht

versus
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Buch weggelegt
Das Buch habe ich gekauft, weil mir eine Kolummne von Sigrid Neudecker in einer Feinschmeckerzeitschrift sehr gut gefallen hat. Das kann sie, Kolummnen schreiben. Aber wenn dann der ganze Roman ein einzige Kolummne ist....mir wurde es nach den ersten paar Seiten derart langweilig, weil immer derselbe Humor angerührt wurde und vor allem, so verkrampft humorvoll und...
Vor 12 Monaten von Anita Albert veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leiwand!, 2. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh: Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen (Taschenbuch)
Herrlich!!!
Ein wunderbares Buch zum Schmunzeln, wenn die "Sonne mal nicht scheint".
Vor dem geistigen Auge erscheinen die eigenen Küchenkatastrophen, die man
nur allzu gerne verdrängen möchte....
Super Buch! Unbedingt kaufen, lesen und fröhlich sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr kurzweilig!, 7. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh: Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen (Taschenbuch)
Vielleicht hat mir das Buch deshalb so gut gefallen, weil ich mich so gut mit der Ich-Erzählerin identifizieren kann:
Jung, weiblich, aus Österreich, liebt Frankreich und seine Küche, ist geradezu süchtig nach Kochutensilien und ein Genussmensch, beneidet Familienmitglieder, die richtig gut kochen können, kocht selbst auch gerne, hat es aber nie gelernt, und könnte es soooooo gerne!

Ich musste das Buch am Stück auslesen. Frau Neudeckers Geschichten vom Scheitern - und auch die von den kleinen Kocherfolgen sind köstlich. Denn sie ist ambitioniert! Mit fast schon wissenschaftlicher Methodik versucht sie, Schokopudding, Tafelspitz oder Brathähnchen herzustellen. Denn Kochen ist und bleibt nicht trivial!

PS. Einer Freundin, die seit kurzem in Frankreich lebt, habe ich es auch geschenkt, auch sie hat es für ausgezeichnet befunden!

PS2: Meinen Eltern hingegen hat es weniger gut gefallen -sie störte vor allem der Schreibstil, der stark an den eines Weblogs erinnert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch!, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh: Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen (Taschenbuch)
..witzig spritzig geschrieben. Man sollte allerdings nicht im vollen Zug lesen, da die Umstehenden nicht wissen, warum man plötzlich laut auflacht...sorgt für herllich verwunderte Blicke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur göttlich...., 6. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh: Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen (Taschenbuch)
Wer Spaß an Essen, Kochen und Wortwitz hat, der sollte UNBEDINGT zu diesem Buch greifen. Ich habe selten beim Lesen einer Gutenacht-Lektüre so viel geschmunzelt, mich amüsiert und teils lauthals gelacht.

Zumal mich die Protagonistin an eine mir bekannte Person erinnert und ich diese immer lebendig vor Augen hatte: Sie isst gerne, mag jedoch auch nicht kochen und würde sich beim Kochenlernen sicher oft ähnlich "anstellen". Das Ganze spielt dann auch noch in Paris und passt somit perfekt - denn spezielle österreichische Tafelspitz-Fleischstücke in der fernen französischen Hauptstadt so zu beschreiben, dass der Metzger einem auch wirklich das richtige Stück einpackt, stelle auch ich mir als ganz hohe Kunst vor. Da hilft dann eben nur der volle Körpereinsatz....

Doch lesen Sie es selbst - Sie werden es nicht bereuen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bin ein bekennender Neudecker Fan :-), 28. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Verfolge schon länger den Blog und die FB Seite von "Frau Neudecker lernt endlich kochen".Das Buch war eh schon überfällig.
Hab es in einem Sitz ausgelesen.Bin begeistert. Wird auch verschenkt. Wäre toll wenn es auch in Österreich Lesungen gibt.
Frau Neudecker in natura zu hören und sehen - bestimmt ein Fest! Freu mich schon auf eine Fortsetzung-
wie wär's mit einem Film ;) ??
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Mutter ist begeistert, 13. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh: Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch meiner Mutter als Urlaubslektüre geschenkt. Sie hat sich prächtig unterhalten gefühlt. Im Anhang gibt es auch Rezeptempfehlungen und das erste ist mit Erfolg ausprobiert.
Das Beste allerdings ist wirklich, dass es ein Buch ist, mit dem man den Alltag vergessen kann und das beim Zitieren zum Lachen bringt. Ich bin sicher, ich werde es noch häufiger verschenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kein Goethe, aber sehr, sehr lustig, 31. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh: Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen (Taschenbuch)
Die letzte Rezension kritisiert den mangelhaften Schreibstil, das Buch ist keine höhere Literatur, aber liest sich meines Erachtens trotzdem wunderbar. Kleine Pausen beim Lesen helfen, aber ich habe lange nicht mehr so bei einem Buch gelacht. Und zwar laut. Einzuwenden habe ich höchstens, daß der Milchreis zumindest mir zu süß ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hätt gern noch weitergelesen ....., 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh: Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen (Taschenbuch)
lustige, unterhaltsame Geschichte.
in manchen situationen konnte ich mich selber ganz laut lachen hören.
irgendwie erinnert es an eigene *hoppalas*, die mir dann gar nicht mehr soooo schlimm vorgekommen sind.
vielen dank für das schmunzeln. vom öffnen bis zum weglegen des buches hat es mich begleitet
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh..., 25. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine witzige Geschichte erzählt auf eine natürliche Weise mit tollen Koch-Tipps und- Rezepten.
Für leidenschaftliche Köchinnen/Köche und für die die es werden wollen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man kann immer noch etwas lernen, 22. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Selbst wenn man passabel kochen kann, lernt man hier dazu. Teilweise leidet man mit, teilweise kann man sich das Lachen nicht verbeißen.
Alles in allem eine empfehlenswerte Lektüre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh: Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen