Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pointiert, prägnant, professionell
Auf den 140 Seiten reiht sich ein déjà vu Erlebnis an das andere, sodass man dieses Büchlein nur ungern aus der Hand legen möchte, bis auch die letzte Seite gelesen wurde. Von Old-Boy-Networks über Graue Mäuse - jene Manager, die nicht besonders auffallen, sich jedoch geschmeidig in Machtstrukturen fügen - bis zu Dirty Tricks im...
Veröffentlicht am 28. August 2003 von Aristoteles Philosophus

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Satirische Betriebswirtschaft
Für mich ist das Werk des Begründers und Klassikers der satirischen Betriebswirtschaft Northcote Parkinson Parkinsons Gesetz und andere Untersuchungen über die Verwaltung immer noch das lesenswerteste dieser Gattung. Liest man dann noch Das Peter-Prinzip: Oder Die Hierarchie der Unfähigen, weiß man eigentlich genug. Auch das vorliegende...
Veröffentlicht am 3. Juni 2009 von Lothar Müller-Güldemeister


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Der kleine Machiavelli: Handbuch der Macht für den alltäglichen Gebrauch, 18. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Machiavelli: Handbuch der Macht für den alltäglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Dieses Buch ist immer noch topaktuell, ich habe es schon in den 80er gelesen, es war früher so und jetzt heute tickt die Wirtschaft immer noch so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Must have für Einsteiger, 21. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Machiavelli: Handbuch der Macht für den alltäglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Was sind die Spielregeln der Macht und Erfolg (ohne die Begriffe an sich genauer festzulegen)? Was geht ab in der Teppichetage?
Ideales Buch um die Thematik einzusteigen. Für Fortgeschrittene bleibt es zu oberflächlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Machiavelli war gestern, 13. August 2009
Von 
Peter Paul Schepp (Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Machiavelli: Handbuch der Macht für den alltäglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Der "große" Machiavelli, im 16. Jahrhundert von eben diesem verfasst, ist zum Synonym für skrupelloses Machtstreben geworden. Machiavelli wendet sich mit seinen taktischen Handlungsanweisungen an seinen Fürsten, dem er damit Werkzeuge der politischen Herrschaftssicherung an die Hand geben möchte.

Die Empfehlungen des Altmeisters nehmen die beiden Verfasser des "kleinen Machiavelli" als Aufhänger für ihre "Satire". Selber Manager, treten sie an, das machiavellistische Verhalten ihrer Managerkollegen und anderer Akteure des gesellschaftlichen Betriebes zu entlarven. Bei Ihrer etwas langatmigen Schilderung von exemplarischen Verhaltenssituationen quer durch die Hierarchien und Laufbahnen kommt allerdings das Gefühl von Satire kaum auf. Die Satire lebt von der Spannung zwischen dem vordergründig Gesagten und dem, was kritische Geister gemeinhin wissen oder ahnen. In diesem "Handbuch der Macht" erscheint aber das machiavellistisches Gebaren der Führungseliten als unabänderliche Systemeigenschaft, was allenfalls dem ahnungslosen Leser die Zeit vertreiben mag.

Die Erstauflage des Titels, dessen inzwischen verstorbene Verfasser in der Schweiz lebten und arbeiteten, erschien bereits 1987 und beschreibt deren Erfahrung mit den gesellschaftlichen Strukturen der Schweiz, wie an vielen Merkmalen der geschilderten Verhältnisse auszumachen ist, aber auch an der Diktion. In der aktuellen Auflage werden vordergründige Merkmale wie z. B. Währungsangaben an den deutschen Lesermarkt angepasst, was der Authentizität des Titels nur schadet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur eine Satire, 17. September 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Machiavelli (Taschenbuch)
Eigentlich wollten die Autoren ein ernsthaftes Buch schreiben. Was dabei heraus kam: Eine Überzeichnung, eine Bloßstellung von Mechanismen der Macht und der 'Menschlichkeit' - eine Satire eben. Genau dieser Stil verhilft dem Buch zu einer Leichtigkeit, daß jeder - ob nun mit mehr oder weniger Berufserfahrung versehen - Schmunzeln, wenn nicht gar lachen kann. Das Werk zeigt uns aber nicht nur diese humorige Seite: Satiren sind auch belehrend darüber, was läuft und wie es läuft. Über richtiges und falsches Verhalten geben die Autoren nur indirekt Auskunft und so richtig klar ist nicht immer, welche dieser beiden Bewertungen recht eigentlich greift. So manche Fragen gestatteten sich die Autoren womöglich selbst: Welches Verhalten ist nun richtig? Ist der kleine Macciavelli nur eine Satire?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dank an Peter Noll und Hans Rudolf Bachmann, 15. August 2010
Vielen Dank an die Autoren, die mit ihrem kleinen Handbuch meine persönliche Desorientierung infolge meiner infantilen Gerechtigkeitslogik zur Klärung verhalfen.
M.E. ist der Verdienst beider Autoren, einer Art soziologischem Naturgesetz auf die Spur gekommen zu sein, welches in seiner Art schon von Machiavelli beschrieben wurde.(Möglicherweise auch früher.)
Ich erkenne an den im Buch beschriebenen Fällen die erschreckende Alltäglichkeit und die faszinierende Aktualität der beschriebenen Machtmechanismen.
Ein Fortsetzungsbuch der beiden Autoren wird es leider nicht mehr geben, so dass der sich ggf. als Opfer fühlende Leser leider keinen Leitfaden an die Hand bekommt, wie er dem Power- Play zumindest strategisch aus dem Weg gehen kann um nicht als "unbekannter Soldat im Massengrab der Globalisierung unterzugehen."
(Bsp. Bankenkrise)
Für mich ist dieses Buch auf alle Fälle sehr wertvoll als Hilfsmittel zur immer wieder aktuellen Standortbestimmung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Schlüssel zur Macht, 24. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Machiavelli (Taschenbuch)
In diesem einfach gestalteten Buch, werden dem Leser die Funktion des Top-Management in den grossen Konzerne auf einfache Art und Weise näher gebracht...
Plötzlich werden unverständliche Handlungen im eigenen Unternhemen nachvollziehbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Muss für Führungskräfte, 16. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Machiavelli: Handbuch der Macht für den alltäglichen Gebrauch (Taschenbuch)
der kleine Machiavelli ist leicht zu lesen und sehr interessant für Führungskräfte ... es gehört nach meiner Meinung zur Allgemeinbildung, den gelesen zu haben ... außerdem bin ich Italienfan
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen der letzte Mist!, 17. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Machiavelli: Handbuch der Macht für den alltäglichen Gebrauch (Taschenbuch)
Wer das glaubt was in dem kleinen Büchlein drinsteht, dem kann nicht mehr geholfen werden!

Ich kann nicht glauben das so ein Mist von einem Verlag veröffentlicht wird, selbst die Bildzeitung hat bessere Geschichten auf Lager. Die Drogen von diesen selbsternannten Superstars von Autoren möchte ich auch gerne haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der kleine Machiavelli: Handbuch der Macht für den alltäglichen Gebrauch
Gebraucht & neu ab: EUR 0,88
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen