Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen8
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. September 2002
Obwohl dieses Buch nur Auszüge aus seinem Lehrbuch enthält, kann ich es jedem nur empfehlen.
Schon nach den ersten Seiten merkt man, dass es nicht wie ein typisches Lehrbuch geschrieben ist. Auch für mich als Physikstudent hab ich aus diesem Buch noch viel an Wissen rausholen können, vor allem über die Bedeutung der "Naturgesetzte".
Da es kein typisches Lehrbuch ist, kommt es ohne viele Formeln aus, dafür bringt der Autor viele anschauliche Beispiele und auch persönliche Anekdoten. Manchmal geht er auch ein wenig auf philosophische Aspekte ein.
Physik kann eigentlich nur beschreiben wie die Welt funktioniert, aber nicht warum. Diese Aussage kommt bei Feynman deutlich zum Ausdruck.
Fazit: Ein Buch für jeden der mal über die Physik nachdenken will, ohne dafür die dahinterstehende Mathematik beherrschen zu müssen.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2004
Bei dem Buch handelt es sich anscheinend um einen Extrakt aus der Deutschen Ausgabe der bekannten "Vorlesungen über Physik" von Richard Feyman.
Selbst die Schwächen der Übersetzung des ersten Bandes wurden in diesem Taschenbuch übernommen. Was auch auffällt is die Existenz von Querverweisen zu Kapiteln (z. B.: Relativitätstheorie), die nicht in diesem Buch besprochen werden.
Für jemand, der sich einen Überblick über das Gebiet des Physik verschaffen möchte, kann man das Buch empfehlen. Wer aber sowieso beabsichtigt, die "Vorlessungen über Physik" bzw. die "Lections on Physics" zu kaufen, kann dieses Buch erübrigen.
0Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2004
Dies ist ein klasse Buch über grundlegenden Themen der Physik.
In dem ersten Kapitel schafft Feynman es auf unnachahmliche Weise z.B. zu erklären wie und warum sich Atome bewegen. Dies gelingt ihm mit ganz einfachen Beispielen aus dem täglichen Leben. Z.B. das Löschen von Salz in Wasser.
In dem Kapitel über die Grundlagenphysik erklärt er die Entwicklung der Physik vor 1920 und danach. Er macht deutlich wie sich die Anschauungen im Laufe der Zeit in Bezug auf die Physik verändert haben.
Kapitel drei behandelt das Verhältnis der Physik zu anderen Wissenschaften. Er geht dabei auf die Chemie, die Biologie, die Astronomie, die Geologie und die Psychologie ein.
Im vierten Kapitel erklärt er den Erhaltungssatz der Energie. Auch dazu benutzt er ein einfaches Beispiel, an dem er den Satz erklärt, so daß ihn (fast) jeder versteht.
Kapitel fünf dreht sich um die Gravitation. Dabei geht er unter anderem auf Planetenbahnen, die Kepler'schen Gesetze und Newtons Gravitationsgesetz ein.
In Kapitel sechs erklärt er was unter Quanten zu verstehen ist. Er erklärt z.B. den Spaltversuch.
In diesem Buch schafft es Feynman wieder einmal, die auf ganz einfache Weise zu erklären mit denen man in der Schule oft Probleme hatte. Ich hätte mir gewünscht, daß ein Physiklehrer mir dieses Buch in der Schule empfohlen hätte. Er und ich hätten uns eine Menge Zeit gespart.
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2003
Ein Richard Feynman,war zu seinen Lebzeiten ein gigantischer Lehrer. Auch nach seinem Tode hinterlässt er ein Vermächtnis, das so groß ist wie sein Werk zu Lebzeiten. Mit seinen sechs physikalischen Fingerübungen ermöglicht er es Physikstudenten in den ersten Semestern sich Physik vorstellen zu können und nicht nur Formeln und Gesetzen der Naturwissenschaft ausgesetzt zu sein. Leicht verständlich mit sehr hohem didaktischen Wert bringt er die Atome in Bewegung, beschreibt die Energie, vermittelt die "basics" der Physik. Geeignet für jeden der sich ein bißchen mit Physik auskennt. Auch für Schüler der Oberstufe geeignet. Möglicherweise wäre es sinnvoll dann das Buch ein zweites Mal zu lesen. Auf jeden Fall für mich war es eine Offenbarung.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2003
Das ist ein Buch, das einen dazu bringen kann sich (neu) in die Physik zu verlieben.

Ein doppelter Könner (Physik-Nobellpreisträger und begnadeter Lehrer) schreibt über die Grundlagen der Physik und der Naturwissenschaften.

Leicht und mit Spaß zu lesen ... wenn auch, v.a. in den späteren Kapiteln nicht immer leicht zu verstehen.

Feynman gelingt es, mit einfachen anschaulichen Ideen die Grundlagen der Physik darzustellen und das fast ohne Mathematik. Für Physikstudenten, Lehrer, (gute) Schüler.

Meine Wertung: Absolut lesenswert.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Auch wenn es in der Beschreibung anders steht, ist dieses Buch nur für jemanden geeignet, der wenigstens etwas physikalisches Hintergundwissen hat. Ein paar Dinge konnte ich zwar nachvollziehen, aber es hat nicht wirklich Spaß gemacht, es zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2003
es macht spass dieses buch zu lesen weil man alles versteht oder auch nicht weil man die quantentheorie bekanntlich nicht verstehen kann.das buch enthält sechs völlig unterschiedlich kapitel und sind sehr gut und lebhaft dargestellt. wer auf formeln gut verzichten kann soltte es umbedingt lesen . besonders interesant sind die zusammenhänge der physik zu anderen naturwissenschaften und der mathematik.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2007
... erklärt er hier locker und witzig die großen Themen: ... Ganz ehrlich, ich find's weder locker noch witzig noch in irgendeiner Art und Weise verständlich. Entweder ist dieses Buch wirklich so grottenschlecht übersetzt (manche Sätze ziehen sich wie Schlangen durch den Text, worunter die Lesbarkeit extrem leidet) oder die niedergeschriebene Vorlesung war tatsächlich so unverständlich. Grausam zu lesen. Ohne mein physikalisches Fachwissen wäre der Inhalt dieses Buches für mich überhaupt nicht nachvollziehbar. Kann ich nicht empfehlen. Bin schwer enttäuscht. Wenn ich Physik wirklich wieder nachvollziehen will, nehme ich mir lieber meinen Berkley Physics Course zur Hand.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden