Fashion Pre-Sale Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More bosch Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen11
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
3
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Mai 2005
Ich habe dieses Buch unter anderen dafuer benutzt, um mich auf meine Physik-Diplompruefung im Fach Elementarteilchenphysik vorzbereiten. Das letzte Mal hatte ich es gelesen, als ich noch zur Schule ging. Beide Male war es fuer den Erwerb eines guten Verstaendnisses der Teilchenwelt sehr geeignet und hat mir viele herrliche Bilder und Ideen vermittelt.
Das Buch richtet sich sowohl an Laien, die ohne Grundkenntnisse einfach einmal lesen wollen, was es denn fuer Elementarteilchen gibt und was Quarks sind, als auch an Fachleute, die gerne noch einmal genauer wissen wollen, was Baryonen sind und was Hadronen, wo sich das Pion einsortieren laesst und das tau-Meson und viele weitere Teilchen, wie sich die Multipletts der Teilchen zusammensetzen, welche Elementarteilchen es gibt und in welche Familien nach welchen Klassifizierungsschemen sie sich anordnen lassen.
Der Laie wird ueber manches hinweglesen koennen und dennoch viel mitnehmen, da alles ausschliesslich durch Bilder und Worte erklaert wird, ohne Formeln, die mancher Laie (wie ich finde zurecht) fuerchtet. Und der Experte wird sich freuen ueber die Exaktheit und Detailliertheit der Beschreibungen, die auch die Erklaerung der wichtigsten Beschleuniger (mit Abbildungen) beinhaltet, neben vielen Uebersichten von Teilchen, Tabellen und Spezialkapiteln.
Ein schoenes Lese- und Lehrbuch, etwa 200 Seiten dick, informative Abbildungen, uebersichtliche Kapitelgliederung - ein ganz wunderschoenes informatives Buch, sehr lesenswert - fuer Laien, wie fuer Experten der Elementarteilchenpysik.
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2002
Es gibt Bücher die nur so an der Oberfläche kratzen und es gibt Fachbücher die man nur versteht, wenn man das Thema wirklich jahrelang studiert - einschließlich komplexer mathematischer Theorien und Systeme. Was fehlt sind Bücher, die die Lücke dazwischen füllen - hinreichend informativ daß sich das Lesen wirklich lohnt, aber noch verständlich, wenn man bereit ist mitzudenken. Das hier besprochene Buch wird diesem Anspruch gut gerecht. Was fehlt ist leider die ganze Mathematik - ein Anhang mit einer gewissen Zusammenfassung zu bestimmten mathematischen Aspekten wäre schön gewesen. Wer nicht will, muß es ja nicht lesen ... Aber angeblich halbiert ja jede Formel die Zahl der Käufer :) ... ist schon ein Jammer ... Anyway, good book !
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2000
Hier findet man ansprechende Erklärungen für komplizierte Sachverhalte. Etwas physikalisches Wissen sollte man mitbringen. Unter dieser Vorraussetzung ist dieses Buch absolut faszinierend. Die Erklärungen bieten zu vielen populärwissenschaftlichen Büchern den Vorteil, daß die Vereinfachungen nicht so weit gehen, bis die Sachverhalte nicht mehr korrekt sind. Für mich ein sehr gutes Buch, daß ich an einem Tag durchgelesen habe.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2008
Ich habe vor ca.15 Jahren das Buch schon einmal gelesen. Nun habe ich mich noch einmal an dem Buch versucht.
Ich würde mich wissenschaftlich interessiert bezeichnen und habe ein Ingenieurstudium erfolgreich absolviert, bin also nicht unbedingt ein naturwissentschaftlicher Laie.
Die ersten Kapitel sind noch ganz gut lesbar, aber plötzlich wird es von einer Seite auf die andere unverständlich. Es wird ein bestimmtes Teilchen kurz vorgestellt und 50 Seiten später wieder Bezug darauf genommen. Natürlich weiß man dann nicht mehr, was es auf sich damit auf sich hatte.
Die letzten Kapitel sind vollkommen unlesbar und ich war froh diese irgendwann hinter mich gebracht zu haben. Mir fehlt der rote Faden in diesem Buch. Es fehlen anschauliche Analogien und Erkärungsversuche.
Fazit: Auch 15 Jahre später bin ich nicht durchgestiegen und kann für mich behaupten, dass es unlesbar ist.
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2001
Dieses Buch ist der Beweis dafür, daß man in verständlicher, klarer Weise ein schwieriges Thema eingehend behandeln kann.
Ausführliche Darlegung der Hadronen und ihrer Quarkzusammensetzung.
Harald Fritzsch ist super!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Der Frank Fritzsch schreibt eh gute informative Bücher . Ich war völlig zufrieden mit diesem Buch ! Ich kann es nur empfehlen ! Man braucht kein großes Grundwissen . Geht auch ohne Formeln .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2008
Die ersten hundert Seiten sind gut und interessant geschrieben.
Ziemlich abrupt ändert sich das allerdings: der Autor wirft mit Fachbegriffen und physikalischen Konzepten aus den Tiefen der Quantenfeldtheorie und Elementarteilchenphysik virtuos um sich, teilweise sogar ohne sie zu erklären oder qualitativ ihre Aussagen zu veranschaulichen. Tiefer und tiefer taucht er ab in die Untiefen irgendwelcher Experimentergebnis, deren Bedeutungen dem Leser ein Rätsel bleiben. Der Stil wird zusehends summarischer: Einem Laien völlig unverständliche Information wird an eine ebenso unverständliche Information gereiht ohne dass überhaupt mehr die Mühe gemacht wird, einen Zusammenhang herzustellen... (Gegen Ende nimmt diese Tendenz stark zu, was auf den letzten Seiten in unlesbare Passagen ausufert.)

Was beabsichtigt ein renommierter Physiker mit einem solchen Buch, welches sich scheinbar an die Öffentlichkeit richtet?
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2001
Dieses Buch ist der Beweis dafür, daß man in verständlicher, klarer Weise ein schwieriges Thema eingehend behandeln kann.
Ausführliche Darlegung der Hadronen und ihrer Quarkzusammensetzung.
Harald Fritzsch ist super.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2012
... im populärwissenschaftlichen Stil für den unbedarften Physiklaien geschrieben worden. Weshalb Prof. Fritzsch bzw. der Verlag dieses Buch als populärwissenschaftliches Taschenbuch auf den Markt gebracht hat, begreife ich nicht ganz. Dieses Buch aus dem Jahre 1992 wird noch heute von vielen Physikstudenten als ein erster Kontakt mit der Teilchenphysik oder als eine grobe Zusammenfassung einer Teilchenphysikvorlesung benutzt, ist aber sicherlich nicht für diejenigen leicht lesbar, die sich nur am Rande mit Teilchenphysik beschäftigen wollen.
Dieses Buch hat 5 Sterne verdient, vielleicht sogar noch mehr, da es mich auch im Studium hilfreich begleitet hat. Da es aber als populärwissenschaftliches Buch daherkommt, aber den lesenden Laien eher verwirrt als informiert, müsste man eigentlich einige Sterne abziehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2004
Das Buch ist sehr umfassend, jedoch leider sehr wenig anschaulich und daher meines Erachtens für den interessierten Laien uninteressant. Kann ich eigentlich nicht weiterempfehlen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden