Kundenrezensionen


25 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


45 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Buch
Dieses Buch eignet sich besonders für Menschen ohne Erfahrungen mit der freien Rede, da es am Anfang beginnt. Es sind aber durchaus sehr professionelle Elemente enthalten, die man auch als erfahrener Redner zur Verfeinerung seiner Technik anwenden kann. Das Buch ist logisch aufgebaut und leicht verständlich. Die Praxisbeispiele unterstreichen den Lerneffekt...
Veröffentlicht am 9. März 2002 von Czwikla

versus
31 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wissen wozu
Wer sich rhetorisch verbessern will, muss entscheiden, zu welchem Zweck: um auf jeden Fall als Gewinner hervorzugehen oder um sich der Wahrheit zu verpflichten?
Das Buch von R. Braun ist voll mit im Imperativ formulierten Ratschlägen - das ist schon mal Geschmackssache. Auch die Anlehnung an die Werbung - alles was mit meinen "Botschaften" zu tun hat, besetze...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2008 von G. Klindworth


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

45 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Buch, 9. März 2002
Dieses Buch eignet sich besonders für Menschen ohne Erfahrungen mit der freien Rede, da es am Anfang beginnt. Es sind aber durchaus sehr professionelle Elemente enthalten, die man auch als erfahrener Redner zur Verfeinerung seiner Technik anwenden kann. Das Buch ist logisch aufgebaut und leicht verständlich. Die Praxisbeispiele unterstreichen den Lerneffekt besonders, ich hätte gerne mehr davon gesehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut für Anfänger und Fortgeschrittene, 12. April 2007
Von 
Michael Repschläger (Ahrensburg bei Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Roman Braun ist es mit diesem durchaus noch überschaubaren Buch gelungen, sowohl für Anfänger die ihre erste Rede halten dürfen (oder müssen), als auch für Profis viele sinnvolle Tipps in komprimierter Form zu geben.

Was klar wird, ist meiner Ansicht insbesondere, dass Rhetorik ein Handwerk ist, das man erlernen kann bzw. normalerweise erlernen muss (sofern man kein Naturtalent ist).

Ich persönlich wende viele Dinge, die in dem Buch erläutert werden, für meine Zwecke an. So halte ich es beispielsweise durchaus für sinnvoll, sich eine Art "Archiv" anzulegen, in dem man nette kleine Anekdoten sammelt, die man - sofern sie passend sind - in den eigenen Vortrag einbindet. Hierbei handelt es sich jedoch nur um einen Tipp. Weitere sollte jeder selbst diesem kleinen Werk entnehmen, das ich jedem, der überzeugender auftreten möchte, nur ans Herz legen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wissen wozu, 9. Oktober 2008
Wer sich rhetorisch verbessern will, muss entscheiden, zu welchem Zweck: um auf jeden Fall als Gewinner hervorzugehen oder um sich der Wahrheit zu verpflichten?
Das Buch von R. Braun ist voll mit im Imperativ formulierten Ratschlägen - das ist schon mal Geschmackssache. Auch die Anlehnung an die Werbung - alles was mit meinen "Botschaften" zu tun hat, besetze ich positiv und benutze dazu, ohne das zu hinterfragen, subtile, manipulative Techniken - zeigt in eine Richtung, für die man sich entscheiden muss oder eben nicht.
Gerade die vorgeschlagenen Redebeispiele verdeutlichen, dass hier ein bestimmter Stil vorgeschlagen wird, der bei bestimmten Leuten vielleicht ankommen mag. Mich stoßen die Beispiele eher ab. Man könnte sich einen Bärendienst erweisen, wenn man versuchte, das nachzuahmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Buch mit "Schattenseiten", 8. August 2007
"Die Macht der Rhetorik" von Roman Braun beschreibt auf 275 Seiten einen Art Bauplan zum Erlernen und Umsetzen moderner Rhetorikmethoden.
Der rote Faden beginnt bei typischen Anfängerfehlern, geht über den Typus (Rednerrollen) sowie den Suggestionen (Hypno-Rhetorik) und endet in einem Knäul aus Softskills. Als Highlight werte ich das Kapitel "Paroli". Dieses beinhaltet eine Inszenierung möglicher verbaler Attacken und eine Riege aus Verteidigungsalternativen.
Roman Braun hat ein Händchen für eloquente Sprache. Neben fachspezifischer Ausdrücke wahrt er die Verständlichkeit, die bei einem komplexen Thema, wie der Rhetorik von Nöten ist.
Der Inhalt ist, meiner Meinung nach, mit der sehr positiven sprachlichen Komponente nicht auf Augenhöhe:
Gegen Mitte verliert Roman Braun die anfängliche Präzisision, der Inhalt artet in einer Riege von teilweise minderwertigen Tipps aus. Diese wirken teilweise zu abstrakt um der Wahrheit zu entsprechen (explizt habe ich die Verknüpfung von Fall-Wirkung-Ursache im Fokus). Zudem findet man de facto Wiederholungen, die primär der Inhaltsfüllung dienen, als jenem Festigten von Wissen.
Ein weiterer Kritikpunkt ist die Einsilbigkeit des Inhalts. Sachverhalte werden oftmals nur einseitig beleuchtet, vergessen wird die andere Seite der Medaille. Als Beispiel dient die kontroverse Art eines Abteilungsleiters, der einem Angestellten, rational, frei jeder "rhetorischen Finesse", einen Arbeitskasus vermittelt. Roman Braun kritisiert jene verbale Kommunikationsfähigkeit. Er begründet dies plausibel mit einer unterschwelligen Message, die dem Arbeiter vermittelt wird, welche den Angestellten demotivieren würde.
Die andere Seite der Medaille könnte zeigen, dass jene Nüchternkeit authentisch wirkt. Der Arbeiter könnte von der Ehrlichkeit des Vorgesetzen fasziniert sein, kein Chef, der mit substanzlosen Floskeln um sich wirft, um Sachverhalte zu vertuschen.
Zudem wird der Leser mit einer Abstraktion konfrontiert, wobei es schwer fällt dieser auf Schritt und Tritt zu folgen. Dem entgegen stehen die lebhaften Beispiele und der bereits erwähnte gut verständliche Schreibstil.
Besonders raffiniert empfand ich von Roman Braun, dass er die von ihm gepriesenen Rhetoriktipps in sein Schriftbild transformierte. Dem ein oder anderen möge es aufgefallen sein: Auch Roman Braun nimmt in seiner Lektüre die Rednertypen ein, einige Syntaxstrukturen lassen sich konform zu den Hypno-Rhetorik-Schemata begutachten, sodass eine Parallelität nicht ausgeschlossen ist. Auch die ein oder andere rhetorische Figur lässt Brauns Intention durchsickern.
Trotz der überwiegend minderrelevanten negativen Aspekte eine gelungene Bauanleitung für Rhetorikanfänger, bei der man zur Konkretisierung viel Geduld mitbringen muss.
"Möge die Macht der Rhetorik mit Euch sein!"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lernen von Experten (von Aristoteles bis Roman Braun), 21. September 2001
Von Ein Kunde
Roman Braun hat ja schon mit einigen hervorragenden Sachbüchern Aufmerksamkeit erregte. Nach meiner Ansicht ist ihm wieder ein großer Wurf gelungen.
Als ich das Buch zur Hand nahm, dachte ich: Wer will nicht gerne gut reden können? Erst beim Lesen wurde mir richtig klar: Ein guter Redner zu sein heißt selten, hinter einem Pult zu stehen. Bei jeder Gelegenheit, mit oder zu Anderen zu spreche, kann ich „irgendwie quatschen" oder eben wirklich erfolgreich reden. Das Buch gibt nicht nur Auskunft, wie es geht. Die vorgeschlagenen Experimente waren total spannend. Viele Praxisbeispiele. Ein ausführlicher Leitfaden für Standardreden und auch für kritische Situationen, in die ich als Redner leicht schlittern kann.
Braun hat das Buch clever strukturiert, sodass man beim Lesen immer den Überblick behält. Auch wenn man dabei immer wieder in die Schatzgrube des Wissens über Reden und Redner abtaucht.
Tolle Idee, mit eigenem Zugangsschlüssel im Internet noch tiefergehende Informationen anzubieten. Habe dort noch viele Infos gefunden.
Ausgezeichnet gemacht.
Ich habe das Buch genossen und gelernt. Bin gespannt, was von Roman Braun noch kommen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen lohnt sich, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Macht der Rhetorik: Besser reden - mehr erreichen (Taschenbuch)
das buch ist wirklich hilfreich und bietet dem leser einen lesenswerten und sachlichen einblick die in die welt der rhetorik. kann man empfehlen.
das buch ist sehr strukturiert aufgebaut und und erhält zu jedem kapital noch eine überblicksmäßige zusammenfassung.
es fehlen allerdings musterreden zu verschiedenen anlässen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volltreffer in Sachen Rhetorik, 6. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Macht der Rhetorik: Besser reden - mehr erreichen (Taschenbuch)
Die Macht der Rhetorik von Roman Braun: Besser reden und mehr erreichen ist der Untertitel dieses Buches, es könnte aber auch heißen: Besser reden und besser verstanden werden. Die Kunst der Rhetorik wird in diesem Buch exzellent vermittelt: es startet mit 10 gut verständlichen Tipps und hier findet sich jeder wieder. Die zwölf Schritte zur erfolgreichen Rede sind eher knapp gehalten, jedoch heißt reden auch nicht unbedingt Reden halten. Es geht weiter mit Charakter, Logik, Emotion, Hypno Rhetorik und Körpersprache. Kurzweilig, relevant und auf den Punkt kommt dabei Roman Braun. Abschliessend werden typische Angriffe und Gegenmaßnahmen beleuchtet und Kommunikationsfälle dargestellt. Wieso überzeugt mich dieses Buch? Es ist dynamisch geschrieben, macht Lust auf eigene Veränderung und gibt immer wieder passende Beispiele aus dem Alltag. Das Wissen wird sehr kompakt und intensiv vermittelt, daher empfiehlt es sich das Buch aufmerksam oder auch 2mal zu lesen. Meine Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zusammengeschweißtes Konvolut aus lahmen Alltagsweisheiten, 14. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Macht der Rhetorik: Besser reden - mehr erreichen (Taschenbuch)
Das Werk verdient Kritik, denn es handelt sich um ein unleserliches Buch, ein aus rostigen Studien, lahmen Alltagsweisheiten und gebrauchten Papers zusammengeschweißtes Konvolut. Zum Haare raufen!! Selbst 1 Stern ist noch zu viel. Noch nie waren Inhalte in einem Buch so schlecht aufbereitet, so schlecht formuliert und so schlecht dokumentiert, aber der Autor kann sichs ja erlauben. Er ist entweder sehr mutig oder ein völliger Narr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vernichtende Rhetorik, 7. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Macht der Rhetorik: Besser reden - mehr erreichen (Taschenbuch)
Es ist ein Buch das hoch gelobt wird, aber seinen Erfolg nur dem Titel zu verdanken hat. Das ist aber schon das einzige, das hier gelungen ist. Unlautere Tricks der Manipulation, Hypnose und unethische Beeinflussung von Menschen werden dargestellt, wobei der Autor die Grenzen der Menschlichkeit oftmals überschreitet.

Der Autor gibt an, wie man sich das Vertrauen von Menschen erschleichen kann, um dann ebendiese Vertrauensstellung für eigene Zwecke auszunutzen. Mit der "richtigen" Rhetorik kann ein Mensch eingeschüchtert werden, schlaflose Nächsten können erzeugt werden, Angst kann geschürt und Depressivität verstärkt werden. In Zeiten von Burnout sind die Methoden des Buches noch verwerflicher als früher. Der Autor zeigt, wie Menschen noch besser hintergangen werden können. Heutzutage werden Menschen mit Ausübung von Machtgesten derartiger Rhetorikbücher schwer belastet. Das Buch und deren Methoden sind abzulehnen.

Wer mit derartig niederträchtigen Methoden dieses Buches arbeiten und Geschäfte machen will, der soll es kaufen. Aber alle anderen Menschen, die sich noch in den Spiegel schauen wollen, die sollten es lieber bleiben lassen. Aber dass dieses Buch hier so viel Zuspruch erntet, lässt mich Fürchterliches für die Zukunft erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lehrreich, 15. April 2003
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann nur sagen dieses Buch ist sehr gut geschrieben. Ist ist sicher von Vorteil wenn man schon Grundkenntnisse mitbring. Durch dieses Buch wurden bei mir wieder viele Dinge aufgefrischt bzw. wieder bewußt gemachte worauf es bei der Rethorik ankommt.
Was ich toll find sind die kurzen Facts am Ende eines Kapitels.
Kann dieses Buch nur weiterempfehlen.
Fuer Neueinsteiger kann es ein wenig zu verwirrend wirken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Macht der Rhetorik: Besser reden - mehr erreichen
Die Macht der Rhetorik: Besser reden - mehr erreichen von Roman Braun (Taschenbuch - 1. Januar 2008)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen